Seite 46 von 289 ErsteErste ... 3644454647485696146 ... LetzteLetzte
Ergebnis 451 bis 460 von 2885

An die Bayovaren

Erstellt von Moni70, 30.10.2007, 20:03 Uhr · 2.884 Antworten · 130.774 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    1.390

    Standard

    guta morga älle zamma
    i han ja versprocha bisle was zom erzähle.... im großa on ganza kann i vom erschta gfühl sage, daß mir kiev mehr liegt wie minsk....woiß no net worom, des isch nur an gfühl.
    wirklich die leit hier sin ganz liebe, vor allem werdama ganz liab umsorgt. da gibz extra a ältere frau, die kümmert sich um uns, bringt tee, kaffee, belegte brote, süsses etc.
    des hotel is au ganz ok. auf der straß isch immer die hölle los. soviel verkehr, des isch unglaublich . i weiß net von was des kommt aber die autos sind alle sowas von schwarz, ma erkennt die kennzeichen vor dreck nimmer des essa isch super aber die haben net solche menga, wie mer des vielleicht in D oder Europa gwöhnt isch. zumindest in de restaurants net.
    im büro isses a bisle frisch.....wie uf de bilder zu sehen is heizen die hier mit so kleinen heizlüfter und der wasserkocher steht auf dem boden. wenn man den boden anschaut, so erahnt man, was das für ein prunkvolles gebäude in den 50ern war, heute total runter gekommen.
    die stadtmitte ist golden und prächtig mit ihren historischen bauten, kiew ist eine geschichtsträchtige stadt, dessen gebäude zum glück nicht so zerstört wurden. minsk dagegen wurde fast komplett zerstört.
    nu sitz ich hier im workshop und die kollegen saugen das wissen wie handtücher auf, es freut mich, diese neugier und wissensdurst zu sehen ....
    aber jetzt muss i scho wieder wo no....aber i verdrucks mir au wenn's bauchaua macht....auf dem bild seht ihr scho warum....
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken elektrik.jpg   klo.jpg   heizg.jpg  

  2. beak Gast

    Standard

    Hi Moni,

    des Klo is ja wirklich lecker!

    Du muaßt ja a dann russisch spreacha kinna...

    Vui Spaß trotdem!

    LG

    Gabi

  3. Registriert seit
    03.01.2008
    Beiträge
    94

    Standard

    @Gabi
    ich könnt mich gut mit deinem Man verstehen habe auch 5 Mopeds, von 3en will ich mich aber Trennen, die Garage ist einfach zu voll, muß immer erst 2 rausschieben bevor ich was machen kann. da ich meine GS so ein wenig individuell gestallten möcht brauche ich Platz.
    Kann mir gut vorstellen das Robin sein neues Leben gefällt, wir "Gesunden" glauben allzu oft die Behinderten Menschen wären unglücklich, aber in ihrer eigenen Kleinen Welt finden sie sich zurecht werden verstanden und sind Glücklich. in einer Welt wie wir sie erleben würden sie gar nicht mitkommen könnten sich nicht Orientieren und wären Zwangsläufig sehr Unglücklich. Las dir nichts einreden es ist gut so wie es ist, du weißt er ist versorgt, er weiß das Mama ihn nicht vergißt und du hast ein erfülltes Leben, wenn er spüren würde das es dir schlecht geht würde es ihm wohl auch schlecht gehen

  4. beak Gast

    Standard

    Hi Ingo,

    cool, wenn man so viele Motorräder hat, gell. Hab im Moment nur noch 2, weil ich meine Yamaha XS 400 am Wochenende an meinen Bruder verkauft habe. Jetzt steht im Gartenhäuschen noch meine Africa Twin, mit der ich bis letztes Jahr noch rum gedüst bin, bis es mir die Zündkerze samt Gewinde raus "geschossen" hat. Sie hatte die letzten 3 bis 4 Jahre immer mal so Spirenzchen gemacht (vom Reifenplatzer vorn, bis über ein Verhängen eines Schlüsselanhängers im Gasseil). Ich hab mich einfach nicht mehr sicher gefühlt auf meiner alten "Tussi". Würd sie aber jetzt auch verkaufen, was ich zuerst nicht wollte, weil ich dran häng und wir beide so viele schöne Zeiten hatten. Aber wegen Platzmangels...

    Helmut hat, ich weiß gar nicht, ob ich das alles zusammen krieg: Seine CBR 1000, die hat er auch noch bis letztes Jahr gefahren, zwei BMW K1, eine Harley, eine Bimota und unseren "Neuzugang" die Adventure (alle fahrbereit), dann noch diverse ältere Mopeds so 3 - 4 (darunter eine DKW und eine CBX, die ich so geil finde). Du kannst Dir vorstellen, wie es bei uns in der Garage aussieht. Wir haben vier Garagen und jede ist bis unter den Rand vollgestopft unsere Autos müssen draußen, weil eben kein Platz ist. Er kann sich auch von nix trennen, das würd ich auch nie verlangen!!! Und wenn´s dann ein bißchen wärmer ist draußen, dann wird geschraubt, bis sich die Zylinder biegen. Im Sommer sehen wir uns nicht oft, bis der oft reinkommt, da lieg ich schon in den Federn. Es sind auch immer ein Haufen Leute bei uns zum Ratschen und gucken! Nervt manmal, aber was solls. Schlechte Papiere habe ich dann, wenn ich mal was für´s Haus brauch, Möbel oder so was, dafür fehlt ihm dann das Verständnis, aber damit kann ich leben, ich habe Geduld und bisher hab ich noch alles gekriegt, was ich wollte

    Du hast es wirklich richtig erkannt! Gerade die geistig behinderten Menschen (wobei ich manchmal nicht weiß, ob es nicht anders rum ist, wenn ich mir die ganzen Schlägereien, von denen man jetzt hört, oder die Kriege und Anschläge oder die Kindstötungen und Mißhandlungen so verfolgt...) leben in ihrer Welt. Wichtig ist, dass man ihnen diese Welt läßt und nicht versucht, sie umzupolen. Das habe ich erst lernen müssen. Sie brauchen ihren Schutzraum! Das beste Beispiel ist, als wir mit Robin im Gäubodenvolksfest (zweitgrößtes Volksfest, nach dem Oktoberfest in Bayern) hier in Straubing waren. Er hatte sich schick gemacht mit Lederhose usw. Irgendwie ist mir auch aufgefallen, dass viele Leute ihn anstarrten. Zuerst dache ich mir, das bilde ich mir ein. Bis Robin sagte, er möchte nach Hause: "Die gucken alle so blöd". Ich sagte ihm, das sei wegen der Lederhose, weil er so toll darin aussehe, das hat er mir aber nicht abgenommen. Wir sind ziemlich bald nach Hause. Aber das sind so Erlebnisse, das hat mir in der Seele weh getan. Robin ist zwar nicht so zimperlich, aber es hat ihn einfach gestört so angestarrt zu werden (was ja auch verständlich ist). Ein anderes Mal (das war eigentlich lustig, jetzt so im Nachhinein) standen wir im Sommer (Fenster runter) mit dem Auto an der roten Ampel zum Linksabbiegen und daneben stand ein Auto, die Fahrerin war eine ältere Frau. Sie starrte ewig zu uns herüber und ich hoffte, die Ampel würde bald umschalten. Da schaute Robin zu ihr rüber und rief: "Schau mal blöd, reicht schon!" Im ersten Moment dachte ich, ich müßte im Erdboden versinken, aber dann fand ich das gar nicht mal so schlecht, weil er jeder andere würde sich auch wehren. Er ist ein lustiges Kerlchen, das hat er von mir . Und wir haben immer viel zu Lachen.

    So, hab mir gestern den Powerline-Adapter geholt für den Internetanschluss zu Hause. Bin ja mal gespannt, ob das alles so klappt...

    LG

    Gabi

  5. Registriert seit
    03.01.2008
    Beiträge
    94

    Standard

    Hallo Gabi
    Der Spruch war wohl angebracht, wenn mich einer so anglotzt frag ich ihn ob er Hunger hat, den er schaut als ob ich ne Pizza im Gesicht hätte.

    Ich habe nicht gannz so viele und laufen tuen zur Zeit nur 2, die GS und die 99er TDM, dann stehen da noch ne 92er TDM mit Gertiebeschade, eine Honda FT500 in Teilen(soll weg) und eine 77er R100S die hoffentlich am Samstag weg geht.

    Zum schrauben komm ich leider momentan nicht so viel da ich viel am Arbeiten bin und das Haus muß von Grund auf renoviert werden

  6. Registriert seit
    18.07.2007
    Beiträge
    1.746

    Standard

    Zitat Zitat von beak Beitrag anzeigen
    Hi Gerdal,

    mei, g´frei mi i, dass´d wieda wos schreibst... I hob scho denkt, dass da wos passiert is.

    Dei Mo hod´s Moped ganz sche o´gschlezt! Owa füa des weadas hom, oder?

    Am 22. soi mei Internetanschluss frei g´schoit wean... Dann gehts rund, sogt da Papagei und is in Ventilator g´flong!

    Übrign´s, wia geht´s Deina Schwesta?

    LG

    Gabi
    Hi Gabi,

    na nix is passiert - ois ok. Bis auf meine Schlafstörungen. Jede Nocht werd i zwischen 1 und 3 munta und kaun nimma gscheit eischlofn. Zum is des.
    Dementsprechend k.o. bin i und daun gfreit mi nix.

    Jo, voi de Sauerei ... naja is jo a ka Wunda. Mei Mau is im chinesischen Sternzeichen ein Schwein.
    I bin übrigens a Tiger

    Na daun werd ma sicha a amoi auf'd Nocht oder am WE schreim. Gfrei mi scho.

    Gaunz ehrlich was i ned, wia's ihr geht. Hob scho seit 2 Wochen ned mit ihr telefoniert. Oba heit ruaf is au. Oder vielleicht sich i's eh am WE, weil wir den Jahrestag der Nieren-transplantation von mei Bruada feiern.

    lg
    gerda

  7. Registriert seit
    18.07.2007
    Beiträge
    1.746

    Standard

    Zitat Zitat von beak Beitrag anzeigen
    Hi Gerdal,

    pritsch´ln

    I bin do a hoaglich. A dreckats Klo, do kriage ja Krätz´n.

    LG

    Gabi
    des gfoit da wieda gö
    i denk grod an den gruchn tuat .. pfui teife. do speibat i mi au.

    lg
    g

  8. Registriert seit
    18.07.2007
    Beiträge
    1.746

    Standard

    Zitat Zitat von Moni70 Beitrag anzeigen
    im büro isses a bisle frisch.....wie uf de bilder zu sehen is heizen die hier mit so kleinen heizlüfter und der wasserkocher steht auf dem boden. wenn man den boden anschaut, so erahnt man, was das für ein prunkvolles gebäude in den 50ern war, heute total runter gekommen.

    nu sitz ich hier im workshop und die kollegen saugen das wissen wie handtücher auf, es freut mich, diese neugier und wissensdurst zu sehen ....
    aber jetzt muss i scho wieder wo no....aber i verdrucks mir au wenn's bauchaua macht....auf dem bild seht ihr scho warum....
    jössas Moni,

    de büda, na schrecklich. i tät dein orbeitgeber vaklogn. menschenunwürdig.
    da wossakocha am boden.... wääää, und danebn die klopritschlerei. na fesch.
    mir is scho vom lesen kotzig. . du tuast ma lad.

    naja handtücher brauchats womöglich woanders zum aufsaugen

    verkneif's dir und geh im hotel für klane prinzessinnen, bevor du dir dort noch a krankheit holst. und wenns gor ned aundas geht .. vielleicht gibts ja dort doch an busch, hinter dens'die hockaln kaunst.

    moni, i schick da a poor nette gedanken, damit du es vielleicht a bissal leichter ertragen kannst.

    bussal
    gerda

  9. beak Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Redfrog Beitrag anzeigen
    Hallo Gabi
    Der Spruch war wohl angebracht, wenn mich einer so anglotzt frag ich ihn ob er Hunger hat, den er schaut als ob ich ne Pizza im Gesicht hätte.

    Ich habe nicht gannz so viele und laufen tuen zur Zeit nur 2, die GS und die 99er TDM, dann stehen da noch ne 92er TDM mit Gertiebeschade, eine Honda FT500 in Teilen(soll weg) und eine 77er R100S die hoffentlich am Samstag weg geht.

    Zum schrauben komm ich leider momentan nicht so viel da ich viel am Arbeiten bin und das Haus muß von Grund auf renoviert werden
    Hi Ingo,

    der Spruch ist auch gut!

    Na, dann drück ich Dir die Daumen, dass Du Dein Moped gut verkaufst!

    Was bei uns in Teilen alles rumsteht, kann ich Dir gar nicht sagen. Im Moment fällt mir eine Transalp, eine CBR 1000 (sollte als Ersatzteillieferant dienen) und eine Yamaha (irgendein älterer Sporttourer) ein, aber das war nicht alles. Wie gesagt unser Gartenhaus, das nicht gerade klein ist, steht bis obenhin voll mit solchen "Raritäten".

    Wenn Helmut nicht schrauben könnte, dann wäre er krank. Deshalb passiert ja auch bei uns am Haus nicht so viel. Hier müßte eigentlich auch einiges renoviert werden. Er setzt halt seine Prioritäten . Das schwer verdiente Geld hängt bei uns in den Fahrzeugen. Ich sage Dir, wir könnten ein Museum aufmachen. Und wo bei uns überall die Schrauben liegen... Sogar im Schlafzimmer auf der Kommode. Beilagscheiben im Bad. Zündkerzen auf dem Schuhschrank. Ja, man braucht schon viel Geduld und Humor, als Hausfrau bei uns zu Hause. Aber man gewöhnt sich an alles.

    So, wünsch Dir ein schönes WE. Kann ja nicht gleich antworten, weil ich bis jetzt (das wird sich Gott sei Dank bald ändern) nur in der Arbeit schreiben kann.

    LG

    Gabi

  10. beak Gast

    Standard

    Zitat Zitat von coufi Beitrag anzeigen
    Hi Gabi,

    na nix is passiert - ois ok. Bis auf meine Schlafstörungen. Jede Nocht werd i zwischen 1 und 3 munta und kaun nimma gscheit eischlofn. Zum is des.
    Dementsprechend k.o. bin i und daun gfreit mi nix.

    Jo, voi de Sauerei ... naja is jo a ka Wunda. Mei Mau is im chinesischen Sternzeichen ein Schwein.
    I bin übrigens a Tiger

    Na daun werd ma sicha a amoi auf'd Nocht oder am WE schreim. Gfrei mi scho.

    Gaunz ehrlich was i ned, wia's ihr geht. Hob scho seit 2 Wochen ned mit ihr telefoniert. Oba heit ruaf is au. Oder vielleicht sich i's eh am WE, weil wir den Jahrestag der Nieren-transplantation von mei Bruada feiern.

    lg
    gerda
    Hi Gerdal,

    Gott sei Dank gehts da soweit guad!

    Iats hob i vergessen, wia oid Du bist... De Schlafstörungen kannten mit´n Hormonspiagl zamma hänga. Bei mia is des iats scho ganz normal. Owa ausschaun dure, ais wia mi da Hund in da Fotz´n (Maul) g´habt häd.

    Mei liab, Du bist a Tiger, oans vo meine Lieblingsviecher. "Schwein", do miass´n ja de Manna olle zur seib´n Zeit af´d Weid kemma sei.... Owa da mei is a Ziege, so an Bort hoda fast und meckern dua da a manchmoi . I bin a Hund, folgsam und unterwürfig . Du deafst ab iats "Lumpi" zu mia song. Owa belln und knurr´n kanne fei a, bloß kratzn dua i mi andas. Esel dad bessa zu mia bassn.

    I g´frei mi a scho, wenn ma schreim kinnan, dass de Fetz´n bzw. de Tast´n fliang. Do wead mei Goaßbock dahoam schaun!

    Liabe Griaß und vui Spaß bei da Familienfeier

    Gabi