Seite 46 von 57 ErsteErste ... 36444546474856 ... LetzteLetzte
Ergebnis 451 bis 460 von 564

Dissertation zu Guttenberg

Erstellt von ArmerIrrer, 18.02.2011, 08:43 Uhr · 563 Antworten · 36.562 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.10.2006
    Beiträge
    1.373

    Standard

    Schauen wir mal wann sich der Söder zu Wort meldet, zumal die CSU den Ministerposten nachbesetzen wird. Würde mich nicht wundern wenn plötzlich der Söder anklopfen würde…

  2. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    Hier mal ein Mann der Uni Bayreuth, der die richtigen Worte zum Thema findet. Absolut klasse...

    http://www.br-online.de/bayerisches-...8652527365.xml

  3. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.288

    Standard

    Zitat Zitat von AMGaida Beitrag anzeigen
    Hier mal ein Mann der Uni Bayreuth, der die richtigen Worte zum Thema findet. Absolut klasse...

    http://www.br-online.de/bayerisches-...8652527365.xml

    Nee,
    nicht wirklich richtig, die Worte!

    Bei ca. 0:30 spricht der Herr Professor Lepsius von einer "Collage von Plagiaten"!

    Ergo haben bereits jene plagiiert, von denen Herr von Guttenberg eine Collage gefertigt und seinerseits plagiiert hat.

    Ich bin entsetzt (wie auch genannter Professor).

    Das dann noch die "richtigen Worte" zu nennen ....

    Es geht bergab, mit dieser, unserer Republik.

    Grüße
    Uli

  4. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    Die Arbeit Guttenbergs ist ein komplett aus Textbausteinen von anderen zusammengesetztes Werk, offensichtlich ohne Eigenleistung. Das meinte der Prof oben. Es fängt gleich mit den zwei Abschnitten der aus der FAZ entnommenen Einleitung an. Hier soll normalerweise die eigene These stehen. Die längste zusammenhängende geklaute und nur an wenigen Stellen in einzelnen Wörtern veränderte Passage ist durchgehende 33 Seiten lang. Das für sich alleine sind schon 8 % dieser 'Arbeit'. Im Spiegel wurden mal einige Seiten gegenübergestellt, das war sehr aufschlussreich.

    Das ist unabhängig von der politischen Seite: Es geht hier nicht um ein paar vergessen Fußnoten. Oder um sowas wie ein paar geklauten Sätze einer Schülerarbeit, wie es mancher von uns selber mal gemacht hat. Ich würde mich als Wissenschaftler gegen sowas ebenso wehren, insbesondere nach der absolut dämlichen + abwertenden Bemerkung von Merkel (die über den wissenschaftlichen Assi), die eigentlich führen sollte aber nicht den Menschen Sand in die Augen schmeißen.

    Das Ganze ist durchaus nicht die übliche politische Kampagne, um einfach einen Gegner abzuwerten. Hier hat einer definitiv Grenzen sehr arg überschritten (und das nicht nur bezüglich Copy + Paste). Auch wenn die Sache natürlich gut getimed ist.

  5. Registriert seit
    10.03.2007
    Beiträge
    979

    Standard

    Zitat Zitat von AMGaida Beitrag anzeigen
    Hier mal ein Mann der Uni Bayreuth, der die richtigen Worte zum Thema findet. Absolut klasse...

    http://www.br-online.de/bayerisches-...8652527365.xml
    Sehr gut Andreas,
    ...müsst ihr unbedingt ansehen !!!

  6. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    Hier ist eine grafische Übersicht, die gibt einen guten Überblick über den Umfang der Kopierleistung:

    http://gut.greasingwheels.org/

    Anzumerken ist:
    1. Vorwort, Inhaltsverzeichnis und Anhänge zählen nicht zur eigentlichen Arbeit
    2. das auch nicht beanstandete Seiten durchaus Zitate enthalten, nur sind die in den Fußnoten ordentlich aufgeführt.

  7. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    2.501

    Standard

    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Hier ist eine grafische Übersicht, die gibt einen guten Überblick über den Umfang der Kopierleistung:

    http://gut.greasingwheels.org/

    Anzumerken ist:
    1. Vorwort, Inhaltsverzeichnis und Anhänge zählen nicht zur eigentlichen Arbeit
    2. das auch nicht beanstandete Seiten durchaus Zitate enthalten, nur sind die in den Fußnoten ordentlich aufgeführt.

    Also ich finde, man sollte nicht soooo hart mit Herrn G. ins Gericht gehen.
    Schliesslich hat er sämtliche Passagen (Anhänge, Literaturverzeichnis, Sachwortverzeichnis) selbstständig geschrieben.
    Ist dochauch was - oder?

    Einen guten Tag.......

  8. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    Zitat Zitat von Uli G. Beitrag anzeigen
    Das dann noch die "richtigen Worte" zu nennen ....
    Wie Du meinst...

    Ich bin der Ansicht, dass der Mann ein wenig uffjeräscht war und dabei evtl. das eine oder andere Wort nicht 100%ig zutreffend gewählt wurde. Wenn DAS die Aussage schmälert, dann will man es aber nicht verstehen.

    Zitat Zitat von Draht Beitrag anzeigen

    ...müsst ihr unbedingt ansehen !!!
    Sag ich doch!

    Am besten gefällt mir immer dieses ungläubige:
    "Und er sagt, er hat es nicht getan!"

  9. ulixem Gast

    Standard

    Zitat Zitat von AMGaida Beitrag anzeigen
    "Und er sagt, er hat es nicht getan!"
    Hat er bestimmt auch nicht.







































    Er könnte sie komplett gekauft haben oder hat einen Untergebenen gezwungen, der ihn schön zurück ver.rscht hat.



    Wer wird denn die neue Verteidigungsministerin ?

    Wie lang muss man Minister gewesen sein, um die fette Rente zu kassieren ?

  10. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.024

    Standard

    Zitat Zitat von AMGaida Beitrag anzeigen
    Hier mal ein Mann der Uni Bayreuth, der die richtigen Worte zum Thema findet. Absolut klasse...

    http://www.br-online.de/bayerisches-...8652527365.xml
    Die richtigen Worte ??? Das glaub ich kaum !!!

    Was ist das für ne Uni, die erst Jahre später merkt, was ihr Zögling da fabriziert hat? Was ist mit der Kommunikation mit dem Dr.-Vater ???

    Zitat Zitat von hbokel Beitrag anzeigen
    Sag mal, was rauchst Du gerade? Schmeiß das sofort weg!
    .....
    Das sollte man mal den Prof von der Uni fragen, was er damals während der Dr.-Arbeit geraucht oder eingeworfen hat, daß er nix gemerkt hat (haben will). Warum hat sich Prof. Häberle, der Dr.-Vater, von KTvG distanziert und ist abetaucht?

    Rückblickend auf die eigene Studienzeit kann ich nur sagen, daß die Studenten immer regelmäßigen Kontakt zu den betreuenden Profs hatten, egal obs ne Studienarbeit oder Dipl.-Arbeit war. Da wurden die Arbeiten sowie weitere Vorgehensweisen besprochen. Die Profs hätten da schnell gemerkt, ob da abgekupfert wird oder nicht.

    Demnach müssen die in Bayreuth wie die 3 Affen dagesessen haben. Und jetzt sind sie vollkommen überrascht. Super Leistung.

    M.E. ist es an diesem Punkt egal, was der KTzG geschrieben hat, es wurde seinerzeit betreut und unterstützt, anschließend gelesen, geprüft und bewertet. Jetzt so zu tun, als wäre alles neu, ist der Hammer. Das gegen die Uni ermittelt wird, ist nur rechtens. Hoffentlich wird das Ermittlungsergebnis genauso breitgetreten wie die Dr.-Arbeit. Durch diese Arbeit hat die Placebo-Uni eh schon Kratzer am Image erhalten.

    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen

    .....
    Hinter zu Guttenberg stehen aber auch geschätzte 400.000.000,-- € (vierhundertmillionen) privates Familienvermögen. So einer besticht und pfuscht vielleicht, ist aber in der Regel selber unbestechlich. Das widerum kann helfen. Politisch konnte man ihn nicht an die Karre fahren, aber der Neid und die Missgunst der Linken haben seine Schwäche gefunden und ausgenutzt......
    Das Ganze hat schon den Beigeschmack, daß hier gezielt nach Schwachpunkten bei einem beliebten Politiker gegraben wurde. Wenn das bei anderen ebenfalls mit der gleichen Akkuratesse durchgeführt würde, hätten wir mit größter Wahrscheinlichkeit eine Regierungskrise. Beispiele für solche Vögel wurden ja oben schon genannt. Da hat der Rote Oktober schon Recht.

    Der KTzG soll keinen Persilschein für sein Tun erhalten, aber ich denke, hier wurde mit zu großem Kaliber geschossen. Tja, Neider kennen keine Grenzen. Und dann kommen noch die vielen Selbstgerechten dazu und immer schön draufhauen.

    Wenns nur überall so gerecht zuging!


 
Seite 46 von 57 ErsteErste ... 36444546474856 ... LetzteLetzte