Seite 15 von 33 ErsteErste ... 5131415161725 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 326

Die Lage ist seit gestern besch.....

Erstellt von Quhpilot, 07.08.2011, 18:17 Uhr · 325 Antworten · 29.220 Aufrufe

  1. Momber Gast

    Standard

    Hallo QuhPilot,
    Gute Besserung!

    Lass Dich von sowas nicht unterkriegen. Aufstehen, abputzen und weitermachen!
    Wenn Du das Motorradfahren aufgibst, wirst Du halt vom Blitz erschlagen oder als Fußgänger von einem Laster überfahren, wenn es der Zufall so will.
    Aber das hast Du ja intuitiv selbst schon so entschieden, sonst hättest Du nicht bereits auf einer Triple-Black probegesessen

    Als ich noch ein "Junger Wilder" war, bin ich andauernd vom Motorrad gefallen, bei jeder erdenklichen Geschwindigkeit bis max ca. 100 km/h.
    Hab' mich unter Leitplanken wiedergefunden, im Straßengraben - und einmal sogar unter einem (fahrenden!) Auto.
    Immer wieder aufgestanden (toi, toi, toi!)... manchmal allerdings erst nach ein paar Wochen.
    Meistens war ich selbst daran Schuld, da gibt's gar keine Ausrede.

    Bei Dir sieht's meiner Meinung nach allerdings nach Materialfehler aus. Würde mich echt interessieren, ob der Gutachter etwas rausfindet - und was genau!
    Meine laienhafte, unverbindliche Spekulation: plötzlicher Druckverlust des Reifens nach Bruch des Felgenhorns, möglicherweise durch Materialermüdung.

    Das Beste an der Sache ist noch, dass dieser Sommer derart grauenhaft ist, dass Du nicht viel verpasst!

    Und vielleicht springt ja dabei ein niegel-nagelneues Mobbet für Dich heraus. Ist doch auch schön

    Gruß
    S.

  2. Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    547

    Standard

    Zitat Zitat von Quhpilot Beitrag anzeigen
    ...Für mich sieht es so aus als hätte ich in der Linkskurve, die der Unfallkurve
    vorausgeht mir was eingefahren, ein scharfes Blechteil, oder ein Stück von
    einem Flaschenboden, es muss sehr scharfkantig gewesen sein.......

    wie gesagt ich bin nur Laie.
    Hi Jürgen, oops T'schuldigung - hab ich grade erst gesehen! Hi ..... mein ich natürlich, ;-)

    ich gehe mal davon aus, Du lässt es uns wissen, wenn da was rauskommt? Ich kann mir nach Deinen Fotos eigentlich auch nur sowas vorstellen. Diese Schleifspuren, die an einer Stelle der Kurve beginnen (soweit man das auf den Fotos sieht) an der normalerweise noch "keine Not" sein kann..?

    Das ist schon Sch... wenn man das so sieht.

    Hast Du denn irgendwie gemerkt das Du sie nicht "runter und rumkriegst" oder ging das alles viel zu schnell?

    Nachtrag: die letzte Frage war wahrscheinlich Quatsch; bei 100km/h wird man da vermutlich nicht viel bewusst realisieren können, denk ich mal.

    Gruß
    Thomas

  3. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    Zitat Zitat von thomasL Beitrag anzeigen

    Nachtrag: die letzte Frage war wahrscheinlich Quatsch; bei 100km/h wird man da vermutlich nicht viel bewusst realisieren können, denk ich mal.

    Gruß
    Thomas
    auch wenn ich noch nie einen solchen Crash hatte, die brenzligen Situationen kenne ich schon. Und bei mir läuft dann alles irgendwie in Zeitlupe ab.... und ich realisiere dann sehr bewusst was da passiert. Ob man bei 100 und in der Situation noch bewusst reagiert, wage ich mal zu bezweifeln. Das geht eher in Richtung Reflexe....

  4. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    Wir kamen aus der vorhergehenden Links......ich gugg in die Kurve rein, leg um....
    Schräglage........denke was macht sie denn, die geht nach außen weg......
    Scheiße.....Knall........So musst Du Dir das vorstellen........

  5. Registriert seit
    07.04.2011
    Beiträge
    1.455

    Standard

    Unbekannterweise wünsche auch ich Dir alles Gute und das Du das erlebte gut verarbeitest.
    Dein Humor ist ja Gott sei Dank wohl nicht auf der Wiese geblieben.
    Hab sowas von gelacht über Dein "neues" Avatar (kenne den anderen Fred auch)........
    Alles Gute
    Andreas

  6. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    Danke.

  7. cab
    Registriert seit
    25.10.2007
    Beiträge
    661

    Standard

    Zitat Zitat von Doro Beitrag anzeigen

    Du scheinst auch ein echtes Männchen zu sein
    Manche können einfach nicht ,anders
    nur mit dem unterschied, dass ich weiss,
    was 30 cm sind.

  8. TomTom-Biker Gast

    Standard

    Zitat Zitat von MacDubh Beitrag anzeigen
    auch wenn ich noch nie einen solchen Crash hatte, die brenzligen Situationen kenne ich schon. Und bei mir läuft dann alles irgendwie in Zeitlupe ab.... und ich realisiere dann sehr bewusst was da passiert. Ob man bei 100 und in der Situation noch bewusst reagiert, wage ich mal zu bezweifeln. Das geht eher in Richtung Reflexe....
    Wenn man mit Nachnamen Rossi heißt und sich schon zig mal hingelegt hat wird man das sicherlich bewußt erleben und auch noch versuchen was zu machen von mir aus auch reflexartig, aber dann halt richtig. Als Normalsterblicher dienen die Reflexe eher dazu eigenen Schaden abzuwehren, auch wenn die reflexe dann vielfach im Widerspruch stehen zu dem was rational betrachtet zu tuen wäre. Während oder besser zu Beginn des Ereignisses kommen einem nur der bereits genannte .....ausdruck in den Sinn und im ersten Momment weiß man nicht mehr was Sache ist. Das Hinterrad wird leicht, fast schwerelos. Der Rest geht dann Ratz-Fatz. Und sicherlich nicht in Zeitlupe. Zwischen Beginn und Ende ist bei mir eine Erinnerungslücke. Und Schmerzen spürt man anschließend kaum (Adrenalin machts möglich). Die kommen dann, wenn man wider auf Normalniveau ist und klar denken kann.

    Und dann ist man froh, wenn man wieder aufstehen kann. Und dann denkt man nach und freut sich drüber, daß gerade kein Auto entgegen kam und es drüben nicht beragab oder eine Felswand ging. Und dann fährt man, sofern das noch irgendwie geht, extrem piano weiter. Und 70 kommen einem dann wie 170 vor. Und alles ist plötzlich sch... Aber das ist ein anderes Thema.

    Und man grübelt über den Grund, weil es ist ja bisher immer gut gegangen. Straße trocken, kein Schmutz, Reifen top. Also muß ein Materialfehler sein oder ein äußerer Umstand der dazu geführt hat.

    Und nach langem Überlegen kommt man dann doch zu dem Ergebnis, daß die Gewschindigkeit für diese Kurve dann wohl doch ein bißchen zu hoch war. Hat bei mir ein Jahr gedauert bis ich das kapiert habe. Seitdem fahre ich BMW, weil ich erst glaubte, daß das damalige Fahrzeug daran schuld sei.

    Es gibt natürlich auch Helden mit Nerven wie Drahtseile, die aufstehen und weiterfahren wie bisher. Bis zum nächsten mal halt.

    Gruß Thomas

  9. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    Thomas, ich geh jetzt mal davon aus das Du meine Beiträge zu dem Thema
    auch gelesen hast?

  10. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    1.007

    Standard

    Hi Jürgen
    Schon mal daran gedacht, das der Reifen schon ein paar Kurven vorher gestorben ist und sich nur bis in "die Kurve" geschleppt hat! Wie bezeichnest du dich immer wenns um Thema Reifen geht?

    P.S. gute Besserung, wird schon wieder


 
Seite 15 von 33 ErsteErste ... 5131415161725 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Seit gestern R1200GS DOHC
    Von cyberklaus im Forum Neu hier?
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.07.2010, 06:01
  2. Y-Rohr rechtliche Lage?
    Von Sunsurfer_81 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.12.2008, 19:58
  3. Kleines Phänomen mit dem Sprit und Lage des Tanks.
    Von Hirsch'Q im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.10.2008, 17:49
  4. Seit 2.4.07 dabei
    Von Rüdiger im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.04.2007, 15:45
  5. Wo seit ihr alle ?
    Von de rolle im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.10.2006, 07:52