Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 97

Einkaufsverhalten

Erstellt von GS-Angie, 09.12.2008, 08:37 Uhr · 96 Antworten · 4.361 Aufrufe

  1. beak Gast

    Standard

    #41
    Und vor allem ohne ganz ohne Aufseherinnen Da kannst dann selber Deine Mädels mitbringen!

    Aber eines muss ich gestehen, wenn ich bei Ikea bin, ändert sich mein Kaufverhalten auch ein wenig .
    Ich fahr ja nur wegen meiner Freundin, die dringend was braucht und mich auf ein Essen bei Ikea einlädt. Gut, wir fahren los, ich brauch ja nur Teelichter. Bei Ikea angekommen, wird eine gelbe Tasche geschnappt, ich brauch keinen Wagen, ich brauch ja nur Teelichter. Das fatale ist nur, da stehen an den "Kundengassen" so viele Angebote: Vasen, Teppiche, Servietten, kleine Regale und und und, ich brauch ja nur Teelichter. Aber wollt ich nicht unbedingt einen Fleckerlteppich in der Farbe haben... Und die Servietten passen so gut zum weißen Geschirr und den knalliggrünen Gläsern. Gut für diesen Preis, rein in die gelbe Tüte. Schon den ersten schweren Fehler begangen...! Oh, die Bettwäsche wurde reduziert, hat mir immer schon so gut gefallen... rein in die gelbe Tüte. Und wo sind jetzt die Teelichter? Unten, okay. Dann erst mal was essen: Kindernudeln in Elchform mit Tomatensoße. Würd ich nie in einem Restaurant bestellen, schmecken auch gar nicht mal so gut, aber egal, ich hab grad Lust drauf. Es geht weiter nach unten. Die gelbe Tüte ist ohne Teelichter schon so schwer, dass ich auf einen Einkaufswagen umsteigen muss . Und jetzt tob ich mich so richtig aus, weil jetzt hab ich ja einen Wagen. Bis ich in die Abteilung mit den Teelichtern komm, ist dieser schon voll mit Schälchen, Kissenbezügen, Vorhängen, Deko und natürlich alles reduziert! Da kommt Freude auf!!!! Yes, yes, yes Mein Gatte wird staunen, wie günstig ich alles eingekauft habe. Und wo sind jetzt die Teelichter, im Kaufrausch voll vorbeigerannt, also nochmal zurück und auf dem Weg zurück, boh, da steht ein Körbchen-Set (natürlich reduziert) schwups, schon ist es im Wagen. Dann 3 Packungen Teelichter in den Wagen geworfen. Bevor dieser überquillt, gefüllt mit unnützen Schnäppchen, schnell zur Kasse. Prima von meiner Freundin noch 10 Euro geborgt, weil ich sonst die Teelichter nicht bezahlen könnte... Ich wollte doch nur Teelichter... Und schon beim Auspacken zu Hause, der ach so günstigen Teile, der Gedanke, wo stell ich den ganzen Kram jetzt hin? Na, irgendwo wird sich schon ein Platz finden.
    ICH WOLLTE DOCH NUR TEELICHTER!
    Und nebenbei sei noch der krönende Abschluss, dieses erfolgreichen Einkaufstages bei Ikea erwähnt, das große Lob meines Gatten, wie günstig ich alles eingekauft hätte und wie schön doch diese Sachen alle seien. Er will halt auch seine Ruhe haben nach einem harten Arbeitstag!

  2. Registriert seit
    06.10.2006
    Beiträge
    7.785

    Standard

    #42
    Gut gemacht Gabi,

    ich bin stolz auf Dich .

    Martha ist letztens mal aus IKEA raus gekommen (ich war mal wieder in nem Café geparkt ) und war vollkommen aufgelöst.

    Sie hatte absolut gar nichts gekauft und das hatte es noch nie gegeben .
    Sie hat die Welt nicht mehr verstanden.

    LG
    Bernd

  3. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    630

    Standard

    #43
    Zitat Zitat von cat61 Beitrag anzeigen
    Wenn Du Freitag Abend um 21 Uhr fährst hast Du das Bällebecken bestimmt für dich alleine.
    Sehr gute Idee Dann bekommen wenigstens keine unschuldigen Kinder mit, wie fürchterlich ich mich an den gelbbeleibten, zur Weihnachtszeit Geweih tragenden und unverständliches Zeug redenden Hüterinnen des Bällebeckens rächen werde

  4. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    630

    Standard

    #44
    Zitat Zitat von beak Beitrag anzeigen
    Und vor allem ohne ganz ohne Aufseherinnen Da kannst dann selber Deine Mädels mitbringen!
    Aber wie soll ich denn dann mein Kindheitstrauma aufarbeiten Mein Psychologiker hat gesagt, ich soll mich meinem Albtraum stellen

    Dein weiterer Beitrag war echt ein Lesegenuss Womit aber wohl auch die These bestätigt wäre, daß Frauen genetisch auf "Sammlerin" ausgerichtet sind Ein Mann wäre wohl achtlos an all den "schönen" und noch dazu reduzierten Dingen vorbei gelaufen, die ja auch sooooo unglaublich nützlich sind

  5. beak Gast

    Standard

    #45
    Zitat Zitat von GS Bär Beitrag anzeigen
    Aber wie soll ich denn dann mein Kindheitstrauma aufarbeiten Mein Psychologiker hat gesagt, ich soll mich meinem Albtraum stellen

    Dein weiterer Beitrag war echt ein Lesegenuss Womit aber wohl auch die These bestätigt wäre, daß Frauen genetisch auf "Sammlerin" ausgerichtet sind Ein Mann wäre wohl achtlos an all den "schönen" und noch dazu reduzierten Dingen vorbei gelaufen, die ja auch sooooo unglaublich nützlich sind
    Dankeschön!
    Grundsätzlich bin ich ja nicht die große Konsum-Tussi! Aber manchmal schlägts halt auch bei mir durch, unter dem Aspekt, dass mir das nur bei Ikea passiert, den ich schon seit Monaten erfolgreich meide
    Und genau diese "Ambivalenz" meiner grundsätzlichen Charakterzüge, wollte ich in diesem "Outing" darstellen um somit andere zu ermuntern, sich der Wahrheit zu stellen: Alles und Jeder, hat seine 2 Seiten!!!
    In diesem Sinne, einen lieben Gruß!!!

  6. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    630

    Standard

    #46
    Zitat Zitat von beak Beitrag anzeigen
    Dankeschön!
    Grundsätzlich bin ich ja nicht die große Konsum-Tussi! Aber manchmal schlägts halt auch bei mir durch, unter dem Aspekt, dass mir das nur bei Ikea passiert, den ich schon seit Monaten erfolgreich meide
    Und genau diese "Ambivalenz" meiner grundsätzlichen Charakterzüge, wollte ich in diesem "Outing" darstellen um somit andere zu ermuntern, sich der Wahrheit zu stellen: Alles und Jeder, hat seine 2 Seiten!!!
    In diesem Sinne, einen lieben Gruß!!!
    Nun gut, wenn es Zeit zum "Outen" ist, dann will ich Dir da mal nicht nachstehen Eigentlich gehe ich ganz gerne mal shoppen (au verdammt, ich höre schon die hämischen Bemerkungen im Forum wie Warmduscher, Frauenversteher usw. ) aber !! nicht wenn es so voll in den Geschäften ist und man das Gefühl hat, man ist Teil eines Viehtriebs auf dem Weg zum Verladezug Richtung Schlachthof Besonders jetzt in der besinnlichen Vorweihnachtszeit geht mir das Einkaufen eher auf den Keks. Gedränge, Geschiebe und lauter vor Nächstenliebe strotzende Mitmenschen (hey Du Arsch ich hab zuerst an der Kasse gestanden) Da brauch ich dann nach Weihnachten wohl ne ausgiebige Erholung im Bällebecken.....

    Schöne Grüße
    Andreas

  7. beak Gast

    Standard

    #47
    Genau Andreas, das ist es doch, was Spaß macht, dass wir alle so verschieden sind und doch so gleich! Viele trauen es sich vielleicht nicht zugeben, dass sie das ein oder andere Mal auch ganz gern shoppen gehen. Und soll Dich einer Weichei nennen, der kriegts aber dann von mir... Das soll sich ja keiner trauen
    Wie schon erwähnt, schoppen ist für mich eine Beschäftigung für höchstens eine Stunde. Aber eine Ausnahme gibt es auch hier, es liegt ein Bücherladen da mittendrin bzw. auf dem Weg... Dann gnade Gott, denen, die mich beim Einkauf begleitet haben

  8. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    630

    Standard

    #48
    Zitat Zitat von beak Beitrag anzeigen
    Genau Andreas, das ist es doch, was Spaß macht, dass wir alle so verschieden sind und doch so gleich! Viele trauen es sich vielleicht nicht zugeben, dass sie das ein oder andere Mal auch ganz gern shoppen gehen. Und soll Dich einer Weichei nennen, der kriegts aber dann von mir... Das soll sich ja keiner trauen
    Wie schon erwähnt, schoppen ist für mich eine Beschäftigung für höchstens eine Stunde. Aber eine Ausnahme gibt es auch hier, es liegt ein Bücherladen da mittendrin bzw. auf dem Weg... Dann gnade Gott, denen, die mich beim Einkauf begleitet haben
    Also in einem Bücherladen kann ich ja auch einiges an Zeit verbringen. Meistens kaufe ich mir dann auch ein Buch, obwohl ich eigentlich schon weiß, daß ich nicht zum Lesen komme Aber trotzdem fühlt man sich doch ganz gut nach dem Kauf

  9. beak Gast

    Standard

    #49
    Zitat Zitat von GS Bär Beitrag anzeigen
    Also in einem Bücherladen kann ich ja auch einiges an Zeit verbringen. Meistens kaufe ich mir dann auch ein Buch, obwohl ich eigentlich schon weiß, daß ich nicht zum Lesen komme Aber trotzdem fühlt man sich doch ganz gut nach dem Kauf
    Mir gehts genauso!!!! Ich kann da stöbern mit wachsender Begeisterung und da hab ich eine Engelsgeduld!!! Und "ohne" komm ich da nie raus. Im Moment hab ich drei Bücher hier liegen, die ich noch nicht mal angefangen habe

  10. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    630

    Standard

    #50
    Zitat Zitat von beak Beitrag anzeigen
    Mir gehts genauso!!!! Ich kann da stöbern mit wachsender Begeisterung und da hab ich eine Engelsgeduld!!! Und "ohne" komm ich da nie raus. Im Moment hab ich drei Bücher hier liegen, die ich noch nicht mal angefangen habe
    Na vielleicht bieten ja die kommenden Feiertage etwas Zeit um sich mal den langsam verstaubenden Schinken widmen zu können


 
Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte