Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 42

Düsseldorf: 4 Motorradfahrer in 2 Tagen

Erstellt von Wanderratte, 21.03.2012, 21:27 Uhr · 41 Antworten · 3.060 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.643

    Standard

    #11
    Ich möchte an dieser Stelle unbedingt nochmals auf Folgendes hinweisen:

    Das Leben ist seiner bisherigen Form ohne Wenn und Aber 100 % tödlich, mir ist z.Zt. kein Lebewesen bekannt das tatsächlich das eigene Leben überlebt hat. Past gut auf euch auf

  2. Baumbart Gast

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von beiker Beitrag anzeigen
    Es gibt Menschen die es nützlich finden, auf aussergewöhnliche Situationen hingewiesen zu werden
    wer das braucht um sich der Risiken des Moppedfahrens bewußt zu bleiben sollte dringend seinen Führerscchein verbrennen

  3. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #13
    Man kann es auch übertreiben mit seinen empfindlichen Reaktionen

  4. Pouakai Gast

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Das Leben ist seiner bisherigen Form ohne Wenn und Aber 100 % tödlich, mir ist z.Zt. kein Lebewesen bekannt das tatsächlich das eigene Leben überlebt ha
    Biologisch unsterbliche Spezies
    Diese Unsterblichkeit ist naturgemäß in der Realität dadurch begrenzt, dass die Organismen durch äußere Einflüsse und Krankheiten sehr wohl zu Tode kommen können.
    Bei den meisten Einzellern oder Kolonien von Bakterien spricht man von potentieller Unsterblichkeit, da sie sich unter idealen Bedingungen durch Zellteilung beliebig immer weiter vermehren, ohne dass dabei ein Altern zu beobachten wäre und das Phänomen „Tod“ aufträte. Neuere Untersuchungen werfen jedoch Zweifel an dieser potentiellen Unsterblichkeit auf, weil beobachtet wurde, dass jede Nachfolgergeneration etwas kleiner, schwächer und anfälliger für das Sterben erscheint.[1]
    Der Lebenszyklus der Qualle Turritopsis nutricula zeigt eine im Tierreich einzigartige Fähigkeit: Nach Erreichen der 5exuellen Reife kann der Organismus, durch Nutzung des Transdifferenzierung genannten Zellwandlungsprozesses, wieder in das Stadium der Kindheit zurückversetzt werden. Dieser Zyklus lässt sich anscheinend unbegrenzt wiederholen.[2]
    Einige Seegurkenarten können nach Auffassung mancher Wissenschaftler unter idealen Bedingungen unbegrenzt lange leben.
    Bei Süßwasserpolypen konnten bisher keine Anzeichen eines Alterungsprozesses nachgewiesen werden.
    Pilze sind potentiell unsterblich.[3]

    Quelle Wikipedia

  5. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von beiker Beitrag anzeigen
    Man kann es auch übertreiben mit seinen empfindlichen Reaktionen
    nach ein paar jahren geht es einfach tierisch auf den zeiger wenn immer wieder
    die "oohhhh schon wieder einen hin" leier angetreten wird.

    vor allem wenn (ohne dem TE das unterstellen zu wollen) es die typischen
    saison..........n sind, die ihre karre nur bei 24°C und maximal leichter
    bewoelkung bewegen.

    wenn man seine kiste nicht nur zum cruisen vor der eisdiele nutzt, der kriegt
    das ganze jahr mit, wie einem die ..... da draussen anscheinend nach dem
    leben trachten.

    17:58h -> weisser Mini kommt gerade so NEBEN mir zum stehen an der ampel
    die xxxx und ihre beifahrende xxxxxx habe nicht mal ihre pinken
    eierphones aus der hand gelegt als sie sahen, dass sie mich beinahe mitgenommen
    haben. sie haben weiter sms getippt.

    18:23h A99 > blauer sharan mit "xxxxxxxx" aufkleber
    wechselt auf meine spur, weil er die A94 erwischen will. um 2 cm haette
    der xxxxx mein vorderrad erwischt statt der passauer autobahn.

    und nun? ich koennte anfangen jeden tag meine idioten des tages zu
    nominieren und aller welt ueber die endlichkeit zu predigen, gehe aber
    davon aus, dass die meisten einfach weit genug selber denken koennen
    und sich nicht fuer unsterblich halten.

    edith sagt: wobei ich nicht unterstelle, der TE haette etwas anderes als
    ehrbare absichten, vermutlich ergriffen von so viel unglueck auf einem
    haufen wollte er nur das beste ... er konnte ja nicht ahnen, dass das seit
    jahren wie eine sau durchs dorf getrieben wird.

  6. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.643

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Pouakai Beitrag anzeigen
    Biologisch unsterbliche Spezies
    Diese Unsterblichkeit ist naturgemäß in der Realität dadurch begrenzt, dass die Organismen durch äußere Einflüsse und Krankheiten sehr wohl zu Tode kommen können.
    Bei den meisten Einzellern oder Kolonien von Bakterien spricht man von potentieller Unsterblichkeit, da sie sich unter idealen Bedingungen durch Zellteilung beliebig immer weiter vermehren, ohne dass dabei ein Altern zu beobachten wäre und das Phänomen „Tod“ aufträte. Neuere Untersuchungen werfen jedoch Zweifel an dieser potentiellen Unsterblichkeit auf, weil beobachtet wurde, dass jede Nachfolgergeneration etwas kleiner, schwächer und anfälliger für das Sterben erscheint.[1]
    Der Lebenszyklus der Qualle Turritopsis nutricula zeigt eine im Tierreich einzigartige Fähigkeit: Nach Erreichen der 5exuellen Reife kann der Organismus, durch Nutzung des Transdifferenzierung genannten Zellwandlungsprozesses, wieder in das Stadium der Kindheit zurückversetzt werden. Dieser Zyklus lässt sich anscheinend unbegrenzt wiederholen.[2]
    Einige Seegurkenarten können nach Auffassung mancher Wissenschaftler unter idealen Bedingungen unbegrenzt lange leben.
    Bei Süßwasserpolypen konnten bisher keine Anzeichen eines Alterungsprozesses nachgewiesen werden.
    Pilze sind potentiell unsterblich.[3]

    Quelle Wikipedia

    Ok, nu kenn ich ca. drei-vier, kann eine Spezies davon Moped fahren Antwort: nein Folgerung: es lohnt nicht zu tauschen

  7. Pouakai Gast

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Ok, nu kenn ich ca. drei-vier, kann eine Spezies davon Moped fahren Antwort: nein Folgerung: es lohnt nicht zu tauschen
    Naja, du hast nur von Lebewesen gesprochen und nicht von Motorradfahrern. Das habe ich als Bildungsauftrag aufgefasst und wollte den gemeinhin gefährdeten ignoranten GS-Fahrer nicht dumm sterben lassen.

  8. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #18
    Ich halte auch nichts davon "Hinter Niederschmetterbach hat es wieder einen niedergeschmettert"....

    Aber ein freundliches "Passt auf Euch auf, die blinden Dosenfahrer haben noch nichts begriffen" ......
    Einen "Freischuss" sollte man im Frühjahr doch wohl frei haben

    Aber es war je nach den ersten Antworten schon klar, das ist hier ein Reizthema

  9. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.643

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Pouakai Beitrag anzeigen
    Naja, du hast nur von Lebewesen gesprochen und nicht von Motorradfahrern. Das habe ich als Bildungsauftrag aufgefasst und wollte den gemeinhin gefährdeten ignoranten GS-Fahrer nicht dumm sterben lassen.
    Ach Bildung ist nie verkehrt, nu geht's halt klever in's Nirvana


    @beiker, nett ist immer nett und überflüssig ist immer überflüssig, das ist eben so

  10. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #20
    Wenn man wegen jedem "überflüssigem Zeugs" hier so angepisst reagieren würde.....das hätte schon was

    Reifen und Öl, Suchfunktion und als Neuling habe ich doch festgestellt...man darf nicht mehr als 20 Liter mit der Adventure tanken....man braucht es doch eh nicht

    Achso...die Warnwesten hab ich doch glatt vergessen....POSTGELB (da geht aber die Post ab)


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. in 3 tagen ist es so weit
    Von stewi68 im Forum Neu hier?
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.10.2011, 16:56
  2. 18 Päße in drei Tagen
    Von Mügge im Forum Reise
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.10.2011, 08:34
  3. In 99 Tagen um die Welt
    Von Andi#87 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.08.2011, 21:09
  4. In 3 einhalb Tagen...
    Von Schneckle im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.04.2011, 10:06