Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 56

Die Schulden der USA mal anders...

Erstellt von Adventure-Doc, 29.07.2011, 11:58 Uhr · 55 Antworten · 3.763 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.05.2008
    Beiträge
    354

    Standard Die Schulden der USA mal anders...

    #1
    Wer sich mal ein Bild machen will und nicht nur die Zahl, die eh unvorstellbar ist, sehen will der muss hier mal >> KLICKEN

  2. Registriert seit
    26.06.2010
    Beiträge
    1.236

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Adventure-Doc Beitrag anzeigen
    Wer sich mal ein Bild machen will und nicht nur die Zahl, die eh unvorstellbar ist, sehen will der muss hier mal >> KLICKEN
    Hallo

    und wer soll diese Summen noch halbwegs überblicken?

    Grüße Eugen

  3. Registriert seit
    24.05.2008
    Beiträge
    1.030

    Standard

    #3
    ....krass!!!

  4. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #4
    Interessanter Link - Deutschland ist sicher kein Waisenknabe was das Schuldenmachen angeht, aber die USA rocken da richtig ab.

    Ich hoffe nur, dass man sich noch einigt und auf unserer baldigen Nationalpark-Tour durch die USA sind nicht alle Nationalparks geschlossen.

  5. Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    318

    Standard

    #5
    Wo stehen die Paletten????
    Gabelstapler und Pickup habe ich!

  6. Registriert seit
    24.05.2008
    Beiträge
    1.030

    Standard

    #6
    ...zurückzahlen wird das keiner mehr, der Berg wird weiter wachsen. Bis irgendwann der grosse Crash kommt und alles ist weg!!

    Gruß

    Bernd

  7. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #7
    Und das obwohl der Clinton schonmal einen Haushaltsüberschuss produziert hatte.....

    Aber Kriege sind halt teuer

  8. Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    1.052

    Standard

    #8
    Ist doch klar, irgendwann platzt jede Blase.
    Dem Volk zwei, drei Kreditkarten in die Hand zu drücken und dabei "100.000 US-Dollar Limit, Rückzahlung in drei Jahren zu 300 US-Dollar monatlich !" zu raunen kann doch nur in die Hose gehen.

  9. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #9
    Wie gut, daß wir in Deutschland keine Schulden machen. Für die paar Kröten reicht als Vergleichsgrundlage vermutlich der Messe-Turm in Frankfurt aus.

    Wer hat denn hier sein Motorrad Cash bezahlt?

    Ungeachtet dessen sind die Amis was Kredite anbelangt aber tatsächlich seehr freizügig. Etwa die Hälfte des gesamten Volksvermgens ist finanziert. Und der Chinesische Staat der größte Gläubiger. Das nenne ich mehr als peinlich und bedenklich.

    Gruß Thomas

  10. Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    1.175

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von TomTom-Biker Beitrag anzeigen
    ...Wer hat denn hier sein Motorrad Cash bezahlt?...
    Ich, sogar schon 2x und beide male in den USA.

    Hier kommen ab und zu mal Briefe für meinen Vormieter an, neulich ein Angebot seiner Kreditkartenbank, von seinem Ausstand von knapp $8000 ganze 70% zu erlassen und den Rest in kleinen Monatsraten zu bezahlen. Da Frage ich mich echt, warum ich meine Rechnungen alle pünktlich bezahle...

    Gruß

    Frank


 
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ABS-mal anders
    Von Balu46 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.05.2012, 12:35
  2. Endurowandern mal anders
    Von guenniguenzbert im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 28.06.2009, 11:20
  3. ESD mal anders
    Von HP2Sascha im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 21.05.2009, 22:30
  4. GS mal anders
    Von Mister Wu im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 24.01.2008, 08:29
  5. was ist anders?
    Von Schubi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.03.2005, 23:09