Seite 43 von 57 ErsteErste ... 33414243444553 ... LetzteLetzte
Ergebnis 421 bis 430 von 564

Dissertation zu Guttenberg

Erstellt von ArmerIrrer, 18.02.2011, 08:43 Uhr · 563 Antworten · 36.609 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard Wird wohl wahr sein ...

    Zitat Zitat von Christian RA40XT Beitrag anzeigen
    ... immerhin, eine saubere Quellenangabe. Das wird ja immer wichtiger, auch hier im GS-Forum

  2. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Nun stellt sich doch die Frage ob die Uni Bayreuth nur in diesem einem Fall gepfuscht hat, oder ob es da nicht noch mehr gibt. Dies müßte doch jetzt auch aufgeklärt werden.
    Wozu die Mühe? Du brauchst da nicht tiefer in Bayreuth zu buddeln, eigentlich brauchst Du nicht einmal bis nach Bayreuth zu fahren... da kannst Du an jeder x-beliebigen Uni anfangen, eigentlich aber auch an jede Grundschule gehen. Überall dort, wo Menschen der Beurteilung anderer Menschen ausgeliefert sind, spielen auch "weiche" Faktoren eine Rolle.

    Bei Herrn zu Guttenberg hat offenbar die Bedeutung dieser weichen Faktoren bei weitem überwogen, sonst hätte es wohl weder - ohne Prädikat5exeamen - zur Promotionszulassung gereicht, noch hätte er je einen Doktortitel verliehen bekommen, erst recht nicht mit Bestnote. Ob er dabei die Arbeit (wenigstens in Teilen...) selbst verfasst hat oder nicht, ist dabei noch nicht einmal von Belang.

    Mag sein, dass sich bei zu Guttenberg der Extremfall des Beschisses und der Bevorteilung gesellschaftlich Besserstehender zeigt (in Köln heißt das Klüngel). Aber "im kleinen" gibt es das überall... meine Partnerin arbeitet seit einigen Jahren an einer großen Uni in NRW und promoviert selbst derzeit, da bekommt man einige Details am Rande mit, die mich in dieser Sichtweise nur bestärken.

  3. Registriert seit
    24.05.2008
    Beiträge
    1.030

    Standard

    Zitat Zitat von Christian RA40XT Beitrag anzeigen
    Boah wasn Blödsinn..... Sorry aber wenn man von nem Thema keine Ahnung hat sollte man einfach mal..... Du weisst schon....


    ....und du hast Ahnung????

  4. Registriert seit
    24.05.2008
    Beiträge
    1.030

    Standard

    Zitat Zitat von TomTom-Biker Beitrag anzeigen
    Provozieren ohne Sinn und Verstand. Woher beziehst Du denn Deine Informationen?

    Nur mal so nebenbei zur Info. Es gibt bestimmte Berufe oder Positionen innerhalb eines Unternehmens, wo Du ohne Dr.-Titel nicht angenommen wirst. Weil schlicht und einfach bestimmte Dinge vorausgesetzt werden, die mit Erlnagung der Dr.-Würde, besser gesagt der wissenschaftlichen Tätigkeit, die mit dem Erwerb verbunden ist, im allgemeinen erfüllt sind. Zu promovieren ist halt mehr als nur eine Dr-Arbeit zu schreiben. Die ist vereinfacht ausgedrückt, das Berichtsheft zur Promotion.

    Und Kopieren ist es bei Dr.-Titeln im Bereich der Naturwissenschaften, der Ingenieurwissenschaften und auch der Wirtschaftswissenschaften nicht ganz so einfach. Hier geht es nicht um Meinungen die man abschreiben kann, sondern um Fakten, die man in seiner Tätigkeit (z. B. duch Versuche) selbst erarbeiten muß. Und man schreibt regelmäßig Veröffentlichungen und man erstattet Bericht. Aufgrund der permanten Öffentlichkeit hätten Lügen hier wirklich sehr kurze Beine.

    Gruß Thomas

    ....in was für einer Welt lebst du denn, gerade in Unternehmen interessieren Titel keinen mehr, sondern Leistung und Erfolg. Im Öffentlichen Dienst ist das schon was anderes , da wird auch keine Leistung gefordert!!

  5. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    Zitat Zitat von bernyman Beitrag anzeigen
    ....in was für einer Welt lebst du denn, gerade in Unternehmen interessieren Titel keinen mehr, sondern Leistung und Erfolg.
    Gib mir bitte doch mal die Adresse von dem Unternehmen!

  6. Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    1.175

    Standard

    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Gib mir bitte doch mal die Adresse von dem Unternehmen!
    du kannst gerne meinen Arbeitgeber kontaktieren, bei dem ist das der Fall (wie auch bei anderen amerikanischen Unternehmen, hier sind Doktoren Ärzte und nicht irgendwelche schmückenden Beiwerke zum Namen)

    Gruß

    Frank

  7. Registriert seit
    24.05.2008
    Beiträge
    1.030

    Standard

    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Gib mir bitte doch mal die Adresse von dem Unternehmen!


    ....die Anschrift meines Arbeitgebers kannst du auch gern haben!!

  8. TomTom-Biker Gast

    Standard

    Zitat Zitat von bernyman Beitrag anzeigen
    ....in was für einer Welt lebst du denn, gerade in Unternehmen interessieren Titel keinen mehr, sondern Leistung und Erfolg. Im Öffentlichen Dienst ist das schon was anderes , da wird auch keine Leistung gefordert!!
    In einem weltweit tätigem Unternehmen mit 120.000 Mitarbeitern, in dem Doktoren für bestimmte Positionen gezielt eingestellt werden.

    Um Schuhe zu verkaufen, brauchst du den Titel sicherlich nicht. In einem Forschungslabor sieht das allerdings etwas anders aus. Dabei wird der Mensch allerdings nicht des Titels alleine wegen eingestellt, sondern wegen der damit verbundenen ehemaligen wissenschaftlichen Tätigkeit.

    Außerdem wird in bestimmten Führungspositionen auch gerne auf Doktoranden zurückgegriffen.

    Und das meine ich nicht nur, sondern das weiß ich. Der Doktor-Titel schließt nicht zwangsläufig Leistung aus. Beides muß stimmen.

    Gruß Thomas

  9. Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    246

    Standard

    Zitat Zitat von hufra Beitrag anzeigen
    Genau !
    Und nachdem jetzt der Fall Guttenberg erledigt ist, können wir uns Anderem zuwenden...
    Schau mer mal wer noch Dreck am Stecken hat und /oder bei wem eine Leiche im Keller zu finden ist.
    Hätte da durchaus ein paar Anregungen...
    Man muss nur tief genug buddeln, dann findet man bei jedem was, um ihn/sie zu komprimitieren.

  10. TomTom-Biker Gast

    Standard

    Zitat Zitat von FrankS Beitrag anzeigen
    du kannst gerne meinen Arbeitgeber kontaktieren, bei dem ist das der Fall (wie auch bei anderen amerikanischen Unternehmen, hier sind Doktoren Ärzte und nicht irgendwelche schmückenden Beiwerke zum Namen)

    Gruß

    Frank
    Deswegen sind ja amerikanische Firmen was Maschinenbau und Elektrotechnik anbelangt ja weltweit auch so erfolgreich. Wenn wir nur solche Wettbewerber hätten, hätten wir ein leichtes Spiel. Aber etwas mehr als nur Dr. muß es schon sein.

    Gruß Thomas


 
Seite 43 von 57 ErsteErste ... 33414243444553 ... LetzteLetzte