Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Die ersten 18500km mit meiner neuen gebrauchten GS

Erstellt von C-Treiber, 05.09.2013, 22:20 Uhr · 17 Antworten · 1.843 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    1.232

    Standard

    #11
    Hallo Peter !
    Klar ist mein Mopped sowieso das tollste, schönste und beste Motorrad der Welt, jedenfalls für mich...

    Der DucGS hat aber, zumindest sagt er das, den direkten Vergleich, er hat ne 1150er und im Urlaub ne 12er. Ich bin eben auch von der1150 zur 12er gewechselt und wollte eigentlich nur wissen, was er an der 1150er besser findet als an der 12er. Mir ist da nichts im Gedächtnis geblieben...
    Wenn man, wie z.B. Larsi, die Optik der 1150er besser findet, ok, Geschmacksache. Aber sonst ?

  2. Registriert seit
    21.03.2011
    Beiträge
    375

    Standard

    #12
    Moin Frank,

    da haben wir beide mal recht, müssen aber aufpassen, denn im Alter werden die ersten Mopeds die man gefahren hat immer besser und somit zur Konkurrenz der aktuellen, Das trotz schlechter Bremsen und keinem ABS, Sche... Licht, Gurkenfahrwerk uind hohem Ölverbrauch.....

  3. Registriert seit
    04.09.2012
    Beiträge
    95

    Standard

    #13
    Hallo Ihrs!
    Jetzt geb ich meinen Senf auch noch dazu:
    Meine 1. GS war eine 1100er Phoenix-Remus-Umbau. Vorne 17"-Rad, hinten natürlich auch. Aber polierte Alu-Gussscheiben-Räder. Es war damals - das ist jetzt gut 15 Jahre her - das non-plus-ultra (für mich). Warum ich das Moped abgegeben habe ist eine andere Geschichte, die ich dann auch gerne nochmals beim GS-Treffen in Thü erzähle. Da sollte dann auch besonders Torsten zuhören. Vielleicht weiß er es ja auch noch vom 1. Treffen. Kurzum, nach der GS kamen dann noch andere Mopeds in Haus, die alle nix taugten. Dann wieder die GS-ehnsucht. Ich hätte ggf. auch wieder so was wie meine erste GS genommen, oder auch die 1150er. Jetzt kam halt die 12er übern Weg. Und es paßt. Ob mit 80, 85 oder 100+X PS ist bei der GS eigentlich doch ziemlich egal, auf der Landstraße machen alle tierisch Spaß. Hat irgendjemand gemerkt, daß madkorez in Thüringen mit seinem 85-PS-Moped langsamer war als die mehr-PS-GSen? Ich hab nix davon gemerkt...
    @ Torsten: Genau das, was Du eingangs geschrieben hast - genau das macht m. E. GS-Fahren aus! Zügig voran, immer entspannt dabei. Es sei denn, da ist irgendwo ein Pfosten im Weg !
    Viele Grüße aus dem Upland!

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.781

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von frank69 Beitrag anzeigen
    ...
    Wenn man, wie z.B. Larsi, die Optik der 1150er besser findet, ok, Geschmacksache. Aber sonst ?
    meine 1150 hat neben der in meinen augen tollen optik noch den vorteil, dass der vorbesitzer sie leistungstechnisch aufgepeppt hat.
    damit legt sie eine längsdynamik an den tag, die zwischen TÜ und LC liegt.

    eine serien-1150er müsste ich mal wieder fahren, denn meine erinnerung daran ist doch sehr vage.

  5. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #15
    Es ist ja nicht nur die Motorleistung, die bei den 11xx-Modelle fehlt. Nicht unwichtig ist auch, dass den alten Modellen das ESA-Fahrwerk fehlt. Gerade das ESA-Fahrwerk von WP, welches mit den letzten luftgekühlten Boxern verbaut wurde, ist erstklassig. Neben meiner Rallye steht bei uns im Keller noch das "Eisenschwein" meines Brudes (eine 1150er Adv. aus 2003 mit 22.500 km). Die ist wirklich aus dem Vollen geschnitzt und sieht aus, als käme sie als Neumotorrad gerade aus dem Schaufenster eines BMW-Händlers. Kein Rost, kein Farbabtrag, kein verblichenes Plastik. Alles wie am ersten Tag. Die zu rangieren ist aber eine Herausforderung. Hohes Gewicht und eine hohe Bodenfreiheit können ihren Tribut fordern, wenn man nicht immer konzentriert aufpasst. Beim Fahren merkt man natürlich auch den Unterschied. Nachdem ich meinem Bruder erstmals meine Rallye überlassen hatte, kam sofort die Ansage, die übernehme ich, wenn du dir eine LC anschaffst. Das sagt eigentlich alles. Auf der anderen Seite, hat mein Bruder mit der 1150er Adv. nur einen sehr geringen Wertverlust hinzunehmen, wenn man sieht, was heute für 1150er Adv.-Modelle noch gezahlt wird. Davon können Fahrer einer 12er GS nur träumen, gerade jetzt, wo der Markt mit diesen Modellen regelrecht "überschwemmt" wird. Ich hätte nicht gedacht, dass schon so viele Fahrer einer 12er GS eine LC aus der ersten Serie kaufen.

    CU
    Jonni

  6. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    1.232

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen

    eine serien-1150er müsste ich mal wieder fahren, denn meine erinnerung daran ist doch sehr vage.
    Das kannste Dir sparen, das möchtest Du nicht mehr haben.

  7. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    #17
    Jonni, einen erhöhten Wertverlust speziell bei der 1200er GS kann ICH wirklich nicht bestätigen. Habe meine 2005er im April 2013 verkauft.

    Eine gepflegte 1200er GS in Vollausstattung, unverbastelt, mit normaler Laufleistung und lückenlosem Serviceheft erzielt im privaten Verkauf wirklich noch sehr gute Werte

    Wenn ich da an meine PKWs von BMW denke...

    Btw, die 1150er ADV Deines Bruders sieht nicht so oft das Tageslicht... 22.500 KM in zehn Jahren... ?

    Aber jeder wie er kann, mag und Zeit hat

  8. Registriert seit
    21.03.2011
    Beiträge
    375

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Jonni Beitrag anzeigen
    Es ist ja nicht nur die Motorleistung, die bei den 11xx-Modelle fehlt. Nicht unwichtig ist auch, dass den alten Modellen das ESA-Fahrwerk fehlt. Gerade das ESA-Fahrwerk von WP, welches mit den letzten luftgekühlten Boxern verbaut wurde, ist erstklassig.

    CU
    Jonni
    Moin Jonni,

    Mehr Leistung hat mein Alteisen nicht und normalerweise reichen die 85 PS. Aber beim Fahrwerk könntest Du recht haben, deswegen werde ich mich gleich zu einer einwöchigen Polen - Tschechien Tour voller Freude auf meine 1150er mit WP EDS 2
    setzen und lostuckern. Ein Reifendrucküberwachungssystem mit Alarmfunktion hat mein Moped auch.

    Noch eine halbe Stunde bis Abfahrt: Tschüssd und wech!!!!!!!!!!


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Meine Erfahrungen mit der neuen GS in den ersten drei Monaten
    Von Spark im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 852
    Letzter Beitrag: 26.05.2014, 23:36
  2. Geräusche von meiner neuen Q.
    Von Iamclean im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 03.05.2013, 17:23
  3. Die Neue mit der neuen Gebrauchten
    Von Flitzeentchen im Forum Neu hier?
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.05.2012, 10:22
  4. die ersten Erfahrungen mit meiner GS
    Von _chris_ im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.08.2009, 13:11
  5. die ersten 150 km mit meiner gs 1150
    Von waldi im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.04.2005, 09:38