Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 59

Der Wein-Thread

Erstellt von C-Treiber, 03.06.2015, 21:56 Uhr · 58 Antworten · 3.753 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.638

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Schweiz bei Rotwein, das geht nee nie nicht.
    immer feste drauf, auch wenn man GRAD GAR keine Ahnung hat was dort so alles angebaut wird.

    Gialdi vini - Trentasei

    Oder vom höchstgelegenen Rebberg in Europa:

    St. Jodern Kellerei ? höchster Weinberg Europas » Weissweine


    Und so was hier mag ich auch ganz gerne:

    Cannonau di Sardegna Riserva - Sardegna

    Quinta do Javali TN Touriga Nacional, Douro, Portugal: prices

    La Spinetta






    Josef

  2. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.638

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von maxquer Beitrag anzeigen
    Wer Wein aus Österreich rundweg ablehnt, hat in meinen Augen keine Ahnung.
    Solange wie in Deutschland dem Wein legal Zucker in nicht geringem Maß zugesetzt werden darf (übrigens in Europa nur in Deutschland erlaubt)

    https://www.leo-hillinger.com/

    Weingut-Hager: Home



    @ Apfelrudi:

    Bei den beiden ist niGS mit Morillon.

    Josef

  3. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von maxquer Beitrag anzeigen
    Wer Wein aus Österreich rundweg ablehnt, hat in meinen Augen keine Ahnung. Österreich hat seit dem Glykolskandal das strengste Weingesetz weltweit und absolute Spitzenweine (z. B. Blaufränkisch, Zweigelt etc.) wie übrigens auch die Schweiz, wobei da kaum etwas rauskommt, da sie ihr gutes Zeug lieber selbst saufen.
    Solange wie in Deutschland dem Wein legal Zucker in nicht geringem Maß zugesetzt werden darf (übrigens in Europa nur in Deutschland erlaubt) brauchen wir uns über das hier gekelterte Gesöff überhaupt nicht zu unterhalten. Was in Deutschland als trocken verkauft wird, ist im Grunde absolut übersäuert und ungenießbar (z. B. Riesling).
    Mein derzeitiger Liebling ist übrigens ein Montepulciano mit kleinem Anteil Cabernet Sauvignon, heißt "Indio", und ist einfach nur süffig, bekömmlich und tatsächlich auch noch bezahlbar.

    Gruß,
    maxquer
    Ich habe also keine Ahnung, weil ich Deinen Geschmack nicht teile.

    Nun ja, nördlich von Südtirol wird jeder Wein gezuckert, weil er sonst bei weniger als 10% Alkohol landen würde. Das hängt einfach mit den Sonnenstunden zusammen.

    Ich bevorzuge kräftige Weine. Wer hingegen gepanschten Montepulciano bevorzugt, sollte vielleicht nicht über Riesling urteilen. Schon gar nicht mit der Aussage bezahlbar.

    Ernsthaft, zum Glük sind die Geschmäker unterschiedlich.

    Wenn alle meine bevorzugten Weine, z.B. Capellano Nebbiolo oder Cannonau di Sardegna, Montes Alpha oder Heise Riesling trinken würden, könnte ich meine jährliche Weinrechnung nicht bezahlen, selbst wenn der Saint Emillion Grand Cru aussen vor bleibt.

  4. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von Q_Treiber_Josef Beitrag anzeigen
    immer feste drauf, auch wenn man GRAD GAR keine Ahnung hat was dort so alles angebaut wird.

    Gialdi vini - Trentasei

    Oder vom höchstgelegenen Rebberg in Europa:

    St. Jodern Kellerei ? höchster Weinberg Europas » Weissweine


    Und so was hier mag ich auch ganz gerne:

    Cannonau di Sardegna Riserva - Sardegna

    Quinta do Javali TN Touriga Nacional, Douro, Portugal: prices

    La Spinetta






    Josef
    Wieso habe ich keine Ahnung, wenn es mir nicht schmeckt?

    Es gab mal 3 Jahre hintereinander einen hervorragenden Saint Laurent vom Roten Hang. Danach sank er geschmaklich ab ins Mittelmaß. Ich habe die letzte Kiste bereut.

    Schweizer Rotweine (egal welche ich probiert habe und ich probiere alles) geschmacklich maximal Mittelmaß, maximal. Aber das ist mein Geschmack. Wenn es Dir schmeckt, schick, dann hast Du mehr davon.

  5. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    6.638

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    und ich probiere alle)
    Weiterprobieren, leiste dir dazu mal einen 36, und DANN poste wieder über CH Wein.

    Josef

  6. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #36
    Weiterprobieren?.
    Ich probiere alles, das meine ich durchaus ernst. Frag apfelrudi. Mir kann man sogar Spritzer andrehen.

    Momentan einen netten Amarone aus 2011. Der könnte u.U. noch ein paar Jährchen vertragen, ist aber schon schön samtig.

    Naja bald geht es nach Italien,

  7. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #37
    So, Umstieg auf Cannonau di Sardegna, 2010. Mist, der Amarone verdunstet immer so schnell.

  8. Registriert seit
    31.08.2012
    Beiträge
    323

    Standard

    #38
    Ich bin erst 42. Da hat man noch andere "Sorgen".

  9. Registriert seit
    21.05.2013
    Beiträge
    1.193

    Standard

    #39
    Welche Rebsorten werden denn in der Oldenburger Gegend angebaut?

  10. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #40
    Die Wüstinger Salzwiesen-Rebe. Leichter Essiggeschmack, etwas sauer im Abgang.


 
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der H.a.c.k.f.r.e.s.s.e.n Thread - FOTOS von euch
    Von Nolimit im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 402
    Letzter Beitrag: 06.12.2017, 08:54
  2. Fuer unsere Liebsten...der Weihnachtsgeschenke Thread
    Von MWH im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.12.2012, 16:23
  3. *** der MOVIE-Thread ***
    Von spitzbueb im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 17.10.2008, 08:19
  4. Der Geschlechts-Thread...
    Von Anonym1 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.09.2006, 23:30