Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 72

Der Spion fährt mit

Erstellt von ta-rider, 27.06.2016, 18:42 Uhr · 71 Antworten · 4.965 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard

    #51
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Deine jubelnde Blauäugigkeit ist erschreckend. Aber sei nur weiter happy und glücklich, während Maschinen dir das Denken und die Selbständigkeit abnehmen. Manch einer ist ja mit so etwas leicht überfordert.
    Eine solche Äußerung ist - gelinde gesagt - eine Unverschämtheit. Ich verrate dir mal ein Detail aus meinem Leben: ich bin seit 15 Jahren für eine Fachzeitschrift im Bereich E-Commerce und Onlinemarketing tätig. Ich weiß also mit hoher Wahrscheinlichkeit besser und genauer als du über die Möglichkeiten des Trackings und der Big Data Analyse bescheid.

    Man kann bei der Betrachtung der Gesamtsituation durchaus einen Standpunkt einnehmen, den du einnimmst. Aber deshalb einem anderen User, der das anders sieht, Blauäugigkeit und mentale Überforderung zu unterstellen, das ist mal wieder ein typischer Zörnie...

  2. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard

    #52
    Übrigens: Im Moment gewinnt in der deutschen Digitalwirtschaft die Position derer Anhänger, die sagen, dass die EU mit ihren überzogenen und praxisfremden Datenschutzvorgaben vor allem die Dominanz der GAFA zementiert (Google, Apple, Facebook, Amazon).

    Ein gutes Beispiel dafür sind übrigens die juristischen Fesseln, die hiesigen Betreibern offener WLANs vor die Füße geschmissen werden. Resultat: die öffentliche WLAN-Abdeckung ist in .de ein Witz. Nächstes Resultat: Die mobile Revolution findet woanders statt - inklusive der damit verbundenen Wertschöpfung.

    Derzeit arbeiten beispielsweise weltweit alle möglichen Konzerne an selbstfahrenden Autos, darunter auch BMW, Bosch, Mercedes und VW. Tesla setzt bei seinem System auf ein selbstlernendes Netz, welches Informationen anwendet, die von anderen Autos gewonnen wurden. Könnte ein Weg sein, Autos zu bauen, die selbst fahren und dabei sicher sind. Aber nicht, wenn der datenschutz da einen Strich durch die Rechnung macht.

  3. Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    797

    Standard

    #53
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Na, wenn das mal keine beinharte, glasklare Quelle ist, dann weiß ich auch nicht;-)
    Die Info ist von dem der die Teile in seiner Firma gebaut hat.

  4. Registriert seit
    25.07.2013
    Beiträge
    174

    Standard

    #54
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    dass die EU mit ihren überzogenen und praxisfremden Datenschutzvorgaben
    (...)
    Ein gutes Beispiel dafür sind übrigens die juristischen Fesseln, die hiesigen Betreibern offener WLANs vor die Füße geschmissen werden.
    Vielleicht solltest Du dazu sagen, dass die Deutsche Störerhaftung rein gar nichts mit der EU zu tun hat. Das ist eine rein Deutsche Lösung, gegen die im Moment vor dem Europäischen Gerichtshof vorgegangen wird. Nicht immer nur auf die EU schimpfen, sie hat nicht an allem Schuld.

  5. Registriert seit
    25.07.2013
    Beiträge
    174

    Standard

    #55
    Zitat Zitat von Werner-R80 Beitrag anzeigen
    Die Info ist von dem der die Teile in seiner Firma gebaut hat.
    OK, wenn also in jedem Neuwagen so ein Teil eingebaut ist, dann muss das ja eine größere Firma sein. Bitte Butter bei die Fische: wie heißt die Firma?
    Ach ja: "GPS-Sender" sind übrigens die Teile, die in ein paar hundert Kilometer Höhe um die Erde kreisen. GPS Geräte, also Navis, Empfänger in Smartphones etc., senden genau nichts, das sind reine Empfänger.

  6. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    1.359

    Standard

    #56
    Zitat Zitat von nordmann1 Beitrag anzeigen
    Ich lese immer Missbrauch, Verrat usw. usf. Liegt das an unserer verdrehten Denkweise, dass wir nicht in der Lage sind nachzudenken, was man positives mit Daten machen kann?

    Wer schon einmal Menschen geführt hat, weiß wie wichtig es ist, möglichst viele Informationen zu haben, um positiv führen zu können? Mache es mal etwas kleiner, viele von uns haben Kinder. Setzt ihr eure Informationen / Daten, besonders die negativen, auch nur zu ihrem Nachteil ein?

    Wir sind in unserer Denkweise mittlerweile so verrottet, dass wir nur noch Verrat, Missgunst usw. usf. hinter allem vermuten. Ich kann euch Sauertöpfe einfach nicht mehr verstehen und ich will es auch gar nicht. Besonders die ganzen anmaßenden Umweltschützer gehören mit in diese Kategorie und immer mehr lassen sich davon infizieren. Sogenannte Umweltschützer haben mit den Datenschützern eines gemeinsam, sie haben das zweite Wort gleich und bemerken nicht, dass es weder für das eine noch für das andere einen Schutz gibt und gehören in der Mehrheit zu den destruktiven Menschen. Schaut sie euch mal genauer an, wenn sie uns ihre Nachrichten vermitteln, man sieht nur in ängstliche und verhärmte Gesichter. Warum ist das wohl so?


    Daten werden seit Beginn der Menschheit gesammelt und in jede Richtung angewandt und das schon Millionen von Jahren und plötzlich kommen wir daher und erregen uns, als stünde wieder einmal der Untergang der Welt bevor. Ach, für wann ist der nächste angekündigt? Für die nicht eingetretenen hatten wir zu wenig und falsche Daten.

    Aus einem verzagten Arsch kann kein fröhlicher Furz kommen.

    Und nun fürchtet euch mal weiter.
    ich brauch keinen Führer

  7. Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    797

    Standard

    #57
    Zitat Zitat von KarliP Beitrag anzeigen
    OK, wenn also in jedem Neuwagen so ein Teil eingebaut ist, dann muss das ja eine größere Firma sein. Bitte Butter bei die Fische: wie heißt die Firma?
    Ach ja: "GPS-Sender" sind übrigens die Teile, die in ein paar hundert Kilometer Höhe um die Erde kreisen. GPS Geräte, also Navis, Empfänger in Smartphones etc., senden genau nichts, das sind reine Empfänger.
    das sind Sender ..... weil diese Daten senden können. Wo sich zum Beispiel dein Fahrzeug befindet usw.
    Wie schon gesagt ..... ob diese in Betrieb sind oder nicht ..... keine Ahnung.
    Auf alle Fälle hatte diese Firma den Auftrag diese Teile herzustellen.

  8. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    1.359

    Standard

    #58
    Lustig, viele regen sich über Ta Rider auf, aber dann wird ewig mitdiskutiert.
    nicht alles was ta Rider verbreitet ist stuss, vieles ist ok.

  9. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #59
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Ich verrate dir mal ein Detail aus meinem Leben: ich bin seit 15 Jahren für eine Fachzeitschrift im Bereich E-Commerce und Onlinemarketing tätig. Ich weiß also mit hoher Wahrscheinlichkeit besser und genauer als du über die Möglichkeiten des Trackings und der Big Data Analyse bescheid.
    Mann, da bin ich aber schwerstens beeindruckt

  10. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard

    #60
    Zitat Zitat von KarliP Beitrag anzeigen
    Vielleicht solltest Du dazu sagen, dass die Deutsche Störerhaftung rein gar nichts mit der EU zu tun hat. Das ist eine rein Deutsche Lösung, gegen die im Moment vor dem Europäischen Gerichtshof vorgegangen wird. Nicht immer nur auf die EU schimpfen, sie hat nicht an allem Schuld.
    Ja, da hast du völlig recht, da habe ich mich missverständlich ausgedückt. Es gibt allerdings eine Grundhaltung in Europa bei der Einführung neuer Technik, die dahin geht, neue Dinge erst einmal zu verbieten und einzuschränken, bis 100% sicher ist, dass davon keine unerwünschten Nebenwirkungen ausgehen, während in den USA Sachen eher ausprobiert werden und so lange wirken dürfen, wie keine unerwünschten Nebenwirkungen bekannt werden. Das ist so ein bisschen wie die Lust auf neues, die sich bei Menschen mit dem Alter wandelt. Während junge Leute neugierig auf neue Technik sind, lehnen alte Menschen sie mehrheitlich als "überflüssig" ab.


 
Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hand aufs Herz.. Wer fährt mit der dicken ins Gelände?
    Von -PiPi- im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 17.07.2010, 11:18
  2. Talsperrentour im bergischen, wer fährt mit ?
    Von GS-Geronimo im Forum Treffen - Region West
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 14.10.2007, 17:21
  3. Der Schwabe wird mit 40 g´scheit
    Von Herzhase im Forum Neu hier?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.08.2007, 08:49
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.02.2007, 20:01
  5. und.... noch ein neuer der GS fährt !
    Von 12erYellow im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.02.2006, 19:35