Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

In Deutschland kaufen,ohne Wohnsitz, und in Portugal verkaufen

Erstellt von amaprof, 21.07.2014, 12:49 Uhr · 19 Antworten · 2.796 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.03.2009
    Beiträge
    7

    Standard In Deutschland kaufen,ohne Wohnsitz, und in Portugal verkaufen

    #1
    Hallo!
    Ich braeuchte eine Meinung/en ob Folgendes machbar ist:

    Ich habe meinen Wohnsitz in Suedafrika. Ich moechte eine tourenfertige, gebrauchte GS/GSA in Hamburg kaufen. Sie muss auf meinen Namen zugelassen sein, versichert und angemeldet sein. Dann werde ich mit meiner Frau ueber Frankreich, Andorra und Spanien nach Portugal fahren. Hier will ich die Maschine in Faro wieder verkaufen.

    Koennte hier jemand mir sagen was vom Amtsweg her geht und nicht geht; was zu beachten waere beim Kauf und natuerlich, ganz wichtig, beim Verkauf in Portugal. Das ganze soll im Mai/Juni 2015 stattfinden!

    Ich bedanke mich Voraus!

  2. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #2
    Moin,

    Vergiss es. Ohne Wohnsitz kannst du sie nicht auf deinen Namen zulassen. Ich habe jedoch bereits mehrfach Fahrzeuge in anderen Ländern auf die Namen von Freunden zugelassen. Das geht in der Regel problemlos. Mit einer Vollmacht kannst du dann auch andere Länder bereisen (ausser Ägypten und Peru).
    Ein weiteres Problem wird die Abmeldung der Maschine und der Verkauf im Ausland sein. Bei einer kurzen Reisedauer könntest du hierfür ein Exportkennzeichen verwenden. Ausserdem wirst du mangels der portugisischer Papiere dort einen grossen Wertverlust in Kauf nehmen müssen.

    Mein Tip daher: Lass die Maschine auf einen Freund in Deutschland zu und bitte ihn, hin zu fliegen und die Maschine nach deiner Tour von Portugal aus wieder heim zu fahren und zu verkaufen (ich würde die Rückfahrt und den Verkauf machen. PN bei Interesse). Oder kauf dir eine Maschine hier und mach mit dem Verkäufer gleich wieder einen etwas niedrigeren Rückkaufpreis aus, dann sparst du dir die Zeit, die es braucht um einen neuen Käufer zu finden und der Verkäufer geht nicht ganz leer aus.

    Gute Reise

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    22.04.2013
    Beiträge
    799

    Standard

    #3
    Sofern die BMW in Deutschland zugelassen werden soll, wird auch Wohnsitz in D benötigt.

    Wie lange soll die Tour gehen?

    Evtl. reicht dir ja ein Kurzzeitkennzeichen bzw Ausfuhrkennzeichen.

    Diese Kennzeichen haben nur eine zeitliche Gültigkeit, sprich das Fahrzeug muss nicht abgemeldet werden. Dies würde den Verkauf in P vereinfachen.

    Ich weiß jedoch nicht, ob und in welcher Form unsere Kurzzeit- bzw Ausfuhrkennzeichen im Ausland akzeptiert werden.

  4. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #4
    Es gibt doch gelegentlich GS-Interessenten, welche aus Spanien/Portugal kommen und ihre gebrauchte GS hier in D kaufen. Evtl. im Vorfeld hier im Forum nach einem solchen Käufer suchen, mit ihm Ausstattung/Preis verhandeln, für ihn eine GS in D kaufen, auf dessen Namen mit Ausfuhrkennzeichen zulassen und die GS dann nach Spanien/Portugal überführen.

    CU
    Jonni

  5. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.047

    Standard

    #5
    Wende dich mit deinen Fragen mal an das Forum Mitglied SA Moose, er ist auch aus SA und hat erst kürzlich eine GSA in D gekauft und war/ oder ist noch damit auf Europatour, er kann dir da bestimmt ein paar zuverlässige Auskünfte geben.

  6. Registriert seit
    10.05.2012
    Beiträge
    630

    Standard

    #6
    Beste Idee, Wolfgang !

  7. Registriert seit
    20.03.2009
    Beiträge
    7

    Standard

    #7
    Danke fuer die sehr schnellen ersten Gedanken!

    Ich habe schon ein Schreiben an eine Motorradvermietung in Faro geschrieben mit dem Plan die GS an sie zu verkaufen. Wenn die Interesse haben, koennte ich die GS auf deren Namen in D kaufen und sie fuer den Besitzer ueberfuehren..

    GSMoose hat seine Tour in Bremerhafen angefangen; ich nehme an er hat seine GS aus Suedafrika mitgebracht und sie in Bremen in Empfang genommen. Werde mich mal erkundigen was das so kosten duerfte.

    Jede Anregung ist willkommen!

  8. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.047

    Standard

    #8
    Nein, er hat sie in D für die Tour gekauft, steht auch in einem seiner Beiträge.

  9. Registriert seit
    20.03.2009
    Beiträge
    7

    Standard

    #9
    Hab ihm eine PN geschickt.

  10. Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    166

    Standard

    #10
    Hallo,

    wenn Du die Maschine mit einem Ausfuhrkennzeichen anmeldest,spielt es keine Rolle das Du keinen Wohnsitz hast.Das Fahrzeug auf die Motorradvermietung anzumelden,macht keinen Sinn.


    Grüsse

    Michael


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 29.07.2013, 19:59
  2. Fragen zu R1200 GS Adventure NEU in USA kaufen & nach D importieren?
    Von nima2007 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.06.2007, 00:32
  3. ... und wie siehts in Deutschland aus???
    Von RoCoSa im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.01.2007, 22:26
  4. Wetter in Deutschland / Wo meine Dicke mit mir hin?
    Von Biji im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.03.2005, 14:43
  5. Warnwesten auch in Deutschland???
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.09.2004, 18:40