Seite 80 von 413 ErsteErste ... 3070787980818290130180 ... LetzteLetzte
Ergebnis 791 bis 800 von 4129

Der Himmel ist total überfüllt... (Witzesammlung)

Erstellt von ich1, 19.06.2007, 22:24 Uhr · 4.128 Antworten · 849.202 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.05.2009
    Beiträge
    141

    Standard Nicht im ernst, oder doch?

    In Österreich ist es seit neuestem Pflicht, beim Motorradfahren eine Pudelmütze zu tragen.
    Grund: Man hat einen Sicherheitstest durchgeführt und eine Pudelmütze und einen Sturzhelm aus 10m Höhe auf Beton fallen lassen, und die Pudelmütze blieb ganz!

  2. Registriert seit
    14.05.2009
    Beiträge
    141

    Standard da letzte für heit!

    Ein Manager kommt jeden Tag auf dem Weg zur Arbeit am Stammplatz eines Obdachlosen vorbei. Dabei wirft er ihm immer einen Euro in den Hut.
    Eines Tages gibt er dem Bettler nur noch 50 Cent.
    "Hey Chef, was ist los?" will der wissen.
    "Mein Sohn geht jetzt auf die Uni, da muss ich sparen" sagt der Manager.
    "Unerhört!" murmelt der Bettler "Lässt seinen Sohn auf meine Kosten studieren..."

  3. Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    2.660

    Standard

    Zitat Zitat von gs-conny Beitrag anzeigen
    In Österreich ist es seit neuestem Pflicht, beim Motorradfahren eine Pudelmütze zu tragen.
    Grund: Man hat einen Sicherheitstest durchgeführt und eine Pudelmütze und einen Sturzhelm aus 10m Höhe auf Beton fallen lassen, und die Pudelmütze blieb ganz!
    Jetzt fängst Du auch noch an !
    Ein Freund von uns aus der Schweiz, der hat auch immer so gemeine Österreicher-Witze und bei dem hab ich mich auch schon beschwert, dass ich Österreicher-Witze menschenverachtend fände.
    Da hat er gesagt, es gäbe gar keine Österreicher-Witze......
    das sei alles wahr !!!!!

  4. Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    2.660

    Standard

    Der ehem. BuKaKo Helmut K. hatte ja so seine Schwierigkeiten mit den Fremdsprachen......
    Dann musste er nach Italien auf Staatsbesuch und sein Protokollscheff hat versucht, ihm buon giorno beizubringen.
    Nach drei Wochen Training hat er aufgegeben und hat dem BuKaKo erklärt, dass er ihm auf die Innenseite der Krawatte die Begrüssungsworte einsticken lassen würde und wenn der Helmut dann aus dem Flugzeug steige, herrsche stets Wind, die Krawatte fliege hoch, der BuKaKo greife nach der Krawatte, drehe sie schnell um und könne ablesen, was er in die Menge rufen soll.

    In Italien geht die Tür vom Flieger auf, die Krawatte fliegt hoch, Helmut schnappt sie sich und brüllt in die Menge: "TREVIRA" !

  5. Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    2.660

    Standard Feierabend

    melde mich ab in Urlaub nach Italien

    besonders freu ich mich auf guten Cappu:
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken cappuchinoliebhaber.jpg  

  6. Registriert seit
    14.05.2009
    Beiträge
    141

    Standard is jo schon wida nix los do!

    2 Freundinnen am Telefon:
    "Stell dir vor, als ich neulich nach Hause kam, saß mein Mann im Wohnzimmer und onanierte!"

    "Das ist ja wirklich ein starkes Stück! und - was hast du gemacht?"

    "Ich habe ihn natürlich sofort in den Mund genommen und die Sache zu Ende gebracht!"

    "Warum?

    "Na lieber einmal Zähne putzen als die ganze Wohnung!"

  7. Registriert seit
    14.05.2009
    Beiträge
    141

    Standard hallo, da nächste bitte!

    Was macht man wenn man nach 365 Tagen, 365 gebrauchte Gummis hat?

    Man schmelzt sie ein, macht einen Autoreifen daraus und schreibt "Good Year", drauf!

  8. Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    11

    Reden Ja einen hab ich noch!!

    Ein katholischer Geistlicher ist auf dem Pilger weg.
    Als es Nacht wird, kommt er zu einem Hospiz. Er tritt ein und fragt nach einer Übernachtungsmöglichkeit.
    Der Bruder druckst ein bisschen herum: "Jaaa, ein Bett hätten wir
    schon noch frei. Aber in dem Zimmer schläft schon eine Schwester."
    Meint der Geistliche: "Kein Problem! Wir leben schließlich im Zölibat!"
    Daraufhin zeigt ihm der Bruder die Zelle mit dem freien Bett.
    Als es ans Schlafen geht, öffnet die Nonne das Fenster und holt sich einen großen Haufen Schnee und Eis hinein.
    Damit reibt sie ihre Mitte tüchtig ein.
    Der Geistliche: "Entschuldigung Schwester, aber warum tun Sie das?"
    Schwester: "Damit ich immer dran erinnert werde, dass das da unten eisern und zugefroren ist
    Daraufhin packt der Geistliche seinen Rosenkranz aus und wickelt ihn um sein bestes Stück
    Schwester: "Aber sagen Sie mir, warum tun Sie das?"
    Geistlicher: "Ich montiere schon mal meine Schneeketten!"

  9. Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    11

    Reden So ich glaube das wars...

    Ministerium sucht Mitarbeiter

    In einem Ministerium wurde ein neuer Mitarbeiter zum Akten abstempeln gesucht und da bei manchen Formularen bis zu zehn Stempel notwendig sind, war die wesentlichste Qualifikation, dass der Bewerber bis 10 zählen konnte.


    Der erste Bewerber kommt herein, setzt sich, wird vom Personalleiter gefragt, ob er bis zehn zählen könne.
    Darauf dieser: "Selbstverständlich - 10, 9, 8, 7, 6, 5, 4, 3, 2, 1, 0!"
    "Schön und gut, aber können Sie das nicht auch andersherum, so richtig von 1 bis 10?"
    "Nein, denn ich war vorher bei der NASA, da haben wir immer so gezählt und jetzt will ich nicht mehr umlernen."
    "Nicht geeignet! Auf Wiedersehen. Der Nächste bitte."


    Der zweite Bewerber, auf die Frage, ob er denn bis zehn zählen könne:
    "Na klar - 1, 3, 5, 7, 9, 10, 8, 6, 4, 2 !"
    "Ja, aber können Sie denn nicht von 1 bis 10 zählen so wie jeder andere auch?"
    "Nein, denn ich war vorher bei der Post, da haben wir das immer so gemacht, die ungeraden Hausnummern in die eine Richtung, die geraden Hausnummern auf dem Rückweg ..."
    "Danke, Wiedersehen. Der Nächste!"


    Personalleiter: "Können Sie bis zehn zählen?"
    Der dritte Kandidat: "Sicher - 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10."
    "Toll, wo haben Sie denn vorher gearbeitet?"
    "Na, beim Landratsamt!"
    "Beim Landratsamt? Also das überrascht mich wirklich. Sagen Sie nicht, dass das notwendig wäre - aber können Sie auch noch weiter als bis 10 zählen?"
    "Na klar - Unter, Ober, König, Sau!"




  10. Registriert seit
    14.05.2009
    Beiträge
    141

    Standard es geht weiter!

    Es waren einmal drei Chinesen.

    Der eine heißt Chu, der andere Bu und der dritte Fu. Als die drei nach Amerika gingen, wollten sie ihre Namen ein bißchen amerikanischer klingen lassen und nannten sich um.

    Chu wird zu Chuck. Bu wird zu Buck. Und Fu geht wieder zurück nach China.


 

Ähnliche Themen

  1. Doppelscheinwerfer Touratech leuchtet in den Himmel
    Von Hessi James im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.03.2012, 19:56
  2. Bin ich im 7. BMW Himmel?
    Von kforkarl im Forum Neu hier?
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.02.2012, 18:27
  3. Himmel und Hölle, Der Film Teil 2.
    Von Mimoto im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.05.2011, 10:19
  4. eine Umweltzone die zum Himmel stinkt
    Von vau zwo im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 23.07.2009, 07:26
  5. Total neu
    Von Lisbeth im Forum Neu hier?
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.05.2008, 13:50