Seite 1190 von 3582 ErsteErste ... 1906901090114011801188118911901191119212001240129016902190 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11.891 bis 11.900 von 35819

Der LABER- FRED...für Leute, die das Lachen nicht verlernt haben :-) !

Erstellt von gstreiberstgt, 20.03.2014, 21:37 Uhr · 35.818 Antworten · 745.744 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.850

    Standard

    Zitat Zitat von Huck Beitrag anzeigen
    Füchse, Rehe, wildschweine, Reiher ...
    Wölfe?
    Bist Du Jäger?

  2. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.850

    Standard

    Moin,

    Schneeschippen, Wolfsrunde, Wildzählen beendet?

  3. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.782

    Standard

    jepp. GUMO
    Nein, kein Jäger. Nur Beobachter.

  4. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.850

    Standard

    Zitat Zitat von Huck Beitrag anzeigen
    jepp. GUMO
    Nein, kein Jäger. Nur Beobachter.
    Hätte mich auch gewundert, wenn Du Jäger gewesen wärest. Rehe, Wildschweine und Reiher zählen stell ich mir noch relativ einfach vor, aber wie zählt man Füchse im Wald?

    Wir haben 2 Füchse, das ist einfach, einen großen Dunklen und einen kleineren Hellen. Keine Ahnung wo die wohnen, aber die touren hier regelmäßig durch die Gärten und bellen das Revier ab.

  5. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.782

    Standard

    Da WOLF ein Jäger vorm Herrn ist, hab ich mir angewöhnt, das Umfeld genau zu beobachten... Da sieht man dann so einiges. Wild sollte ich immer zuerst sehen ...

  6. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.850

    Standard

    Zitat Zitat von Huck Beitrag anzeigen
    Da WOLF ein Jäger vorm Herrn ist, hab ich mir angewöhnt, das Umfeld genau zu beobachten... Da sieht man dann so einiges. Wild sollte ich immer zuerst sehen ...
    Nein, nein, der jagt nicht. Der will nur die Herde zusammentreiben.

    Okay, der Revierpächter könnte schon ein paar Fragen stellen, wenn Du mit einem Rudel Rehe, einer Wildschwein-Rotte, 3 Reihern im Schlepptau einiger Fühse den Wald verlässt...

  7. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.782

    Standard

    Jepp. KÖNNTE ...
    Zum Glück ist WOLF kein besonders ausdauernder Jäger. Und absolut erfolglos. Bis auf die eine oder andere Maus ...

  8. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.850

    Standard

    Wolf ersetzt die Katze im Haus, sozusagen.

  9. Registriert seit
    01.04.2013
    Beiträge
    14.988

    Standard

    Hallo,

    so meine Taktik ist aufgegangen - da ich ja gestern nach noch geschippt habe, war heute morgen nichts zu tun und ich konnte
    ausschlafen

    Das Wild vor Wolf zu entdecken ist aber trotzdem eine Herausforderung - er hat einige Vorteile !!

    Wir haben hier in der Siedlung auch manchmal Füchse - vor ein paar Jahren rief mich meine Tochter im Geschäft an und sagte,
    dass ein Fuchs an der Terassentür sitzt - ich wollte es zuerst nicht glauben, bis per Mail die Bilder ankamen

  10. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.850

    Standard

    Zitat Zitat von LaCy-boGSer Beitrag anzeigen
    Hallo,

    so meine Taktik ist aufgegangen - da ich ja gestern nach noch geschippt habe, war heute morgen nichts zu tun und ich konnte
    ausschlafen

    Das Wild vor Wolf zu entdecken ist aber trotzdem eine Herausforderung - er hat einige Vorteile !!

    Wir haben hier in der Siedlung auch manchmal Füchse - vor ein paar Jahren rief mich meine Tochter im Geschäft an und sagte,
    dass ein Fuchs an der Terassentür sitzt - ich wollte es zuerst nicht glauben, bis per Mail die Bilder ankamen
    Hier ist die WS schon heute morgen spurlos verschwunden gewesen.

    Naja, wir haben hier, dank Waldnähe, eher Brehms Tierleben.

    An Nachbars Fischteich gucken regelmäßig die Reiher, die Enten und die eine oder andere Ringelnatter vorbei, von einzelnen Fröschen und Kröten ganz zu schweigen. Die Waschbären tauchen regelmäßig rudelweise auf, wenn die Walnüsse reif werden. Was die Waschbären übriglassen verbudeln die Eichkatzen im Garten. im Sommer schreien Kauz und Nachtigall um die Wette und neben den Füchsen sind hier auch regelmäßig die Wildschweine unterwegs.Die zeigen dem Nachwuchs wo es lecker Blumenzwiebeln zu finden gibt. Steinmarder auf Wohnungssuche toben regelmäßig über die Hausdächer.

    Bisher wurden wir nur von Ratten, Rehen, Hirschen und Mufflons verschont.

    Bei unserem großen Fuchs liegt die Fluchtdistanz unter 5m, im Winter plündert der gerne die Fettfuttervorräte für die Vögel.


 

Ähnliche Themen

  1. der kleine Schraubenzieher für das Zümo 550
    Von judex im Forum Navigation
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.07.2012, 14:12
  2. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 22.06.2011, 22:48
  3. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 10.09.2009, 13:31
  4. R 1200 GS Anzugdrehmoment der unteren Aufnahme für das Federbein
    Von assindia im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.08.2009, 16:39
  5. Tuningchip von der Fa. Triebel für die R1150GS
    Von rudigr im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.12.2006, 06:17