Seite 729 von 3589 ErsteErste ... 22962967971972772872973073173977982912291729 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.281 bis 7.290 von 35889

Der LABER- FRED...für Leute, die das Lachen nicht verlernt haben :-) !

Erstellt von gstreiberstgt, 20.03.2014, 21:37 Uhr · 35.888 Antworten · 748.332 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.04.2013
    Beiträge
    15.019

    Standard

    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    Vielleicht sollten wir nicht nur geistigen Beistand leisten .......

    kannst uns ja alle einladen zu Dir und uns als Deine Mitbewohner vorstellen.....

    Psychos haben Angst vor anderen Psychos
    Mit der Unterstützung würde ich mich dann auch schon viel sicherer fühlen

  2. Registriert seit
    01.04.2013
    Beiträge
    15.019

    Standard

    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Bei einem Verfahrensfehler in Berufung? Hmm, kann man machen. Aber Revision wäre das Stichwort gewesen. Das Gericht hat die Berufung abgelehnt, bei einem Verfahrensfehler der Beweismittelerhebung? Das war aber nicht zufällig in Ludwigsburg?
    Nein es ist das LG von Stuttgart gewesen

    - der Fehler der Richterin beim AG war, dass Sie den Sohn als Zeugen befragt hat - nach seiner Antwort hat sie die Frage noch zweimal wiederholt und er hat jedesmal eine andere ausweichende aber falsche Antwort gegeben. Durch ein Dokument konnte ich anschließend beweisen, dass er lügt. Sie hat dann zum ihm gesagt, dass Sie ihn darauf aufmerksam macht, dass er vor Gericht die Wahrheit zu sagen hätte. Er ist dann ganz rot im Gesicht geworden. Der Anwalt seiner Eltern ( das sind die Eigentümer ) hat dann nach der Verhandlung an das Gericht geschrieben, dass es hier anscheinend ein Verfahrensfehler in der Verhandlung gegen hat und der
    Sohn seines Mandanten zu Unrecht der Wahrheit belehrt wurde. Daraufhin ging das Urteil gegen mich aus, obwohl in der Verhandlung
    die Richterin immer auf meiner Seite war und sogar gesagt hat, sie versteht gar nicht, warum hier geklagt wird.
    Der Verfahrensfehler ging aber aus dem Protokoll der Verhandlung nicht hervor,

    Aber gut es läßt sich nicht mehr ändern. Schön ist es nur, dass die meisten Nachbarn auf meiner Seite sind und diese Familie das zu spüren bekommt.

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.646

    Standard

    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Das glaubt nur, wer noch nie versucht hat in Italien, Spanien oder Indien einen MPLS-Anschluß zu bauen. Glaub mir, dagegen sind deutsche Behörden effizient und effektiv.
    Und glaub mir, das hat nichts mit Bürokratie zu tun.

    Da geht alles sehr schnell, wenn man den entsprechenden Obulus unterm Tisch durchstreckt.

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.646

    Standard

    Zitat Zitat von LaCy-boGSer Beitrag anzeigen
    Nein es ist das LG von Stuttgart gewesen

    - der Fehler der Richterin beim AG war, dass Sie den Sohn als Zeugen befragt hat - nach seiner Antwort hat sie die Frage noch zweimal wiederholt und er hat jedesmal eine andere ausweichende aber falsche Antwort gegeben. Durch ein Dokument konnte ich anschließend beweisen, dass er lügt. Sie hat dann zum ihm gesagt, dass Sie ihn darauf aufmerksam macht, dass er vor Gericht die Wahrheit zu sagen hätte. Er ist dann ganz rot im Gesicht geworden. Der Anwalt seiner Eltern ( das sind die Eigentümer ) hat dann nach der Verhandlung an das Gericht geschrieben, dass es hier anscheinend ein Verfahrensfehler in der Verhandlung gegen hat und der
    Sohn seines Mandanten zu Unrecht der Wahrheit belehrt wurde. Daraufhin ging das Urteil gegen mich aus, obwohl in der Verhandlung
    die Richterin immer auf meiner Seite war und sogar gesagt hat, sie versteht gar nicht, warum hier geklagt wird.
    Der Verfahrensfehler ging aber aus dem Protokoll der Verhandlung nicht hervor,

    Aber gut es läßt sich nicht mehr ändern. Schön ist es nur, dass die meisten Nachbarn auf meiner Seite sind und diese Familie das zu spüren bekommt.
    Aussageverweigerungsrecht bei Verwandten.

    Gute Richterin...

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.646

    Standard

    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    Vielleicht sollten wir nicht nur geistigen Beistand leisten .......

    kannst uns ja alle einladen zu Dir und uns als Deine Mitbewohner vorstellen.....

    Psychos haben Angst vor anderen Psychos
    Bin dabei

    Shiet, ich kann schon wieder keine Danke mehr geben...

    Weiss jemand, warum das so ist?

  6. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.782

    Standard

    Leute, ich werde bald nichts mehr schreiben KÖNNEN...

    Die Telekom boykottiert mich...

    Habe seit Monaten Theater mit dem Verein... Hatte immer einen gut funktionierenden DSL 16.000 Anschluss. Downloads immer über 12 MBit/s, Upload knapp 1 Mbit/s ... Mehr war sowieso hier nicht verfügbar...

    Jetzt bauen die irgendwie ihre DSLAMs um und nix funktioniert mehr dauerhaft. Habe oft nur noch DSL Light... Ich könnte ...

    Störungsmeldungen werden nur noch zur Kenntnis genommen, angeblich Großraumstörung und Überlastung... Nicht zu ändern bis mind. Dezember... Aber in welchem Jahr... ? Die machen mich wahnsinnig... Hundert Leute, tausend verschiedene Aussagen...

    Heute bekam ich von der Störungsstelle den "Ratschlag" nach Bonn zu schreiben...

    HABE PULS auf den Laden...

    Bekomme eine Gutschrift nach der anderen... Brauche aber gescheite Leitungen... VPN ist kaum noch nutzbar... Wenn ich einen Bagger im Ortsbereich sehe, weiß ich schon genau, dass am nächsten Tag nix mehr geht...

    Kleine Prinzessin ist total genervt... Streamen geht auch nicht mehr...

    Papa mach was... Und der Papa könnte den Laden... Unglaublich, dass die Weltkonzern spielen...

    Habe ich schon gesagt, dass ich PULS habe...

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.646

    Standard

    Oh Mann, ich kenne nur Probleme mit den anderen Anbietern...

    Aber wenn die Telekom selber...

    Da kannst du nix machen, da die Telekom die Leitungen zur Verfügung stellt, ausser versuchen locker zu bleiben...

    Kann man euch denn kein LTE als Ersatz anbieten?

  8. Registriert seit
    12.06.2014
    Beiträge
    744

    Standard

    Hehe, bei Vaddi sind die seit inzwischen 8 Monaten dabei einen Entertainment Vertrag zu stornieren. Unzählige Anrufe, schriftliche Kündigungen & Kopfstände haben nichts geholfen. Es wird weiter fröhlich abgebucht, um dann am Ende des Monats erstattet zu werden. "Das Problem ist uns bekannt, wir arbeiten an einer Lösung."

    Ich wünsche dir mehr Glück ...

  9. Registriert seit
    02.01.2014
    Beiträge
    4.523

    Standard

    Das ist sehr ärgerlich.

    Wir haben hier auch immer mal wieder Probleme mit KABEL, aber nicht in dem Ausmaß wie du. Hier speilt es sich meistens nach einem Tag wieder ein.

    Aber du hast recht: Es ist schon traurig wie die Weltkonzerne manchmal mit solchen Situationen umgehen und uns Kunden oftmals einfach im Regen stehen lassen.

  10. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.782

    Standard

    Mono,

    LTE gibbet hier nicht gescheit...

    Die Telekom ist wie ein schwarzes Loch... Und das in Verbindung mit Summe Aller Probleme...

    OMG


 

Ähnliche Themen

  1. der kleine Schraubenzieher für das Zümo 550
    Von judex im Forum Navigation
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.07.2012, 14:12
  2. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 22.06.2011, 22:48
  3. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 10.09.2009, 13:31
  4. R 1200 GS Anzugdrehmoment der unteren Aufnahme für das Federbein
    Von assindia im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.08.2009, 16:39
  5. Tuningchip von der Fa. Triebel für die R1150GS
    Von rudigr im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.12.2006, 06:17