Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 66

Die Schweizer und die deutsche Sprache

Erstellt von achimL, 31.05.2016, 13:37 Uhr · 65 Antworten · 4.246 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.08.2011
    Beiträge
    717

    Standard Die Schweizer und die deutsche Sprache

    #1
    Tja, also, dass man in der Schweiz ein, sagen wir, "etwas anderes" Deutsch spricht als anderswo, ist mir natürlich nicht neu. Aber wenn jemand, z.B., parkiert statt parkt, ist das ja eher unproblematisch. Dass aber in der Schweiz eine Tageskarte eben keine Tageskarte ist (bzw. dass ein Tarif, der in englisch als "12,- Euro per Day" angegeben wird eben nicht "per Day", sondern nur für eine Einzelfahrt gilt, dass ist dann gar nicht mehr witzig. Also, damit Ihr nicht auch doppelt zahlt: Am Tunnel vom Ofenpass nach Livigno gilt die Tageskarte nur für eine Fahrt. Solltet Ihr den Tunnel auch auf dem Rückweg benutzen wollen (z.B. weil die Verbindung zum Bernina gesperrt ist und der Umweg über Bormio zu weit), dann plant nicht 12,-, sondern 24,- Euro ein!

    Sie wissen schon, wie man Touristen abzockt, unsere Schweizer Freunde

    Aber sonst war die Alpentour super, siehe Kurzbesuch im Paradies

  2. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von achimL Beitrag anzeigen
    Tja, also, dass man in der Schweiz ein, sagen wir, "etwas anderes" Deutsch spricht als anderswo, ist mir natürlich nicht neu. Aber wenn jemand, z.B., parkiert statt parkt, ist das ja eher unproblematisch. Dass aber in der Schweiz eine Tageskarte eben keine Tageskarte ist (bzw. dass ein Tarif, der in englisch als "12,- Euro per Day" angegeben wird eben nicht "per Day", sondern nur für eine Einzelfahrt gilt, dass ist dann gar nicht mehr witzig. Also, damit Ihr nicht auch doppelt zahlt: Am Tunnel vom Ofenpass nach Livigno gilt die Tageskarte nur für eine Fahrt. Solltet Ihr den Tunnel auch auf dem Rückweg benutzen wollen (z.B. weil die Verbindung zum Bernina gesperrt ist und der Umweg über Bormio zu weit), dann plant nicht 12,-, sondern 24,- Euro ein!

    Sie wissen schon, wie man Touristen abzockt, unsere Schweizer Freunde

    Aber sonst war die Alpentour super, siehe Kurzbesuch im Paradies
    Die Schweizer sind halt so laaaaaangsaaaaam, dass sie nur einmal am Tag da durch kommen!

    Gruß,
    maxquer

  3. Registriert seit
    14.08.2011
    Beiträge
    717

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von maxquer Beitrag anzeigen
    Die Schweizer sind halt so laaaaaangsaaaaam, dass sie nur einmal am Tag da durch kommen!
    Ah, jetzt, ja,...

  4. Registriert seit
    27.07.2015
    Beiträge
    66

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von achimL Beitrag anzeigen
    Sie wissen schon, wie man Touristen abzockt, unsere Schweizer Freunde

    Aber sonst war die Alpentour super, siehe Kurzbesuch im Paradies
    Tja jetzt hast du dich aber ein ganz klein bisschen verrennt. Der Munt la Schera Tunnel ist privat und hat rein gar nichts mit dem CH Strassennetz zu tun. Auf dem öffentlichen Strassennetz gibt es in der CH übrigens KEINE Maut (ausgenommen Nationalstrassen) Ach ja und in diesem Teil wird übrigens nicht Deutsch gesprochen

    Sämi

  5. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #5
    Yep, der Tunnel gehört dem Kraftwerksbetreiber, den Engadiner Kraftwerken.

  6. Registriert seit
    14.08.2011
    Beiträge
    717

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Alpenpass Beitrag anzeigen
    Tja jetzt hast du dich aber ein ganz klein bisschen verrennt. Der Munt la Schera Tunnel ist privat und hat rein gar nichts mit dem CH Strassennetz zu tun. Auf dem öffentlichen Strassennetz gibt es in der CH übrigens KEINE Maut (ausgenommen Nationalstrassen) Ach ja und in diesem Teil wird übrigens nicht Deutsch gesprochen
    Wo schrieb ich denn vom öffentlichen Straßennetz? Die (privaten) Tunnel-Betreiber sind schon auch Schweizer, oder? Und dass die da nicht deutsch sprechen, ist mir ebenfalls bewusst, aber sie schildern eben den Tarif in deutsch und englisch als "Tageskarte" bzw. "...Euro per day" aus. Und das hat überall sonst in der Welt eine ziemlich klare Bedeutung, die von "Einzelfahrt" abweicht...

  7. Registriert seit
    27.07.2015
    Beiträge
    66

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von achimL Beitrag anzeigen
    Wo schrieb ich denn vom öffentlichen Straßennetz? Die (privaten) Tunnel-Betreiber sind schon auch Schweizer, oder? Und dass die da nicht deutsch sprechen, ist mir ebenfalls bewusst, aber sie schildern eben den Tarif in deutsch und englisch als "Tageskarte" bzw. "...Euro per day" aus. Und das hat überall sonst in der Welt eine ziemlich klare Bedeutung, die von "Einzelfahrt" abweicht...
    Sorry dein Eingangsposting impliziert dass wir einerseits kein Deutsch können und andererseits die Strassen bei uns Mautpflichtig sind. Da beides absolut nicht stimmt habe ich dich darauf hingewiesen, dass du eine Privatstrasse benutzt hast.

    Sämi
    BTW: dass die Forcola di Livigno Ende Mai noch geschlossen ist, ist nicht wirklich eine grosse Überraschung oder?

  8. Registriert seit
    14.08.2011
    Beiträge
    717

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Alpenpass Beitrag anzeigen
    Sorry dein Eingangsposting impliziert dass wir einerseits kein Deutsch können und andererseits die Strassen bei uns Mautpflichtig sind.
    Nun, nach meinem Verständnis impliziert mein Posting keines von beidem. Aber da Du es anders liest, ist der erste Punkt vielleicht doch richtig

  9. Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    1.046

    Standard

    #9
    Hätte ich jetzt auch anders gelesen und auch vermutet. Allerdings habe ich mich in diesem Tunnel auch nie an das Geschriebene gehalten. Da stand glaube ich Geschwindigkeitsbegrenzung auf 80km/h oder waren es 50 km/h? Egal, ich hab's da drinnen immer knacken lassen und einfach wie die Maut verdoppelt, aber nicht die 50. *grins* Und die Kühlung wird auch im Hochsommer gratis geliefert, da darfs dann schon mal ein bisschen teurer sein. Aber was ist in der Schweiz schon billig?

  10. Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    1.046

    Standard

    #10
    Sorry Leute, ich weiß grade nicht was mich reitet, aber ich mag sie die Schweizer und genau wegen solcher Leute.

    Wem der Vorspann zu lang ist, der kann gleich auf Minute 1:50 springen. Achtung Ansteckungsgefahr! *grins*


 
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die deutsche Sprache
    Von Wogenwolf im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.07.2010, 15:50
  2. Die GS und die Geschichte mit dem Feinstaub
    Von smarthornet64 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.01.2010, 21:21
  3. Das Thema, die Medien und die Leser/Hörer/Zuschauer
    Von Chefe im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.11.2009, 21:53
  4. MOTORRAD und die Deutsche Einheit
    Von Ron im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.11.2008, 22:57