Seite 4 von 15 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 141

Die Deutschen

Erstellt von Bergler, 19.05.2015, 19:12 Uhr · 140 Antworten · 10.185 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.665

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von QVIENNA Beitrag anzeigen
    Spanien ! (Besserwissermodus aus )
    Oh sorry, Länder verwechselt, ich nehme alles zurück, hatte da wohl ein Lied eines kürzlich verstorbenen österreichischen Barden im Sinn.

    Gruß Thomas

  2. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.362

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    ...zweitens konnten wir sie immer ganz gut leiden. ... Bleibt Punkt 2, und ich frage mich, warum so viele Schweizer so hart daran arbeiten, diesen Punkt zu ändern.
    Was bringt dich zur Annahme, dass das so wäre?

  3. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von Capricorn Beitrag anzeigen
    Was bringt dich zur Annahme, dass das so wäre?
    Schweizer Zollbeamte, Schweizer Polizisten, Via Sicura, ...

  4. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.362

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Schweizer Zollbeamte, Schweizer Polizisten, Via Sicura, ...
    Und warum denktst du, dass das so ist?

  5. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #35
    Schwer zu sagen. Nationale Überheblichkeit, kollektive Verdummung durch das Privatfernsehen, Nachlassen bei den Bildungsinvestitionen - mögliche Gründe gibt es viele. Ich möchte mich da nicht auf eine Ursache festlegen wollen. Eins macht die Sache nicht einfacher für die Schweizer. Wenn heute ein Volk zu erkennen gibt, dass es die Deutschen ablehnt, dann ist die deutsche Reaktion darauf kühler und selbstbewusster als früher. Und in Österreich, Italien und Frankreich kann man auch Ski fahren.

  6. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von Capricorn Beitrag anzeigen
    Und warum denktst du, dass das so ist?
    Warum denke ich was?

    Warum Schweizer Zollbeamte und die Grenzwache daran arbeiten, die Grenzer der ehemaligen DDR an Arroganz, Machtdemonstration und Unhöflichkeit zu übertrumpfen, weiß ich nicht, interessiert mich auch nicht. Da gilt, wie es in den Wald hineinruft, so schallt es heraus. Die Erfahrung zeigt, Ironie und Sarkasmus steigern den Blutdruck der Uniformträger erheblich.

    Warum Schweizer Polizisten mich bisher (mit einer Ausnahme) immer im Kasernenhofton angeherrscht haben, weiß ich nicht, ist mir auch egal. Bei mir machen sie sich nur lächerlich und meine Bereitschaft zu irgendeiner Kooperation sinkt deutlich. Ich werde dann auch recht deutlich und Dialekt oder Fremdsprachen verstehe ich dann schon zwei Mal nicht mehr. (Das gilt nicht nur für Schweizer Polizisten)

    Via Sicura. Nun eine der großen Gefahren in der Schweiz ist, das populistische Themen bei einer Abstimmung eher Zustimmung erhalten, auch wenn dann nur etwa 20% der Wahlberechtigten die Entscheidung treffen. Und es ist ein sehr populistische Annahme, dass die Verschärfung von Strafen irgend etwas verhindert. Wenn dem so wäre, gäbe es in den USA keine Morde, es droht ja die Todesstrafe. Nun, in den USA werden mehr Menschen umgebracht, als in D und CH hat ähnlich viele Unfalltote wie D, was ausreichender Beweis dafür ist, der Ruf nach härteren Strafen, ist Populismus pur.

    Meine Beobachtung ist jedenfalls, je weiter südlich man im deutschsprachigen Raum kommt, desto unverschämter und dreister werden Uniformträger. Das fängt auf der Linie Sachsen-Hessen an, steigert sich in Richtung Bayern und BW und erreicht in der Schweiz ein Ausmaß, das ich bisher nur in den USA und der ehemaligen DDR erlebt habe.

    Nehme ich noch die Schweizer Eigenheit dazu, die Unterschiede zu betonen und nicht die Gemeinsamkeiten, sowie die Abschottungstendenzen und die latente Kampfbereitschaft, kombiniert mit dem Hang zum Militärischen, vermittelt das ganz schnell den Eindruck, man wolle gar nicht, das andere einem einen Kredit einräumen.

    Doch trotz all dieser Schweizer Bemühungen, erfreut sich das kriegerische Bergvolk einer gewissen Beliebtheit bei den Deutschen.

  7. Registriert seit
    23.06.2013
    Beiträge
    167

    Standard

    #37
    Sind die Schweizer als Mehrheitlich Angehörige des Süddeutschen Stammes der Schwaben oder auch als Alemannen bezeichnet, etwa keine Deutschen?

  8. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    672

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von R1000gs Beitrag anzeigen
    Sind die Schweizer als Mehrheitlich Angehörige des Süddeutschen Stammes der Schwaben oder auch als Alemannen bezeichnet, etwa keine Deutschen?
    Da sind wohl auch noch andere Stämme in dem Land unterwegs....

    Ich habe mir irgendwann abgewöhnt, die Schweizer als eine Art Deutsche zu betrachten, die einen niedlichen Dialekt sprechen - obwohl sie Deutsch schreiben können. Die Niederländer stufe ich ja auch als eigenständige Nation ein, obwohl viele von ihnen Deutsch beherrschen.

    Vielleicht sollten die Eidgenossen ihre Verkehrsbeschilderung in Schwizerdütsch vornehmen, damit wir Teutonen merken, dass wir nicht mehr zuhause sind.

  9. Registriert seit
    23.06.2013
    Beiträge
    167

    Standard

    #39
    Ach, als in BW wohnender hab ich damit recht wenig Probleme. Teutonen sind sie deswegen immer noch. Obwohl ursprünglich waren die Teutonen nur einer der nordischen Stämme. Niederländisch, am ehesten Niederfränkisch geht einen von der Hochsprache her gesehen eigenen Weg, die Ähnlichkeiten fallen aber vielen Nichtdeutschen auf.

    Es gibt natürlich auch noch andere Stämme in der Schweiz, vor allen Dinge keltische und rhätische, die romanisiert wurden.

  10. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #40
    Naja, wenn man es so betrachtet, dann sollte man den Franzosen vielleicht mal andeuten, das sie niGS mit den Galliern zu tun haben. Sondern eher die Vettern der deutschen Franken sind. . .



    Davon ab, Englisch ist auch nur 'n alter Niedergermanischer Dialekt. . .


 
Seite 4 von 15 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die spinnen, die Deutschen ... oder : Der Merkelgolf
    Von Zebulon im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.04.2012, 13:47
  2. Auf die Q gekommen
    Von Ron im Forum Neu hier?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.09.2007, 11:44
  3. Forum für die F650GS?
    Von Tobias im Forum Neu hier?
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 31.08.2007, 21:43
  4. langsam kommt Schwung un die Sache !!
    Von Mister Wu im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 06.04.2004, 00:19
  5. Erfahrungen mit Doppelscheinwerfer für die 11er?
    Von Getriebekiller im Forum Zubehör
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.04.2004, 09:32