Seite 9 von 19 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 184

"Eindringliche" Kreiselverzierung - Kreisel bei Zerf

Erstellt von MARKUS99, 31.08.2011, 15:10 Uhr · 183 Antworten · 95.171 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #81
    Wenn man jetzt nachfragt, ob denn derjenige, der hier so einen Medienhype lostritt, vorher mal ein Wort mit den Verantwortlichen gewechselt hat, steht man vermutlich als blöder Querulant und Spassverderber da, oder?
    Mir zeigt das, was hier grade abläuft, noch einmal mehr, wie Massenhysterie funktioniert. Schöne neue Welt...

  2. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard

    #82
    Ich hab jetzt mal nicht alles Seiten gelesen, aber was ich nett finde, die örtliche Presse (Volksfreund ) berichtet schon seit einiger Zeit übder die Entstehung dieses tollen Kunstwerks.
    http://www.volksfreund.de/nachrichte...rt8090,2624242

  3. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #83
    Zitat Zitat von lemmi+Q Beitrag anzeigen
    Ich hab jetzt mal nicht alles Seiten gelesen, aber was ich nett finde, die örtliche Presse (Volksfreund ) berichtet schon seit einiger Zeit übder die Entstehung dieses tollen Kunstwerks.
    http://www.volksfreund.de/nachrichte...rt8090,2624242

    Interessant ist vor allem folgendes Detail: Im Startpost ist von dickem Stahl die Rede, in diesem Artikel von Zinn!!! Zinn hat einen Härtegrad, der kurz vor Butter einzusortieren ist. Ich würde wirklich jedem!!!!, der sich hier mit Namen in die Öffentlichkeit begibt, anraten, diesen irgendwie nicht ganz unwesentlichen Faktor exakt zu überprüfen. Sonst droht nämlich eine Lächerlichkeit mittelgrossen Ausmasses, wenn dann am Höhepunkt des Hysteriepegels herauskommt, dass man sich ganz umsonst echauffiert hat.

    Markus99: Wie bist du zu deinen Angaben über das Material gekommen?

  4. Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    1.547

    Standard

    #84
    Ich war dort! Es handelt sich um verzinktes Stahlrohr, steht auch später nochmal im Volksfreund in einem Interviwes mit dem Bürgermeister.
    Auch die angesprochene Gesprächsbereitschaft der Gemeindeführung wurde getestet und als etwas negativ empfunden.
    Ich gebe zu das ich von der Akzeptanz des Themas auch überrascht bin, allerdings angenehm. Zeigt der Fall doch, das auch Motorradfahrer mal Stellung beziehen und Aufmerksamkeit erregen können.
    Aber wer den Bildern und Berichten nicht traut, kann sich gerne an der Sternfahrt am 1.10. Beteiligen und selbst den Kreisel und das Kunstwerk begutachten.

  5. NRW
    Registriert seit
    04.09.2011
    Beiträge
    10

    Standard

    #85
    Selbst wenn es Zinn wäre, würde es bei der Art der Ausarbeitung für ein ausgestochenes Auge problemlos reichen und ebenso, um tiefe Wunden zu verursachen! Der Punkt ist also als Gegenargument nicht zu halten! Man denke mal daran, wie bei scharfen Kanten und Spitzen der TÜV zu rotieren beginnt, wenn´s um die Plakette geht! Von Bußgeldern usw mal ganz zu schweigen, aber das hatten wir ja schon alles.

    Meines Wissens hat es im Forum oder Chat des Volksfreundes eine herbe Diskussion gegeben, weil dort ebenfalls Bürger Bedenken hatten. Diese wurden wie Markus schon sagt vom Ortsvorsteher einfach abgetan, wobei die denkbar dümmste Argumentation angeführt wurde, dass nämlich lange nichts passiert sei!

    Und nach so einem deutlichen Hinweis und dem lapidaren Nicht-Ernstnehmen von offizieller Stelle freue ich mich ehrlich gesagt, dass es jetzt durch so viel Teilnahme wie ein Schneeball an Reaktionen Fahrt aufnimmt! Ist doch egal, ob man nah dran oder weit weg wohnt!

  6. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard Jetzt

    #86
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Wenn man jetzt nachfragt, ob denn derjenige, der hier so einen Medienhype lostritt, vorher mal ein Wort mit den Verantwortlichen gewechselt hat, steht man vermutlich als blöder Querulant und Spassverderber da, oder?
    Mir zeigt das, was hier grade abläuft, noch einmal mehr, wie Massenhysterie funktioniert. Schöne neue Welt...
    mal im Ernst..
    Würdest Du mit 30 -40 km/h (so schnell ist jeder ambitionierte Rennradfahrer - JA ICH WEISS, DIE GEHÖREN EH VON DER STR..) in einen Haufen angespitzter Zinnrohre dengeln wollen?

    Wenn WACHS schnell genug beschleunigt wird, kann man damit auch Löcher in die Haut eines Menschen schießen.

    Massenhysterie is was anderes. Nämlich unbegründete oder übersteigerte Wahrnehmungsdefizite und deren Konsequenzen...

  7. Registriert seit
    12.02.2010
    Beiträge
    970

    Standard

    #87
    Wo ist das Problem? Ich sehe keins, denn: Ich bin in 35 Jahren noch nie in einem Kreisel geradeaus gefahren....eher schon mal in einer Kurve.
    Das Ding wird behandelt wie jedes Stück "Eisen" auf der Straße. Vorher bremsen und wenn frei ist dran vorbei
    Diverse Alpenpässe sind schwieriger zu fahren und für Träumer auch gefährlicher.

  8. Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    1.547

    Standard

    #88
    Zitat Zitat von q.treiber Beitrag anzeigen
    Wo ist das Problem? Ich sehe keins, denn: Ich bin in 35 Jahren noch nie in einem Kreisel geradeaus gefahren....eher schon mal in einer Kurve.
    Das Ding wird behandelt wie jedes Stück "Eisen" auf der Straße. Vorher bremsen und wenn frei ist dran vorbei
    Diverse Alpenpässe sind schwieriger zu fahren und für Träumer auch gefährlicher.
    Auch das ist richtig aber ebenso unrelevant wie das Material!
    Wieviele Strecken in Deutschland sind zum Beispiel für Motorräder gesperrt, weil es angeblich zu gefährlich ist uns dort fahren zu lassen?
    Dieses Kunstwerk würde locker in jeden Horrorfilm passen, steht aber einfach in der Fahrtrichtung tausender Verkehrsteilnehmer die täglich dran vorbei müssen. Was auf der einen Seite falsch ist kann nicht anderswo richtig sein nur weil Kunst dran steht oder ein Beamter oder Gemeinderat darüber abgestimmt hat!
    Was alles passieren kann braucht man nicht zu erklären, die Foren und Zeitungen sind voller skuriler Begebenheiten.
    Kommt am 1.10. Hin und schaut euch das Kunstwerk an!

  9. Baumbart Gast

    Standard

    #89
    Vielleicht sollte bis zum Ortstermin noch mal jmd vor Ort die Beziehungen zwischen dem 'Künstler' und den Gemeinderatsmitgliedern ausleuchten, bei der Verstocktheit des Bürgermeisters könnte man ja persönliche Interessen vermuten

  10. Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    179

    Standard

    #90
    Zitat Zitat von MARKUS99 Beitrag anzeigen
    Kommt am 1.10. Hin und schaut euch das Kunstwerk an!

    Muss ich nicht....fahre dort häufig vorbei, sowohl beruflich mit dem Auto, als auch sehr gerne mit dem Motorrad....

    Hab mich allerdings noch nie bedroht gefühlt.

    Die "Installation" fand ich bestenfalls skurril, bemerkenswert, aber nicht gefährlich.

    Ich bin häufig in F und Lux unterwegs, auch dort wird ja gerne was in die Verkehrsinseln hineingebaut....(bei Remich in Lux zum Beispiel eine Art "Weinberg" mit einer Mauer, mit Weinreben und den dazugehörigen Pfählen und Draht der die Pfähle stützt). Auch dort drohen starke Verletzungen wenn man (mit Fahrrad oder Motorrad) stürzt und in diese Kunstwerke rutscht.

    Und was ist mit den Verkehrszeichen "Kreisverkehr" und den dazugehörenden Metallpfählen? Auch nicht ohne....

    Nein, ich bin nicht dafür, das man solche "Kunstwerke" bauen sollte.

    Aber wir können auch nicht für uns reklamieren, dass die Straßen mit "Sturzzonen" wie auf einer Rennstrecke ausgestattet sind.

    Finde die Aufregung mal wieder etwas übertrieben...

    Gruß
    Peter


 
Seite 9 von 19 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tausche Suche Fahrer-Sitzbank GS 1200 "normal" im Tausch gegen "niedrig"
    Von Barni im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.02.2013, 23:29
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.03.2012, 11:06
  3. Heute Abend im TV:"Nackt unter Leder"/"The Girl On A Motorcycle"
    Von Butenostfriese im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.02.2012, 10:19
  4. Tausche Tausche SW-Motech Quick-Lock EVO Tankrucksack "Engage XL" gegen "City"
    Von schleckschling im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 13:14
  5. Quick Lock Tankring für Schrauben "Innen"+Tankrucksack "City"
    Von DerDuke im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.04.2011, 15:03