Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 35

Elektronik ist ne geile Sache

Erstellt von C-Treiber, 18.11.2012, 01:16 Uhr · 34 Antworten · 2.138 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard Da der Fred

    #21
    schon gekapert ist und offensichtlich keiner die Lösung des elektrischen Problemes kennt, erinnere ich mal kurz an die elektrischen Probleme welche Weihnachten (ja is bald mal wieder..) so mit sich bringen kann und wird, man beachte insofern den Eintrag von 22:12 Uhr :


    Sonntag, 1. Advent, 10 Uhr

    In der Reihenhaussiedlung Önkelstieg lässt die Rentnerin Erna B. durch ihren Enkel Norbert drei Elektrokerzen auf der Fensterbank ihres Wohnzimmers installieren. Vorweihnachtliche Stimmung breitet sich aus. Die Freude ist groß.
    10:14
    Beim Entleeren des Mülleimers beobachtet Nachbar Ottfried P. die provokante Weihnachtsoffensive im Nebenhaus und kontert umgehend mit der Aufstellung des zehnarmigen dänischen Kerzensets zu je 15 Watt im Küchenfenster. Stunden später erstrahlt die gesamte Siedlung Önkelstieg im besinnlichen Glanz von 134 elektrischen Fensterdekorationen.
    19:03
    Im 14 km entfernten Kohlekraftwerk Sottrup-Höcklage registriert der wachhabende Ingenieur irrtümlich einen Defekt der Strommessgeräte für den Bereich Stenkelfeld-Nord, ist aber zunächst noch arglos.
    20:17
    Den Eheleuten Horst und Heidi E. gelingt der Anschluss einer Kettenschaltung von 96 Halogenfilmleuchten durch sämtliche Bäume ihres Obstgartens an das Drehstromnetz. Teile der heimischen Vogelwelt beginnen verwirrt mit dem Nestbau.
    20:56
    Der Discothekenbesitzer Alfons K. sieht sich genötigt, seinerseits einen Teil zur vorweihnachlichen Stimmung beizutragen, und montiert auf dem Flachdach seines Bungalows das Laserensamble "Metropolis", das zu den Leistungsstärksten Europas zählt. Die 40 Meter hohe Fassade eines angrenzenden Getreidesilos hält dem Dauerfeuer der Nikolausprojektion mehrere Minuten stand, bevor sie mit einem hässlichen Geräusch zerbröckelt.
    21:30
    Im Trubel einer Julklubfeier im Kohlekraftwerk Sottrup-Höcklage verhallt das Alarmsignal aus Generatorhalle 5.
    21:50
    Der 85jährige Kriegsveteran August R. zaubert mit 190 Flakscheinwerfern des Typs "Varta .........." den Stern von Betlehem an die tiefhängende Wolkendecke.
    22:12
    Eine Gruppe asiatischer Geschäftsleute mit leichtem Gepäck und sommerlicher Bekleidung irrt verängstigt durch die Siedlung Önkelstieg. Zuvor war eine Boing 747 der Singapor Airlines mit dem Ziel Sydney versehentlich in der mit 3000 bunten Neonröhren gepflasterten Garagenzufahrt der Bäckerei Bröhrmayer gelandet.
    22:37
    Die NASA-Raumsonde Voyager 7 funkt vom Rande der Milchstraße Bilder einer angeblichen Supernova auf der nördlichen Erdhalbkugel. Die Experten in Houston sind ratlos.
    22:50
    Ein leichtes Beben erschüttert die Umgebung des Kohlekraftwerkes Sottrup-Höcklage. Der gesamte Komplex mit seinen 30 Turbinen läuft mit 350 Megawatt brüllend jenseits der Belastungsgrenze.
    23:06
    In der taghell erleuchteten Siedlung Önkelstieg erwacht die Studentin Bettina U. und freut sich irrtümlich über den sonnigen Dezembermorgen. Um genau 23:12 betätigt sie den Schalter ihrer Kaffeemaschine.
    23:12:14
    In die plötzliche Dunkelheit des gesamten Landkreises Stenkelfeld bricht die Explosion des Kohlekraftwerks Sottrup-Höcklage wie Donnerhall. Durch die stockfinsteren Ortschaften irren verstörte Menschen, Menschen wie du und ich, denen eine Kerze auf dem Adventskranz nicht genug war.

  2. Registriert seit
    27.03.2011
    Beiträge
    881

    Standard Elektronik ist ne geile Sache

    #22
    Sche.... Kaffeemaschine, macht die ganze Stimmung kaputt!!!!

  3. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von Di@k Beitrag anzeigen
    schon gekapert ist und offensichtlich keiner die Lösung des elektrischen Problemes kennt, erinnere ich mal kurz an die elektrischen Probleme welche Weihnachten (ja is bald mal wieder..) so mit sich bringen kann und wird, man beachte insofern den Eintrag von 22:12 Uhr :


    Sonntag, 1. Advent, 10 Uhr

    In der Reihenhaussiedlung Önkelstieg lässt die Rentnerin Erna B. durch ihren Enkel Norbert drei Elektrokerzen auf der Fensterbank ihres Wohnzimmers installieren. Vorweihnachtliche Stimmung breitet sich aus. Die Freude ist groß.
    10:14
    Beim Entleeren des Mülleimers beobachtet Nachbar Ottfried P. die provokante Weihnachtsoffensive im Nebenhaus und kontert umgehend mit der Aufstellung des zehnarmigen dänischen Kerzensets zu je 15 Watt im Küchenfenster. Stunden später erstrahlt die gesamte Siedlung Önkelstieg im besinnlichen Glanz von 134 elektrischen Fensterdekorationen.
    19:03
    Im 14 km entfernten Kohlekraftwerk Sottrup-Höcklage registriert der wachhabende Ingenieur irrtümlich einen Defekt der Strommessgeräte für den Bereich Stenkelfeld-Nord, ist aber zunächst noch arglos.
    20:17
    Den Eheleuten Horst und Heidi E. gelingt der Anschluss einer Kettenschaltung von 96 Halogenfilmleuchten durch sämtliche Bäume ihres Obstgartens an das Drehstromnetz. Teile der heimischen Vogelwelt beginnen verwirrt mit dem Nestbau.
    20:56
    Der Discothekenbesitzer Alfons K. sieht sich genötigt, seinerseits einen Teil zur vorweihnachlichen Stimmung beizutragen, und montiert auf dem Flachdach seines Bungalows das Laserensamble "Metropolis", das zu den Leistungsstärksten Europas zählt. Die 40 Meter hohe Fassade eines angrenzenden Getreidesilos hält dem Dauerfeuer der Nikolausprojektion mehrere Minuten stand, bevor sie mit einem hässlichen Geräusch zerbröckelt.
    21:30
    Im Trubel einer Julklubfeier im Kohlekraftwerk Sottrup-Höcklage verhallt das Alarmsignal aus Generatorhalle 5.
    21:50
    Der 85jährige Kriegsveteran August R. zaubert mit 190 Flakscheinwerfern des Typs "Varta .........." den Stern von Betlehem an die tiefhängende Wolkendecke.
    22:12
    Eine Gruppe asiatischer Geschäftsleute mit leichtem Gepäck und sommerlicher Bekleidung irrt verängstigt durch die Siedlung Önkelstieg. Zuvor war eine Boing 747 der Singapor Airlines mit dem Ziel Sydney versehentlich in der mit 3000 bunten Neonröhren gepflasterten Garagenzufahrt der Bäckerei Bröhrmayer gelandet.
    22:37
    Die NASA-Raumsonde Voyager 7 funkt vom Rande der Milchstraße Bilder einer angeblichen Supernova auf der nördlichen Erdhalbkugel. Die Experten in Houston sind ratlos.
    22:50
    Ein leichtes Beben erschüttert die Umgebung des Kohlekraftwerkes Sottrup-Höcklage. Der gesamte Komplex mit seinen 30 Turbinen läuft mit 350 Megawatt brüllend jenseits der Belastungsgrenze.
    23:06
    In der taghell erleuchteten Siedlung Önkelstieg erwacht die Studentin Bettina U. und freut sich irrtümlich über den sonnigen Dezembermorgen. Um genau 23:12 betätigt sie den Schalter ihrer Kaffeemaschine.
    23:12:14
    In die plötzliche Dunkelheit des gesamten Landkreises Stenkelfeld bricht die Explosion des Kohlekraftwerks Sottrup-Höcklage wie Donnerhall. Durch die stockfinsteren Ortschaften irren verstörte Menschen, Menschen wie du und ich, denen eine Kerze auf dem Adventskranz nicht genug war.


    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von thomka.ch Beitrag anzeigen
    Sche.... Kaffeemaschine, macht die ganze Stimmung kaputt!!!!
    Genau das gleiche hier die DeLonghi will seit heute morgen entkalkt werden, schon der 3. Durchlauf...

  4. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen


    - - - Aktualisiert - - -



    Genau das gleiche hier die DeLonghi will seit heute morgen entkalkt werden, schon der 3. Durchlauf...
    Wir stellen Fest : Du bist elektronisch sozusagen overgekillt !!!

    Meine Vibiemme macht solange weiter bis einfach nix mehr kommt , dann wird entkalkt Natürlich mach ich das regelmäßig, aber eben wenn mir UND NICHT DER ELEKTRONIK danach is..

  5. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #25
    den berührungsschalter "erden" ,anderer stromkreis benutzen,

  6. Registriert seit
    27.03.2011
    Beiträge
    881

    Standard Elektronik ist ne geile Sache

    #26
    Da fällt mir Grade was ein, seit ihr in einem Altbau und habt ggf. Noch klassische Nullung?

  7. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #27
    Wird die Katze mit Infrarot- oder Funkfernbedienung angesteuert?


  8. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard

    #28
    Wir haben für unsere Mitze auch eine Katzenklappe mit RFID Erkennung. Die Klappe wird mit Batterien betrieben und die Katze mit Futter. Wir haben keine weiteren Probleme mit EMV.
    Wenn die Katze nach Hause kommt, wird sie schon im Garten von Nachbars Hund angemeldet. Danach hört man nur noch das Klacken der Klappe. Leider bringt sie ab und zu jemanden zum Essen mit ��
    Gruß
    Martin

  9. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von lemmi+Q Beitrag anzeigen
    Wir haben für unsere Mitze auch eine Katzenklappe mit RFID Erkennung. Die Klappe wird mit Batterien betrieben und die Katze mit Futter. Wir haben keine weiteren Probleme mit EMV.
    Wenn die Katze nach Hause kommt, wird sie schon im Garten von Nachbars Hund angemeldet. Danach hört man nur noch das Klacken der Klappe. Leider bringt sie ab und zu jemanden zum Essen mit ��
    Gruß
    Martin
    Sehr unterhaltsam das Ganze, vielen Dank.

    Also ich bin nicht overkilled, denn für die Trivialelektronik im Haus ist F-Treiber zuständig.
    Nein, klassiche Nullung besitzen wir nicht mehr.
    Unsere Katzenklappe wird mit normalem Wechselstrom betrieben, mit Puffr-Batterie.
    Die Katzen werden auch mit Katzenfutter betrieben, reagieren aber weder auf Funk- noch auf Infrarotfernsteuerung -sonst bräuchten wir die Katzenklappe ja nicht.
    Die beiden Geräte hängen zwar insgesamt am selben Stromkreis (63A Phase R, Absicherung des Stromkreises III über FI mit 0,001 und 16A flink) aber an unterschiedlichen Steckdosen an unterschiedlichen Vertreilerdosen. Ein NEXT ist unwahrscheinlich.

    Achja, morgen wird die Klappe verbaut (sprich sie landet dann im Stromkreis VI (63A Phase T, ohne FI mit 10A flink), bis dahin haben wir uns dadurch geholfen, das wir den Stecker der Lampe gezogen haben.

  10. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    885

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    für die Trivialelektronik im Haus ist F-Treiber zuständig.
    dazu gehört unter Anderem: DeLonghi entkalken, Katzenklappe auf Katzen programieren...


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geile Batterie - endlich
    Von elvisalaska im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.04.2012, 18:07
  2. BMW zu laut (geile Überschrift!!)
    Von AmperTiger im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.03.2012, 18:19
  3. geile Designstudie
    Von AmperTiger im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 04.01.2012, 08:34
  4. Biete R 1100 GS + R 850 GS Schlosssatz, Tankdeckel, Cockpit, (geile) Spiegel
    Von welter im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.09.2011, 20:40
  5. Geile Cap mit GS Motiv gefunden
    Von koshokun im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.07.2004, 17:45