Seite 28 von 31 ErsteErste ... 182627282930 ... LetzteLetzte
Ergebnis 271 bis 280 von 302

Deutsche Panzer befrieden die Welt - sind ihr Geld wert!

Erstellt von Kardinal, 04.12.2012, 18:55 Uhr · 301 Antworten · 15.927 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    Das stimmt so 100% und ist dazu klasse beschrieben

    Zitat Zitat von Kuhjote Beitrag anzeigen
    Zu den "1984" Methoden: Es ging mir primär darum, deutlich zu machen, dass man hier ganz einfach stillschweigend komplette Threads verschwinden lässt (nicht etwa Personen). Was nicht mehr da ist, kann weder zitiert noch nachgelesen werden. Es existiert einfach nicht mehr. Die Dinge sind -schlicht und ergreifend- verschwunden. Jetzt könnte man natürlich sagen: "Ist doch nicht schlimm, das war doch sowieso nur ..."! Könnte man natürlich sagen. Wird "man" auch sagen, nachprüfen lässt sich das dann aber nicht mehr.
    Mag sein, dass ich da ein wenig empfindlich bin, aber ich stehe dazu. Unheimliche Aktionen aus dem Hintergrund, dumpfe Machtausübung ohne jede Erklärung ... das geht mir einfach gegen den Strich. Kann sein, dass es vielleicht sogar berechtigt war. Kommt eben ganz auf den Standpunkt an. Das ist aber Management nach Gutsherrenart ... da trifft jemand selbstherrlich eine Entscheidung (o.K, in diesem Fall sicherlich nicht ohne vorherige aber "geheime" Beratung) und zieht die mal eben so durch. Das hätte man auch anders machen können, mit dem gleichen Ergebnis, aber eben etwas transparenter.
    So sehe ich das, völlig unabhängig von Kardinal oder AgustaGerd oder sonstwem (oder was immer man von denen hält).
    Eine nachträgliche Erklärung fände ich angemessen. Das ist einfach eine Frage des Stils.

  2. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard

    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Unsinn schreiben.

    Anfrage an einen Gewerbetreibenden bei egay

    Stören.

    Speichenräder gummieren

    Provozieren.

    http://www.gs-forum.eu/smalltalk-und...ich-wie-80718/

    Nur ein kleiner Auszug, wahllos herausgegriffen.
    Die nervigsten sind zum Glück ja gelöscht worden.

    Hätte er nur Müll geschrieben dann wäre der Admin schon früher eingeschritten, so ging es eine ganze Weile länger.
    Wie soll sich aber jemand 50 verwertbare Beiträge aus über 1500 Schrott-Postings raus picken?
    Über 90% geistige Diarrhoe sind in einem fachbezogenen Forum einfach nur lästig!
    Hmm überzeugt nicht wirklich.

    Zu erstens: Die Überschrift ist schon mal falsch. Kardinal hat seinen Standpunkt vertreten, dass er die Beantwortung der aus seiner Sicht unpräzisen Frage, nicht in einem "Ja" oder "Nein" sieht.

    Der Rest nahm seinen Lauf, weil er nicht überlesen wurde.

    Zu Zweitens:

    Mögliche Antworten:
    1. Neh du Scherzkeks - nicht statt der Reifen - sondern zusätzlich.
    2. Wie meinst Du das?
    3. Gute Idee - *lach*

    Zu drittens:

    Es ging da schon gegen IHN - also Feuer frei.....



    Aber wenn Du es so siehst wie Du es siehst ist es doch o.K. - für Dich - für mich nicht.

    Ich habe auch keine Lösung - aber ich respektiere Dein Problem.

  3. Registriert seit
    13.04.2008
    Beiträge
    11.493

    Standard

    Zitat Zitat von Kuhjote Beitrag anzeigen
    Zu den "1984" Methoden: Es ging mir primär darum, deutlich zu machen, dass man hier ganz einfach stillschweigend komplette Threads verschwinden lässt (nicht etwa Personen). Was nicht mehr da ist, kann weder zitiert noch nachgelesen werden. Es existiert einfach nicht mehr. Die Dinge sind -schlicht und ergreifend- verschwunden. Jetzt könnte man natürlich sagen: "Ist doch nicht schlimm, das war doch sowieso nur ..."! Könnte man natürlich sagen. Wird "man" auch sagen, nachprüfen lässt sich das dann aber nicht mehr.
    Mag sein, dass ich da ein wenig empfindlich bin, aber ich stehe dazu. Unheimliche Aktionen aus dem Hintergrund, dumpfe Machtausübung ohne jede Erklärung ... das geht mir einfach gegen den Strich. Kann sein, dass es vielleicht sogar berechtigt war. Kommt eben ganz auf den Standpunkt an. Das ist aber Management nach Gutsherrenart ... da trifft jemand selbstherrlich eine Entscheidung (o.K, in diesem Fall sicherlich nicht ohne vorherige aber "geheime" Beratung) und zieht die mal eben so durch. Das hätte man auch anders machen können, mit dem gleichen Ergebnis, aber eben etwas transparenter.
    So sehe ich das, völlig unabhängig von Kardinal oder AgustaGerd oder sonstwem (oder was immer man von denen hält).
    Eine nachträgliche Erklärung fände ich angemessen. Das ist einfach eine Frage des Stils.
    gefällt mir

  4. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    Zitat Zitat von assindia Beitrag anzeigen
    Ich habe auch keine Lösung - aber ich respektiere Dein Problem.
    Für die Lösung hat Mijo gesorgt, hat nur leider den Nachteil dass das Problem jederzeit wieder auftreten kann - kann ich mir nichts für kaufen.

    Fakt: 1000 Postings für die Tonne - und da sind sie schlussendlich auch gelandet. Man muss nicht alles für die Nachwelt auf Servern bewahren.

  5. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard

    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Für die Lösung hat Mijo gesorgt, hat nur leider den Nachteil dass das Problem jederzeit wieder auftreten kann - kann ich mir nichts für kaufen.

    Fakt: 1000 Postings für die Tonne - und da sind sie schlussendlich auch gelandet. Man muss nicht alles für die Nachwelt auf Servern bewahren.
    Du sagst es.

  6. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Sagst du das auch zu einem Amokläufer der mit einer geladenen Wumme in der Hand vor deinem Gesicht herumfuchtelt?
    Gegen den (das garantiere ich dir) wirst du dich mit derlei Gefühlsduseleien nicht wehren.
    Der Kardinal hat mit seinen (größten)teils sinnfreien und kontraproduktiven Beiträgen das Forum genervt und massiv gestört.
    Er wurde dazu aufgefordert die Waffen niederzulegen, hat es aber nicht getan.
    Um "Opfer" zu verhindern hat er einen gezielten Schuss abbekommen.

    Es gibt einen Ort an dem man Unbrauchbares von Brauchbarem trennen kann - das nennt sich Müllkippe.
    Wir sind hier aber immer noch in einem Forum und keine Verwertungsstation für durchgeknallte Gedankengänger, schon gar nicht in der Technikecke!
    Was für ein Vergleich. Jaja, Opfer eines Amokläufers sind unschuldig, die von Kardinal nur zu dumm. Um bei Deinem Vergleich zu bleiben, einige der Superhelden hier im Forum würden sich lieber mit dem Amokläufer anlegen, als ihn in Ruhe zu lassen. Kein Mitleid.

    Gefühlsduseleien, ich? Du hast kein Wort verstanden. Macht nichts.

    Trotzdem, nen guten Rutsch.

  7. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.288

    Standard

    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Was für ein Vergleich. Jaja, Opfer eines Amokläufers sind unschuldig, die von Kardinal nur zu dumm. Um bei Deinem Vergleich zu bleiben, einige der Superhelden hier im Forum würden sich lieber mit dem Amokläufer anlegen, als ihn in Ruhe zu lassen. Kein Mitleid.

    Gefühlsduseleien, ich? Du hast kein Wort verstanden. Macht nichts.

    Trotzdem, nen guten Rutsch.
    Auch wenn der Vergleich etwas weit hergeholt scheint, trifft er doch den Kern der Sache (den des Pudels, so dieser denn einen solchen hat, was erst noch zu beweisen wäre).
    Intelligenter als andere zu sein, ist ein Geschenk der Natur, sicher nichts selbst erarbeitetes. Eine bessere Ausbildung als andere zu haben, ist ein Geschenk (zunehmend) zumeist seitens der (besser situierten) Eltern. Ganz sicher also nichts, was jemanden über schlechter gestellte Personen erhebt (daß dazu auch noch ein Quentchen Glück erforderlich ist, das Glück, in die richtige Umgebung hineingeboren zu sein, egal ob das monetäre Vorteile sind, o. einfach der Einsatz weniger begüterter Eltern ist, die dem Nachwuchs zu einer "besseren" Zukunft verhelfen wollen, ist wenigstens den (wenigen) Intelligenteren unter uns bewusst). Ist besagtem Nachwuchs dieses Glück widerfahren, erwartete ich auch ein gewisses Maß an Verantwortung (eine Frage der Erziehung, die leider nicht jedem "Intelligenten" o. "Geförderten" zuteil wird. Aber man kann ja nicht alles erwarten). Steht besagter Glücklicher/überaus Intelligenter denn schlußendlich weit über den ihn umgebenden, niederen Dummköpfen, die ihm schlichtweg nicht das Wasser reichen können, erwartete ich von ihm, daß er sich einfach in eine angemessene Umgebung begibt, in der er sich mit seinesgleichen messen kann, und nicht fürderhin den (für ihn) völlig unverständlichen Anfeindungen dümmerer, ihn gemeinhin nicht verstehender, eigentlich zu ignorierender, nichtsdestotrotz zum Behufe des Beweises seiner eigenen Überlegenheit dienenden "Schafen" ausgesetzt ist. Tut er's aber nicht, gibt's m. M. nach nicht viele Gründe dafür. Entweder ist er zu feige, sich seinesgleichen zu stellen (und ebenda festzustellen, daß er nicht die Nummer 1 ist! Was'n Scheiss, das kann ganz schön deprimieren), oder er ergötzt sich einfach an der (vermeintlichen) "Dummheit" der anderen. Letzteres ist einfach sozialer Inkompetenz geschuldet (Charakterfehler? Erziehungsfehler? ... Reihenfolge alphabetisch, keinerlei Präferenz).
    Bei jeder Ausbildung an Waffen o. im Kampfsport wird (von verantwortungsbewussten Ausbildern jedenfalls) eingebläut, daß der Einsatz nur "angemessen" erfolgen darf. Bei der Ausbildung zur Beherrschung der Sprache ist's leider nicht so ("Verantwortung im Umgang mit der Sprache" wird bei Rethorikschulungen m.W. nicht vermittelt, o. ich hätte über Jahrzehnte hinweg die falschen Kurse besucht).
    Was ich von Leuten halte, die derartiges Verhalten befürworten, muss ich wohl nicht näher erläutern (selbst die Dümmsten unter diesen -so es solche überhaupt gibt, was wagen zu hoffen ich verzweifle- sollten es, ob der ihnen eigenen Intelligenz, begreifen. In anderen Bereichen -der Volksmund, also allenfalls die Masse der Mittelmäßigen dahier- heisst das: "Der Hehler ist schlimmer als der Stehler")

    Grüße
    Uli
    p.s. (für die etwas Dümmeren unter uns: "post scriptum" (lateinisch). "das dahinter Geschriebene" (deutsch), sollte jetzt jeder hier vertretene Idiot verstehen)
    "Nach Diktat verreist"/"Danke für das Gespräch"!
    Nicht daß irgendeiner der dahergelaufenen Dummköpfe mich noch in eine Diskussion verwickeln wollte.
    "I now declare this bazaar opened!"
    (Ich hoffe, die deutschen Panzer haben derweil ihre Schuldigkeit getan -falls sich noch irgendjemand an den Titel des Eröffnungsthreads erinnern kann: "Deutsche Panzer befrieden die Welt - sind ihr Geld wert")

    p.p.s. (muss ich das jetzt wirklich erläutern?)
    Ein größeres H-D Forum ist vor Jahren an derartigem Schwachsinn (also ganz einfach: "der Dummheit/mangelnden Intelligenz" der Mehrheit, die die Wortwahl, den überlegenen Geist und die zerstörerische Rhetorik einiger weniger nicht zu würdigen vermochte) kläglich gescheitert.
    Wär hier schade drum, allein ... auch andere Töchter haben hübsche Mütter

  8. Registriert seit
    24.05.2008
    Beiträge
    1.030

    Standard

    ... zum Kardinal,

    ich habe schon einige kennengelernt die "meinen" rhetorisch und geistig überlegen zu sein, am anfang werden sie bewundert aber nach kurzer Zeit hat die Einsamkeit sie wieder eingeholt!!!!

    Hier ist es nicht anders!!!

    - - - Aktualisiert - - -

  9. Registriert seit
    20.10.2011
    Beiträge
    1.375

    Standard

    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Sagst du das auch zu einem Amokläufer der mit einer geladenen Wumme in der Hand vor deinem Gesicht herumfuchtelt?
    Gegen den (das garantiere ich dir) wirst du dich mit derlei Gefühlsduseleien nicht wehren.
    Der Kardinal hat mit seinen (größten)teils sinnfreien und kontraproduktiven Beiträgen das Forum genervt und massiv gestört.
    Er wurde dazu aufgefordert die Waffen niederzulegen, hat es aber nicht getan.
    Um "Opfer" zu verhindern hat er einen gezielten Schuss abbekommen.

    Es gibt einen Ort an dem man Unbrauchbares von Brauchbarem trennen kann - das nennt sich Müllkippe.
    Wir sind hier aber immer noch in einem Forum und keine Verwertungsstation für durchgeknallte Gedankengänger, schon gar nicht in der Technikecke!
    Zitat Zitat von beiker Beitrag anzeigen
    In Gaststätten wäre Kardinal der Störenfried gewesen, der sich mit extremer Lautstärke in jedes Gespräch eingebracht hätte und keine andere Meinung oder Gespräch geduldet hätte......
    Nichts anderes war es hier
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Dich hat es vielleicht nicht gestört, aber zig andere hier. So verblendet sollte man eigentlich nicht sein das völlig zu ignorieren.
    Er hat unzählige Fred´s zerschreddert mit seinen Ausschweifungen, die meisten Beiträge waren weder lustig noch themenbezogen.
    Das ist wie alle 5 Minuten Werbeunterbrechung, wie ein Kellner im Cafe der ständig kommt und fragt ob ich ein Glas Wasser zu meinem Eis will....
    Wie würde es dir gehen wenn du müde bist und schlafen willst und alle paar Minuten stolpert ein Störenfried ins Zimmer und knipst das Licht an?
    Das geht auf Dauer einfach nicht gut!
    Zitat Zitat von bernyman Beitrag anzeigen
    ... zum Kardinal,

    ich habe schon einige kennengelernt die "meinen" rhetorisch und geistig überlegen zu sein, am anfang werden sie bewundert aber nach kurzer Zeit hat die Einsamkeit sie wieder eingeholt!!!!

    Hier ist es nicht anders!!!

    - - - Aktualisiert - - -
    Ich habe das jetzt mal mitbekommen, dass Kardinal stumm geschaltet wurde, oder gar abgeschossen wurde (?)... und nun gibt es 2 Positionen dazu, die sich Argumente liefern.
    Was da scheinbar gelöscht worden ist und sich in den Kommentaren abgespielt hat, ist mir nicht bekannt, auch nicht ob man ihn deswegen sperren "musste".
    Aber zu den Kommentaren, die ich vom Kardinal kannte, kann ich Stellung beziehen: Die von mir zitierten Kommentare vom Vierventilboxer, Beiker, Bernyman unterschreibe ich jederzeit.

    Ich habe einige viele Kommentare von ihm erst mal studiert um herauszufinden auf was er überhaupt hinaus will - aber es kam nie etwas... NICHTS... er hat Fragen gestellt, die absolut nichts Intelligentes beinhaltet haben, sondern nur die Gesprächspartner in absurde Gespräche verwickelten. Elends lange Diskussionen ohne Inhalt. Auch Wort"witz" ohne Humor hat nichts mit Überlegenheit zu tun. Das Thema war ihm völlig gleichgültig.

    Ich habe ihn dann irgendwann irgendwo mal darauf angesprochen ob er das hier eventuell mit Twitter verwechselt wo schlieslich auch jeder nur sich darstellt um der "interessierten" Umgebung mitzuteilen wann er sich ne neue Zahnbürste gekauft hat. Nur, weil jemand wirres Zeug sprachlich umständlich verpackt, wird es dadurch nicht aussergewöhnlich intelligent. Und es wird dadurch auch nicht sarkastisch, ironisch, oder gar witzig.
    Jedes Thema nur aus Langeweile zu zerreden ist sehr wohl für viele irgendwann mal nervig. Und nach nichts anderem sah das auch für mich aus was er machte. Ich kann jedenfalls, ganz im Gegenteil, eher nicht verstehen worin die Begeisterung einiger begründet ist um dahinter "tieferen Sinn" zu erkennen, wenn jemand keine sachliche Diskussion führen KANN und ein Geplapper das nächste jagd.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Uli G. Beitrag anzeigen
    Auch wenn der Vergleich etwas weit hergeholt scheint, trifft er doch den Kern der Sache....
    Uli G. ... genau das hab ich gemeint. Du könntest von der Schreiberei her glatt als der differenzierte Bruder des Kardinal durchgehen, schreibst ähnlich kompliziert, aber da steckt ein echter Gedanke dahinter.
    Es geht dir doch erkennbar nicht nur ums Schreiben, sondern du hast darin auch immer eine message. Im übrigen: Ich war selten deiner Ansicht, aber hier bin ichs - und du hast den Kern der Sache getroffen. dito ;-)

  10. Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    1.288

    Frage

    Hi.....

    Endwerder bin ich schon zu alt um diese Masse an Geschreibsel zu verstehen... oder ist das ganze als Sinn frei zu betrachten...

    Worum geht es hier eigentlich.....

    Kann mir bitte irgendeiner mal in kurzen, aber verständlichen Aussagen den Kontext dieses Geschreibsel nahe bringen!!

    Sorry.....aber es ist halt wie in der Schule.....et gibt immer einen der das Große und ganze nicht versteht........


 
Seite 28 von 31 ErsteErste ... 182627282930 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. SR viel Geld für nichts
    Von gs2005 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 15.12.2010, 12:19
  2. Soll ich das Geld ausgeben?
    Von Marc - Australia im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 22.03.2010, 09:13
  3. Leiht mir jemand Geld???
    Von BastlWastl85 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 15.03.2010, 19:51
  4. Führerschein für schmales Geld
    Von CapitainC im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 16.06.2009, 07:46
  5. Sie sind weg, zwei Balken sind einfach weg?
    Von Stehrbert im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.03.2007, 17:32