Seite 22 von 27 ErsteErste ... 122021222324 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 266

Ein Tag in Hechlingen

Erstellt von Quhpilot, 29.01.2011, 17:00 Uhr · 265 Antworten · 24.551 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    Das Sparen lohnt sich. Ist jeden Cent und Euro wert !!!!

    Ich bin inzwischen so angefixt auf Dreck.......

  2. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    Zitat Zitat von Quhpilot Beitrag anzeigen
    Das Sparen lohnt sich. Ist jeden Cent und Euro wert !!!!

    Ich bin inzwischen so angefixt auf Dreck.......
    Hoffentlich nimmt das nicht überhand!! Ich will doch noch ein paar Runden mit dir drehen, und Dreck ist nicht meine Welt....

  3. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    Keine Sorge, Du wirst noch genügend Gelegenheiten haben mich mit Deiner
    Höllen-KTM abzuledern. Ich lasse meine GS auf Straßenbereifung, bzw.Misch-
    reifen wie CTA. Für den Dreck werde ich mir eine billige LC4 aus dem öster-
    reichischen Mattighofen suchen. Die Entscheidung steht fest. @Angie hats
    schon vor drei Monaten gewusst, nur bei mir hats gedauert.

    ...........*hust* das Siebeneinschläfertreffen im Wääästerwääääld ist bei
    mir mal eingeplant. Wenn die Firma mich nach hause bringt an dem Wochen-
    ende komme ich Freitags-Abends hochgedonnert.

  4. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    Ein Tag in Hechlingen...




    "....na das fängt ja gut an. 3.00 h ich gugg auf meinen Wecker aufm Nachttisch. Meine Süße schlummert friedlich neben mir. Ich Depp bin schon
    wieder wach. Mist. Warum kann ich nicht schlafen? Ist doch wichtig das ich
    morgen fit bin. Wenn schon nicht sportlich, dann wenigstens ausgeschlafen.
    Mist."
    ..........beim Frühstück dann texte ich meine Holde voll. Was da wohl auf
    mich zukommt. Bin ich nicht zu unsportlich, zu dick,habe ich mich da über-
    nommen? Fragen über Fragen.....meine Cheffin ist schon genervt.

    ....alles eingepackt, Ersatzhelm auch dabei, genügend Funktionswäsche,
    neue Cross-Stiefel......na die werd ich schon einlaufen morgen.....

    Endlich los !

    In Hechlingen angekommen das Hotel Forellenhof direkt gesehen.......viel
    zu früh da.....ok......wo ist der Enduropark.......hingefahren und mal
    geguggt. Schön, trocken,geiles Frühlingswetter, nix los. Sieht toll aus.

    Vorfreude steigert sich ins Unermessliche. Im Forellenhof noch was feines
    gefuttert, mit den anderen Kursteilnehmern erste Kontakte geknüpft,
    Gläschen Frankenwein und zeitig ins Bett. Ich war ja todmüde.

    "....was ist denn jetzt los? 6.00 h und ich bin......ja.....richtig....schon wieder
    wach!" Frühstück gibts erst um 7.30 h. Also raus auf den Balkon und den
    Vögel beim Frühjahrskonzert zugehört. Meine Cheffin kommt auch raus,
    muss Nikotin schniefen, ich nicht, Adrenalin reicht mir völlig.

    Prima Frühstück im Hechlinger BMW-Hotel !
    Endlich angekommen im Park.
    8.30 h die Welt ist so schön. Tolle Begrüßung, Einschreibeformalitäten,
    Umkleide, rein in die Rüstung. Alles perfekt organisiert. Meine Cheffin ist
    auch gut unter. Gibt zu trinken, Aussichtsterrasse ist möbliert, Kamera
    ist gerichtet........???? NEE ! MIST !!! Kamera vergessen. Scheiß !
    Liegt daheim in Blieskastel, da liegt sie gut.....mit frisch geladenem Akku.

    Einteilung in Tagestrainings und Zweitagestrainings, Anfänger oder Fortge-
    schrittene.

    Ich ganz bescheiden in die Anfänger-(Mädels-)Gruppe. War richtig. Das
    hat mich schon genug gefordert.
    Erste Fahrübungen, Turnen auf dem Mopped. Der "Digge" kniet auf der
    armen GS. Damensitz ! Gut das keine Kamera in der Nähe ist.

    Das gäbe hier Kommentare........

    Dann wirds spannend: ABS ausschalten. Bremsübungen auf losem
    Untergrund. GEIL !!!!! Meine Lieblingsübungen. Nach einer Stunde
    können wir mit blockierten Rädern auf Dreck und Schotter bremsen und
    anhalten, und nicht auf den Hintern plumsen. Mit blockiertem Vorderrad
    anhalten, im Stehen, wie ein Gautcho, einfach nur toll was die GS so
    alles kann. Ich (wir alle) lernen schnell.
    Unser Instruktor "Zimpi" ist aber auch eine geile,sympatische Type.
    Hat seine Historie kurz erzählt. Kommt auch von der Straßen-Rennstrecke.
    Super ! Er hat den geilsten Job der Welt.

    Dann gehts raus vom Trainingsplatz und rein in den Park. Erste Informations-
    runden, im Gänsemarsch, Zimpi vorne weg und die Entlein hinterher. Bergrauf......bergrunter......über Wiesen.....SChotter....Sand......Trampel-
    pfade......."Single-Trails"..........durch die Lärchenwälder........

    ..........boah, ich bin klatschnass nach 10 min. Mit hochrotem Kopf nehme
    ich den Helm ab..........ich brauch Wasser......Wasser..........Wasser.
    Mist....hätte wirklich was an meiner Fitness machen sollen, ich tu mir da
    schon schwer. Aber ich bin eine Sau und halte durch. Das ist sooooo geil !

    Erster Muskelkater und Verspannungen. Wir kriegen die richtige Stehposition weiter erklärt, verfeinert und korrigiert. Man wird zunehmend
    entspannter, und übermütig, zu euphorisch. Fast jeder Teilnehmer liegt
    ein oder zweimal im Dreck.
    Schöne Übung: Gemeinsam wieder Maschinen aufstellen. Aber nur die
    kleinen GS 650 und GS 800. Mein dicke Quh muss man nicht aufheben.
    Der Quhpilot macht zunehmend eine gute Figur.......mächtig stolz !!!

    Dann fahren wir im Gänsemarsch nach Hechlingen. Im Forellenhof gibts
    gemeinsames Mittagessen. Wir stinken bereits wie die Iltisse, alle klatsch-
    nass und teilweise schon richtig dreckig.
    Denke die Bedienungen im Forellenhof haben an der Meute auch wenig Spaß !

    Ja nicht so schwer essen. Bisschen Hähnchenbrust und Salat. Und viel
    trinken......trinken....trinken.......Ja ich bin vernünftig. Hab auch garkeinen
    Hunger........also aufs Essen. Hunger auf Dreck hab ich .

    Danach wieder zurück in den Park. Weiter fahren.....fahren....fahren....
    es wird zunehmend schwerer, Die Bergpassagen werden steiler,anspruchs-
    voller.....der Spaß nimmt zu. Ab und zu mal bei anderen Gruppen im Gelände
    geguggt, was die Cracks so alles mit GS und ADV anstellen. Unglaublich
    was das Monstrum im Gelände kann. Unglaublich !

    Die gestellten Moppeds hatten alle den Metzler Stollen-gummi drauf.
    Alle mit 1,5 bar Luftdruck vorne u. hinten. Das ging sogar auf der Straße
    ganz locker. War überrascht.

    Dann kommen schwere Passagen......bergan.....eine Rinne mit Geröll.....
    fast hätte ich gelegen. Kann mich grad noch so halten auf den Zehen-
    spitzen quer rum Hang. Mist........Noch liegt sie nicht. Dort wäre das
    äußerst ungünstitsch gewesen.
    In der Nachbargruppe hat ein Teilnehmer dort in dem Geröllfeld erst seine
    Miet-ADV kaputt gemacht, dann zwei Stunden später die Instruktor-GS
    so in die Felsen gelegt das ein Loch im Zylinderdeckel war und das Öl raus-
    lief. Zwei geschrottete Moppeds an einem Tag. Respekt !

    Ich rangiere mich dort aus dem Hang raus......rolle runter, umdrehen.....
    andere Linie wählen und der Gruppe hinterher.......OK.....ich bin ein
    Held ! Geil ! Hinlegen werde ich mich sicherlich auch mal...
    vielleicht auch mal öfter. Das gehört dazu. Nur heute muss ich das
    nicht haben.

    Dann kommt unsere Ausfahrt draußen im Landkreis..wie Zimpi sagte.
    War schön. Im 4. Gang mit fast 100 km/h auf der Uhr stehend über
    Schotterwege gebraust. Man sind wir Helden.
    Das Erlebnis mit dem verunfallten Rolli-Fahrer habe ich in dem Threat
    weiter oben ja schon geschildert, muss ich hier nicht mehr näher
    drauf eingehen.

    Wir kommen zurück in den Park. Pause !! Die brauchen wir auch.
    Mann ist die Gruppe fertig, aber glücklich, locker und unheimlich stolz.

    Letzte Runde durch den Park, mit allen Höhepunkten. Jetzt kommen
    Konditionsprobleme. Nicht nur bei mir, vorallem bei mir, aber auch die
    Anderen haben jetzt keine Kraft mehr.
    Und schon ists 17.00 h. Verabschiedung. Überreichung der Urkunde
    Applaus. GEIL GEIL GEIL !!!!! Ich bin Junkie, süchtig, abhängig....
    ...und das nach einem Tag !

    Ich bin infiziert.......nach einem Tag in Hechlingen!


    Ein Tag in Hechlingen......verändert die Moppedwelt!

    Vielleicht nicht bei jedem......bei mir schon. Ich bin angefixt.

    Rennstrecke hab ich gemacht, Straßenrennen hab ich gemacht. Heizen
    tu ich eh immer, oder meistens.
    Kurvenjunkie und Reifenmörder bin ich.
    Urlaubsfahrer bin ich auch.

    .....aber da ist noch mehr. Nämlich Dreck,Enduro,Gelände,verrückte Fahr-
    physik, ein neues Spektrum einer GS. Unglaublich wenn man das Monstrum
    sieht.

    Ein Tag in Hechlingen..........und ich bin süchtig.

    Meine Liebste ist glücklich.......der Bub will nimmer tieffliegen auf der
    Rennstrecke. Der will in den Matsch. Was ???? Ein "Zweitmopped!" ???

    Für den Dreck, eine Enduro, was leichtes zum Spielen? Die teuere GS
    schonen, für Ausflüge, Urlaub,Alpenexpresswoche, zu zweit, alleine oder
    mit Topcase ? Ja !!! Genehmigt. Schön. Meine Süße ist begeistert.

    Ich such mir jetzt eine KTM LC4 für schmales Geld. Mit Tüv,Straßenzulassung, ca. 50 PS, orange, knattert, und ab in den Modder.
    Wenns regnet bleibt die Quh in der Garage, rein in die Crossstiefel und
    ab auf den Dreckhobel.
    Zwei Crossstrecken und Enduroparks habe ich im Umkreis von 25 km. Und
    Kumpel der sich auch einen leichten Crosser käuft. Da können wir üben.
    Uns austoben........große Kinder im Dreck......richtige Kerle halt.

    Halt!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Große Worte, mein Fahrkönnen reicht nach einem Tag in Hechlingen sicherlich
    noch nicht aus. Richtig !


    Das anspruchsvollere 2-Tagestraining hab ich schon gebucht.
    Am 21. bis 22. Juni bin ich wieder in Hechlingen. Sucht befriedigen.
    Lernen,lernen, Spaß haben und noch mehr Spaß haben.

    Danach kauf ich die KTM und dann gehts ab hier......

    Ich bin halt doch eine "Dreck-Sau" !




    Vorsicht! Suchtgefahr ! Bitte fragen Sie ihren Dealer oder Apotheker!

    Ich bin jetzt abhängig.

    Danke an das super Instruktoren-Team. Tolle Kerle, super Stimmung,
    furchtbar viel gelernt. Tolle Betreuung, es hat an nix gefehlt.

    Nicht verzagen, ich komm wieder ....keine Frage.



    Dreckige Grüße vom Quhpilot.

  5. Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    9.459

    Standard


  6. Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    2.662

    Standard

    Toll mit Herzblut geschrieben...

    Tja, ja, iiiirgendwann kriegen wir Euch alle !!!!


    Ich bin überzeugt, dass die im Gelände erworbene Erfahrung serh hilfreich sein kann für so manche Situation beim Strassenfahren. Wer eine große Q im Gelände bewegen kann, den schockt auf der Strasse so schnell nigs mehr.

    Wo sonst kann man sich so viel Adrenalin reinziehen, ohne das Leben auf`s Spiel zu setzen? Wie schnell muss man dazu auf der Landstrasse fahren?

  7. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    Genau Diese Einsicht und Beurteilung habe ich auch gewonnen.

  8. Registriert seit
    03.05.2006
    Beiträge
    2.737

    Standard

    Das Sparen kann ich mir dieses Jahr sparen:
    Habe 2 kostenlose 1-Tages-Trainings über den Gutschein bekommen, den Hechlingen ausstellt, wenn man innerhalb eines Jahres nach dem Training ein neues Motorrad kauft.
    Manchmal ist der Betrieb einer Fahrschule doch nicht so schlecht.

  9. Registriert seit
    11.09.2008
    Beiträge
    4.128

    Daumen hoch High!?


  10. Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    1.696

    Daumen hoch

    Super Bericht und deckt sich fast 100%ig mit unseren Erfahrungen in Hechlingen 2007, meine Frau hat 1 Tag durchgehalten und bei mir war am 2. Tag mittags die Luft raus.
    Ich hatte ne R12GS und meine Frau den Eintopf F650GS.


 
Seite 22 von 27 ErsteErste ... 122021222324 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hechlingen 27/28.6
    Von XXL-KUH im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.02.2009, 12:11
  2. Hechlingen
    Von -Allgäuer- im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.09.2008, 11:42
  3. 1 Tag in Hechlingen
    Von Moggi im Forum Treffen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.03.2008, 10:36
  4. BMW Hechlingen...ja...ich...
    Von Moni70 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.02.2008, 14:10
  5. Hechlingen 26./27.04.
    Von nypdcollector im Forum Treffen - Region Süd
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.2008, 20:45