Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31

Diese Radarfalle ist richtig fies

Erstellt von Batista, 21.03.2013, 09:30 Uhr · 30 Antworten · 2.736 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    1.574

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von ratzfatz Beitrag anzeigen
    Zitat von Dutchgit
    Ich sehe das ganz einfach: Fahre ich nicht uebern limit bekomme ich kein knoellchen. (Zumindest nicht fuer geschwindigkeits ueberschreitung.)

    Gruss, Ard




    so einer wie du ist sicher auch noch nie in einen Hundehaufen getreten
    Wer kann lesen ist klar im vorteil.

    Da steht : "Fahre ich nicht uebern limit bekomme ich kein knoellchen."

    und nicht: "Ich fahre nicht uebern limit und bekomme so kein knoellchen"

    Da gibts leute die rasen sogar beim lesen...

    Gruss, Ard

  2. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #22
    Toll, die Franzosen nähern sich so langsam dem Stand der Technik an.

    Aber nicht so wirklich, statt eines schönen Films, bekommst Du ein Foto von hinten. Beweiskraft vor deutschen Gerichten = 0.

    In F mag das für eine Verurteilung reichen, in D

    @Ard

  3. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.574

    Standard

    #23
    wenn der ohne vorderem nummernschild fahren darf ?? darf ich dann ohne hinterem nummernschild fahren??

  4. Registriert seit
    24.04.2012
    Beiträge
    1.778

    Standard

    #24
    Frankreich ist wieder auf dem Weg zu einer Diktatur und das Volk soll mit einem Knöllchenregen gezügelt werden. Als ob es in Frankreich keine anderen Probleme gäbe, als das eigene Volk abzuzocken! Viele fixe Radaranlagen sind dort auf "Zéro Tolérance" eingestellt, d.h. bei z.B. 81 km/h statt 80 zahlt man volle Kanne! Fragwürdige Strafverfolgungen in einer Zeit, wo unser Nachbarland sich im Abwärtstaumel befindet und neuer Rettungspaketekandidat werden könnte.

  5. Baumbart Gast

    Standard Diese Radarfalle ist richtig fies

    #25
    Das kommt davon wenn man Sozis an die Regierung lässt.

  6. Registriert seit
    07.11.2011
    Beiträge
    49

    Standard Diese Radarfalle ist richtig fies

    #26
    Dann kommt mal nach Luxemburg! Da schätzen sie schon mal die Geschwindigkeit!
    Hab schon mal eine Situation erlebt in der ein entgegenkommendes Police-Gefährt eine filmreife Wendung vollführte, den in der Gegenrichtung fahrenden Autofahrer einholte und stoppte.
    Scheinbar müssen die Ordnungshüter die Übertretung noch nicht mal nachweisen.
    Zahlen und fröhlich sein!
    Vielleicht können die Luxi-Forums-Kollegen sich mal äussern obs immer noch so ist?
    Gruss
    Helmut

  7. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.288

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von EifelQ Beitrag anzeigen
    Dann kommt mal nach Luxemburg! Da schätzen sie schon mal die Geschwindigkeit!
    Hab schon mal eine Situation erlebt in der ein entgegenkommendes Police-Gefährt eine filmreife Wendung vollführte, den in der Gegenrichtung fahrenden Autofahrer einholte und stoppte.
    Scheinbar müssen die Ordnungshüter die Übertretung noch nicht mal nachweisen.
    Zahlen und fröhlich sein!
    Vielleicht können die Luxi-Forums-Kollegen sich mal äussern obs immer noch so ist?
    Gruss
    Helmut
    M.W. sind auch österreichische Polizisten in der Lage, Geschwindigkeiten "per Auge" zweifelsfrei zu bestimmen.
    Luxemburger Ordnungshüter hätten dann also kein Alleinstellungsmerkmal.
    Traurig, aber wahr.

    Grüße
    Uli (der -schätzungsweise- immer mit der jeweils korrekten Geschwindigkeit fährt, auch wenn darüber nicht immer Einigkeit mit den (ge)schätz(t)(d)en Mitarbeitern der Ordnungsmacht herrscht )

  8. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #28
    Oh, ich wußte gar nicht, das die physikalichen Naturgesetze nicht nur in A aufgehoben wurden, auch in L?

    In dubio pro reo, hat in den Ländern dann offenkundig keine Bedeutung.

  9. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.233

    Standard

    #29
    und hier bei uns werden EX-Nationalmannschaftstorhüter schon mal bei ca. 160 in einer 80-er Begrenzung wg. ev. "Vorauseilender Lichreflexe" freigesprochen,
    also unsre Mitglieder der Rennleitung können hier nicht mal zwischen ca. doppelt so schnell wie erlaubt befinden......

    schon manchmal komisch...
    (wobei ich das deutsche Modell schon besser finde... )

  10. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.288

    Standard

    #30
    Na, nun aber!!!
    Der (von mir vermutete) Mann war doch fast immer, während seiner Nationaltorhüterkarriere, min. doppelt so schnell, wie das andere waren. Das kann ihm doch nun wirklich niemand zum Vorwurf machen, odrrr?

    Grüße
    Uli


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ist diese G/S Original ?
    Von Arik im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 03.04.2012, 23:45
  2. Autofahrerin klaut Radarfalle
    Von scubafat im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.06.2008, 19:08
  3. Diese Elendshitze...
    Von Nichtraucher im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.05.2008, 18:31