Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

In Deutschland kaufen,ohne Wohnsitz, und in Portugal verkaufen

Erstellt von amaprof, 21.07.2014, 12:49 Uhr · 19 Antworten · 2.795 Aufrufe

  1. X-Moderator
    Registriert seit
    22.04.2013
    Beiträge
    799

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Michael K. Beitrag anzeigen
    Hallo,

    wenn Du die Maschine mit einem Ausfuhrkennzeichen anmeldest,spielt es keine Rolle das Du keinen Wohnsitz hast.

    Grüsse

    Michael
    Wird dieses Kennzeichen mit entsprechender Versicherung auch im Ausland anerkannt bzw. hat seine Gültigkeit?

  2. Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    166

    Standard

    #12
    Hallo,

    ja,damit kannst Du auch im Ausland fahren.Du bekommst sogar einen internationalen Fahrzeugschein.


    http://www.adac.de/infotestrat/fahrz...?prevPageNFB=1

    Grüsse

    Michael

  3. SLK
    Registriert seit
    03.02.2014
    Beiträge
    616

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Murphy83 Beitrag anzeigen
    Evtl. reicht dir ja ein Kurzzeitkennzeichen bzw Ausfuhrkennzeichen.

    Diese Kennzeichen haben nur eine zeitliche Gültigkeit, sprich das Fahrzeug muss nicht abgemeldet werden. Dies würde den Verkauf in P vereinfachen.

    Ich weiß jedoch nicht, ob und in welcher Form unsere Kurzzeit- bzw Ausfuhrkennzeichen im Ausland akzeptiert werden.
    Moin,

    ein Kurzzeitkennzeichen gilt nur für fünf Tage und auch nur in Deutschland. Das Ausfuhrkennzeichen gilt, wie ja der Name sagt, für die Ausfuhr.

  4. Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    941

    Standard

    #14
    moin, gerade heute erst wieder online. ich habe die maschine in bremerhaven gekauft und werde dort naechste woche wieder eintreffen und sie wieder verkaufen. zugelassen und versichert ist sie ueber einen guten freund von uns, was natuerlich vertrauen voraussetzt. bin im august wieder zu hause in joburg, wir koennen uns gerne mal treffen, wenn du raufkommst oder ich wieder in kapstadt bin. in faro waren wir auch, schoener strand dort. werde noch pn separat schicken.

  5. Registriert seit
    06.05.2013
    Beiträge
    6

    Standard

    #15
    Hallo amaprof,

    ich wohne in Badajoz, d.h. Südspanien, 300km von Faro. Nächste Woche spreche ich mit einem guten Freund, der ist Portugiese und hat einen Motorradladen.

    melde mich gerne wieder.

    andreas

  6. Registriert seit
    20.03.2009
    Beiträge
    7

    Standard

    #16
    GSAMoto,

    Danke, wuerde mich interessieren was dein Freund sagt.

    Bei uns kristalisiert sich langsam heraus, dass wir eine Maschine in HH durch einen Familienangehoerigen kaufen lassen werden, sie auf seinem Namen zulassen uns er sie uns dann mal kurz ausleiht. Der Gedanke, die Reise in ein Erlebnis und vielleicht Abendteuer zu verwandeln, indem wir die Maschine auch wieder zurueckfahren wird immer schmackhafter. Also ueber Frankreich, Andorra, Spanien und Portugal nach Faro und retour ueber I, CH und Oesterreich.. In HH die Maschine wieder verkaufen.

    Inzwischen bin ich in der "theoretischen" Phase des Planens und mache mich kundig. Viele Informationen sind hier im Forum zu finden und ich bedanke mich bei Allen die auch nichtwissend dazu beitragen, dass es sich lohnt hier zu lesen.

    Gruss

    amaprof

  7. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #17
    Dann denk an die passende Vollmacht. Nicht daß das an so 'nem Bürokraten scheitert. . .

  8. Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    941

    Standard

    #18
    Vollmacht...hatte ich vergessen, mitzunehmen. Allerdings war dies in ganz Europa nicht gefragt, selbst bei den Grenzuebergaengen Montenegro/Albanien und Tuerkei nicht. Fahrzeugschein hat gereicht, trotzdem der nicht in meinem Namen ausgestellt war.

    PS: amaprof, deine Kaltfront kannste aber im Kap behalten, ok?

  9. Registriert seit
    06.05.2013
    Beiträge
    6

    Standard

    #19
    Hallo amaprof,

    ich hoffe, Deine Reisevorbereitungen gehen voran. Bzg. innergemeinschaftlichem Einfuhr einer GS solltest Du einen übersetzten Kaufvertrag (alternative O-Rechnung empfehlenswert) und eine Vollmacht Deines Freundes für den Verkauf mitbringen. Die gesamte Abwicklung ist einfacher, wenn Du eine Übereinstimmungsbescheinigung COC (Certificate of Conformity) mitbringst.

    Insbesondere für die Fahrt in Portugal nehme ich immer eine grüne Versicherungskarte mit (International Insurance Card, offiziell nicht notwendig, kann Dir 500,- Euro Bussgeld ersparen.) In Spanien ist es vorgeschrieben Fahrzeugschein, Technische Zulassung und Zahlbeleg der gültigen Versicherung mitzuführen.

    Einfuhr nach Portugal oder nach Spanien ist sehr ähnlich. In Spanien bezahlst Du KradSteuer. Kosten Portugal circa 750 Euro; Kosten Spanien circa 800 + ungefähr 1.500 Steuern fuer eine 12er GS.

    Zur Idee der Rückfahrt empfehle ich, verschieden Alternativen zu planen. Die Regionen Andalusien, Extremadura sowie Alentejo und Algarve sind viel zu sehenswert. Selbstverstädnlich ist das nur eine persönliche Meinung.

    Für Routen etc. stehe ich Dir gern zur Verfügung. Viele Grüsse

    andreas

  10. Registriert seit
    20.03.2009
    Beiträge
    7

    Standard

    #20
    Andreas,

    Wie schon angedeutet: wir werden eine Maschine im Raum Hamburg im Maerz/April 2015 kaufen, sie auf den Namen eines Familienmitglieds, der in HH lebt, zulassen und versichern und dann mit einer Vollmacht losfahren. Das Motorrad wird zurrueckgefahren nachdem wir unser Zwischenziel in Portugal erreicht haben und wieder in HH verkauft.

    Auf Sehenswuerdigkeiten auf der Hin- sowie auf der Rueckfahrt komme ich nochmal auf euch zurrueck: was kann man auslassen was muss unbedingt dabei sein. Es steht natuerlich Vieles schon hier im Forum und einige Ideen und Regionen sind schon fest eingeplant!

    Ich bedanke mich fuer die Hinweise soweit und melde mich wieder wenn es Genaues gibt zum berichten.

    Gruss-Amaprof


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 29.07.2013, 19:59
  2. Fragen zu R1200 GS Adventure NEU in USA kaufen & nach D importieren?
    Von nima2007 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.06.2007, 00:32
  3. ... und wie siehts in Deutschland aus???
    Von RoCoSa im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.01.2007, 22:26
  4. Wetter in Deutschland / Wo meine Dicke mit mir hin?
    Von Biji im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.03.2005, 14:43
  5. Warnwesten auch in Deutschland???
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.09.2004, 18:40