Seite 12 von 19 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 184

"Eindringliche" Kreiselverzierung - Kreisel bei Zerf

Erstellt von MARKUS99, 31.08.2011, 15:10 Uhr · 183 Antworten · 95.202 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.02.2010
    Beiträge
    970

    Standard

    Zitat Zitat von georg68 Beitrag anzeigen
    und wenn ihr hier mit dem zerfer kreisel fertig seit, dann könnt ihr mit dem an der dillinger hütte in dillingen saar gleich weitermachen.
    oder kennt ihr den nicht?
    na dann geht mal bilder googeln.
    geht auch einfacher: http://coord.info/GC27M0D

  2. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard Richard Serra

    war auch ehedem ein Reizthema in Bochum.

    Dort steht ein Kunstwerk mit dem Namen "Terminal"...

    Der vom Volksmund verliehene Name ist nun "......" weil man da drin so prima mitten auf der Kreuzung pinkeln kann

    Allerdings seh ich da nun keine Gefahr drin. Vielmehr muss man das wohl als Lebensrisiko einordnen, sonst müsste man ja wohl jede Häuserecke mit Strohballen abpolstern...

    Der Kreisverkehr dieses Freds hier ist allerdings dermaßen risikoerhöhend gespickt (im wahrsten Sinne des Wortes), dass es nicht mehr hinnehmbar ist im öffentlichen Interesse.

  3. Pouakai Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Di@k Beitrag anzeigen
    ....Vielmehr muss man das wohl als Lebensrisiko einordnen, ...
    Waaaaas, es gibt ein Lebensrisiko?
    Wo kann ich mich dagegen versichern?


  4. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    Nach Dillingen dann bitte unbedingt hier aktiv werden: Aktute Lebensgefahr durch Beton, nur spärlich durch ein Kiesbett gesichert!
    Und zu allem Übel noch rostiger Stahl (oder sonst ein rostendes material!)
    Da kann man sich also erst am beton den Schädel einschlagen, beim anschliessenden Überschlag an der scharfen Betonkante die Wirbelsäule brechen UND sich dann wegen des Rosts noch eine Blutvergiftung holen!!!

    Da muss etwas geschehen! So einen kleinen Gemeindevorsteher einschüchtern sollten wir in der Schweiz doch auch hinbekommen, oder?


  5. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    Zitat Zitat von Pouakai Beitrag anzeigen
    Waaaaas, es gibt ein Lebensrisiko?
    Wo kann ich mich dagegen versichern?

    Gar nicht!
    Aber man ist schon dabei, eine Gegendemonstration zu planen. Diesmal werden bis zu 30 Motorräder erwartet

  6. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard Das

    ist so ne Sache mit dem Lebensrisiko

    Eigenverantwortlichkeit auch.....


    Aber die beiden Beispiele oben (Serra und rostiges Auto) zeigen recht schön und pointiert, was wohl noch hingenaommen werden kann und muss und was - wegen der unnötigen und drastischen - Erhöhung von Risiken nicht mehr hinnehmbar ist.

    Leitplanken und deren Befestigungspunkte sind zB auch Lebensrisiko und keiner wird diskutieren, das eine Ausstattung mit Lanzenspitzen oben drauf (von mir aus auch aus künstlerischen Gründen) eine unnötige Erhöhung des Risikos bedeutet.?!

  7. CS
    Registriert seit
    21.04.2006
    Beiträge
    533

    Standard

    Da ist die Karre ja wohl noch das kleinere Übel. Städtebaulich die reinste Katastrophe. Erinnert mich irgendwie an meine Bundeswehrzeit.

    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Nach Dillingen dann bitte unbedingt hier aktiv werden: Aktute Lebensgefahr durch Beton, nur spärlich durch ein Kiesbett gesichert!
    Und zu allem Übel noch rostiger Stahl (oder sonst ein rostendes material!)
    Da kann man sich also erst am beton den Schädel einschlagen, beim anschliessenden Überschlag an der scharfen Betonkante die Wirbelsäule brechen UND sich dann wegen des Rosts noch eine Blutvergiftung holen!!!

    Da muss etwas geschehen! So einen kleinen Gemeindevorsteher einschüchtern sollten wir in der Schweiz doch auch hinbekommen, oder?


  8. Registriert seit
    06.07.2007
    Beiträge
    385

    Standard

    Nun möchte ich mich als Ortskundiger und Betroffener hier doch auch mal zu Wort melden:

    Ich möchte anmerken, dass die hier gezogenen Vergleiche zu den beiden anderen Kreisverkehren doch arg hinken, da:

    1.
    Im Gegensatz zu den beiden anderen Kreisverkehren die hier gezeigt werden, befindet sich der Kreisverkehr in der Nähe von Zerf außerhalb einer geschlossenen Ortschaft, und ist somit unbeleuchtet!!

    2. Bei Zerf münden zwei Bundesstraßen in den Kreisverkehr, keine Ortsstraßen Hier fragt sich vielleicht manch Ortsunkundiger wieso Geschwindigkeitsbegrenzung? Und plötzlich taucht der Kreisel aus dem Dunkel vor Ihm auf.......

    3. Der Kreisverkehr ist erst 2 Jahre an der Stelle. Möchte gar nicht wissen,
    wieviele PKW-Fahrer mit Navis unterwegs sind, die Ihnen nachts im Dunklen flüstern: " Weiter gerade aus fahren" und dann bestenfalls selbst in Kunstwerk rasen, oder einen anderen Verkehrsteilnehmer "abschiessen". Schließlich soll es ja Verkehrsteilnehmer geben, die mehr auf Ihr Navi hören, als auf Ihren Verstand.

    Grundsätzlich möchte ich noch anmerken:

    4. Sicher ist jegliche Bebauung eines Kreisels genauso fragwürdig wie Dessouswerbung am Straßenrand ( da ein Fahrzeugführer in jedem Fall abgelenkt wird, zumindest bei seiner ersten Kreiselfahrt/Vorbeifahrt ) aber wenn hier Metallstäbe spitz und horizontal herausragen ist dies eine außergewöhnlich besondere Gefährdung.

    5. Selbst für Landschaftgärtner gibt´s die klare Anforderung, dass bei Begrünung an Verkehrswegen Stützpfähle für Pflanzen niemals schräg von der Fahrbeiseite aus eingeschlagen werden dürfen, sondern der Höchste Punkt immer von der Fahrbahn abgewandt sein muss

    Und Leute,

    ich fühle mich nicht nur als Motorradfaher betroffen, sondern auch als PKW-Fahrer, als Fahrradfahrer und als Familienvater, der sich Sorgen macht, wenn die Kinder mal mit jemand Anderem unterwegs sind......


    Und zum gutem Schluss,

    möchte ich bitten im Interesse aller Beteiligten, d.h. im Intersse all derer die hier eine Gefährdung sehen und auch derer die sicherlich nicht in böser Absicht gehandelt haben, als Sie das Kunstwerk erstellt, bzw. in Auftrag gegeben haben, die Diskussion weiterhin sachlich und konstruktiv zu führen. Polemik, Hinkende Vergleiche,unsachliche Aussagen, Aufruf zum Vandalismus und gar Sachbeschädigung helfen hier niemand weiter!!!

    Wen´s wirklich interessiert, hier die Berichte vom SWR:


    Rundfunk:
    http://www.swr.de/swr1/rp/programm/-...dcd/index.html


    TV:
    http://www.swr.de/landesschau-rp/-/i...pka/index.html

    Außerdem,

    wer möchte kann auch gerne hier dabei sein:

    Am Mittwoch, den 21.09. in der Zeit von 18.15 h - 18.45 h wird vor Ort in Zerf eine vom SWR Fernsehen initiierte Diskussionsrunde aufgezeichnet.


    Gruß

    Klaus

  9. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard

    Zitat Zitat von GS-Klaus Beitrag anzeigen
    Nun möchte ich mich als Ortskundiger und Betroffener hier doch auch mal zu Wort melden:

    Ich möchte anmerken, dass die hier gezogenen Vergleiche zu den beiden anderen Kreisverkehren doch arg hinken, da:

    1.
    Im Gegensatz zu den beiden anderen Kreisverkehren die hier gezeigt werden, befindet sich der Kreisverkehr in der Nähe von Zerf außerhalb einer geschlossenen Ortschaft, und ist somit unbeleuchtet!!

    2. Bei Zerf münden zwei Bundesstraßen in den Kreisverkehr, keine Ortsstraßen Hier fragt sich vielleicht manch Ortsunkundiger wieso Geschwindigkeitsbegrenzung? Und plötzlich taucht der Kreisel aus dem Dunkel vor Ihm auf.......

    3. Der Kreisverkehr ist erst 2 Jahre an der Stelle. Möchte gar nicht wissen,
    wieviele PKW-Fahrer mit Navis unterwegs sind, die Ihnen nachts im Dunklen flüstern: " Weiter gerade aus fahren" und dann bestenfalls selbst in Kunstwerk rasen, oder einen anderen Verkehrsteilnehmer "abschiessen". Schließlich soll es ja Verkehrsteilnehmer geben, die mehr auf Ihr Navi hören, als auf Ihren Verstand.

    Grundsätzlich möchte ich noch anmerken:

    4. Sicher ist jegliche Bebauung eines Kreisels genauso fragwürdig wie Dessouswerbung am Straßenrand ( da ein Fahrzeugführer in jedem Fall abgelenkt wird, zumindest bei seiner ersten Kreiselfahrt/Vorbeifahrt ) aber wenn hier Metallstäbe spitz und horizontal herausragen ist dies eine außergewöhnlich besondere Gefährdung.

    5. Selbst für Landschaftgärtner gibt´s die klare Anforderung, dass bei Begrünung an Verkehrswegen Stützpfähle für Pflanzen niemals schräg von der Fahrbeiseite aus eingeschlagen werden dürfen, sondern der Höchste Punkt immer von der Fahrbahn abgewandt sein muss

    Und Leute,

    ich fühle mich nicht nur als Motorradfaher betroffen, sondern auch als PKW-Fahrer, als Fahrradfahrer und als Familienvater, der sich Sorgen macht, wenn die Kinder mal mit jemand Anderem unterwegs sind......


    Und zum gutem Schluss,

    möchte ich bitten im Interesse aller Beteiligten, d.h. im Intersse all derer die hier eine Gefährdung sehen und auch derer die sicherlich nicht in böser Absicht gehandelt haben, als Sie das Kunstwerk erstellt, bzw. in Auftrag gegeben haben, die Diskussion weiterhin sachlich und konstruktiv zu führen. Polemik, Hinkende Vergleiche,unsachliche Aussagen, Aufruf zum Vandalismus und gar Sachbeschädigung helfen hier niemand weiter!!!

    Wen´s wirklich interessiert, hier die Berichte vom SWR:


    Rundfunk:
    http://www.swr.de/swr1/rp/programm/-...dcd/index.html


    TV:
    http://www.swr.de/landesschau-rp/-/i...pka/index.html

    Außerdem,

    wer möchte kann auch gerne hier dabei sein:

    Am Mittwoch, den 21.09. in der Zeit von 18.15 h - 18.45 h wird vor Ort in Zerf eine vom SWR Fernsehen initiierte Diskussionsrunde aufgezeichnet.


    Gruß

    Klaus
    ......schön, endlichmal wieder ein sachlicher Beitrag, halte uns bitte weiter auf dem Laufenden, wenn man den SWR Beitrag im Internetz sehen kann!

  10. Registriert seit
    28.06.2010
    Beiträge
    166

    Standard

    Wir haben bei uns in Österreich Abfangjäger im Kreisverkehr. Allerdings ists drumherum fein grün gepolstert. Da liegt man auch schön weich, wie dieser Golffahrer getestet hat:


    Quelle: http://kurier.at/multimedia/bilder/3911897.php


 
Seite 12 von 19 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tausche Suche Fahrer-Sitzbank GS 1200 "normal" im Tausch gegen "niedrig"
    Von Barni im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.02.2013, 23:29
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.03.2012, 11:06
  3. Heute Abend im TV:"Nackt unter Leder"/"The Girl On A Motorcycle"
    Von Butenostfriese im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.02.2012, 10:19
  4. Tausche Tausche SW-Motech Quick-Lock EVO Tankrucksack "Engage XL" gegen "City"
    Von schleckschling im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 13:14
  5. Quick Lock Tankring für Schrauben "Innen"+Tankrucksack "City"
    Von DerDuke im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.04.2011, 15:03