Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 64

Ein "großer" ist von uns gegangen

Erstellt von Almöhi, 10.10.2016, 19:49 Uhr · 63 Antworten · 4.833 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    3.802

    Standard

    #11
    Wobei seine Methoden nicht unumstritten waren, um es mal sehr diplomatisch zu formulieren.

  2. Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    483

    Standard

    #12
    ich war mal da... und fühlte mich abgezockt.... daher teile ich den hype nicht

  3. Registriert seit
    03.10.2008
    Beiträge
    404

    Standard

    #13
    egal ob pro oder contra Tamme,

    mir bereitete er Kurzweil, darum schade!

    Ob seines plötzlichen Todes: den gönne ich Ihm (und wünsche mir das Selbe), fühle aber mit den Seinen.

    Wie es nun ausschaut, war auch ncht alles Gold, was da glänzte und er scheint sich gut vermarktet zu haben.
    Ob seine Heilmethoden wirklich so gut waren kann ich nicht beurteilen, da meine Pferde immer Räder hatten und somit seine Künste da nicht gefragt waren.
    Leider hat man keine Altkunden nach Jahren befragt, ob es wirklich so gut war, im Moment der Behandlung augenscheinlich schon.

    Somit Friede seiner Seele, mich hat er erfreut.

    lg
    Harald

  4. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.618

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von q-ala Beitrag anzeigen
    ... Ob seine Heilmethoden wirklich so gut waren kann ich nicht beurteilen, ....
    Leider hat man keine Altkunden nach Jahren befragt, ob es wirklich so gut war, im Moment der Behandlung augenscheinlich schon.
    Es gibt - leider - viele Betroffene, bei denen seine angeblichen Heilkünste eher das Gegenteil bewirkten. Bei einigen erst nachträglich, das ist richtig.

    Ob man sich an seinen Shows erfreuen konnte, muss jeder für sich entscheiden. Mir gehen Shows dieser Art eher auf den Senkel.




    Zitat Zitat von q-ala Beitrag anzeigen
    Somit Friede seiner Seele, ...
    So soll es ein. Jeder Mensch der so (zu) früh gehen muss, ist einer zu viel.

  5. Registriert seit
    13.11.2009
    Beiträge
    1.811

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    .... Jeder Mensch der so (zu) früh gehen muss, ist einer zu viel.
    Amen

  6. Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1.094

    Standard

    #16
    Es ist nicht wichtig wann man geht sondern was man bis dahin getan hat.

  7. Registriert seit
    06.01.2015
    Beiträge
    813

    Standard

    #17
    R.I.P. heisst doch

    Ruhe in Frieden!!

    Wieso wird dann noch negatives über einen Toten geschrieben??

    Es ist vorbei und es hilft keinem jetzt noch drüber zu schreiben!

  8. Registriert seit
    06.01.2015
    Beiträge
    813

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Henryt Beitrag anzeigen
    Es ist nicht wichtig wann man geht sondern was man bis dahin getan hat.

    Stimmt.....
    gilt auch für mich...sollte ich heute oder morgen gehen kann ich für meinen Teil sagen:

    Ich hab nichts zu bereuen!!

  9. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.384

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Q4me Beitrag anzeigen
    Stimmt.....
    gilt auch für mich...sollte ich heute oder morgen gehen kann ich für meinen Teil sagen:

    Ich hab nichts zu bereuen!!
    Schön, wenn du das so sagst - nur glauben kann es nicht. Natürlich nicht nur dir nicht. Ich bin mir zu 100% sicher, dass JEDER hier irgendwas in seinem Leben bereut. Ich auf jeden Fall auch!!! Wichtig ist nur, dass man was draus lernt und das gelernte auch umsetzt.....

    Aber um auf die Kernaussagen zu kommen, wenn ich heute gehe, dann kann ich durchaus auf ein sehr zufriedenes Leben zurück blicken ..... und so darf das gerne noch ein paar Dekaden weitergehen, denn mit 45 zieh' ich hier den Schnitt ja noch mächtig nach unten!

  10. Registriert seit
    06.01.2015
    Beiträge
    813

    Standard

    #20
    In meinen Augen nicht ganz richtig...
    Ich habe schon viele Sachen gemacht, ausprobiert und bin auch hier und da mal gescheitert...
    aber zum Zeitpunkt der "Entscheidung" war es richtig...also brauche ich es im Nachhinein nicht zu bereuen!!


 
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. wieder ein "ganz großer" gegangen!!
    Von Q4me im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.01.2016, 20:21
  2. Ist jemand von uns nach Norwegen ausgewandert?
    Von Rattenfänger im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.08.2012, 16:01
  3. Wer von uns ist der kleinste GSA-Fahrer?
    Von mekkimarv im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 17.07.2009, 08:16
  4. Ein Traum ist in Erfüllung gegangen!
    Von GS-Yogi im Forum Neu hier?
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 13.11.2007, 07:45
  5. In Tiefer Trauer an eine liebe Q-Bikerin Heike von uns gegangen ist.
    Von biker_lars im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 10.11.2007, 08:54