Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Emma" pustet Flieger fast von der Landebahn

Erstellt von Schneuzer, 03.03.2008, 16:42 Uhr · 16 Antworten · 1.461 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    788

    Standard Emma" pustet Flieger fast von der Landebahn

    #1
    Hallo
    zusammen

    Gerade gefunden:Emma" pustet Flieger fast von der Landebahn.

    Guckst Du hier

    Bei dem Video ist mir schlecht geworden , fahre doch lieber Mopi.

    Gruß
    Jürgen

  2. Registriert seit
    18.07.2007
    Beiträge
    1.746

    Standard

    #2
    Gratulation an den Piloten ... Hut ab.

    Na Möppi fahren tät i mei so an Windi aber a ned

    lg
    g

  3. Registriert seit
    16.01.2007
    Beiträge
    820

    Standard

    #3
    Man sucht schon einen den man dafür anklagen kann....

    Willy

  4. Registriert seit
    18.07.2007
    Beiträge
    1.746

    Standard

    #4
    ist es nicht immer so ???

    - hätte er nicht die andere landebahn nehmen können?
    - hätte er überhaupt fliegen sollen?
    - warum ist er dort gelandet.
    - wieso hat er nicht vorhersehen können, daß ihn eine derartige Windbö erwischt?

    wieder was, was untersucht werden muss.

    fakt ist, er hat das flugzeug, seine crew und alle passagiere geistesgegenwärtig gerettet. als pilot bist am end immer der blöde.

    lg
    g

  5. Registriert seit
    03.10.2007
    Beiträge
    257

    Standard

    #5
    Da hast recht, mal sehen was jetzt der Flugschreiber
    sagt, OBACHT Windbö von rechts?
    Keiner will schuld haben, aber zum Glück sind ja alle
    heil, und das sollt am Ende im Vordergrund stehen.

    TM

  6. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    2.956

    Beitrag

    #6
    Hi,

    ich habe gehört, dass der Pilot die Landung "recht anspruchsvoll" genannt hat, wie cool ist der den?

    Gruß

    Andreas

  7. Chefe Gast

    Standard

    #7

  8. Registriert seit
    12.08.2007
    Beiträge
    160

    Standard Lieber Motorradfahren?

    #8
    Also ich weiss nicht

    http://tinyurl.com/2uogjs

  9. Registriert seit
    18.04.2007
    Beiträge
    132

    Reden

    #9
    Zitat Zitat von GS Fan Beitrag anzeigen
    Da hast recht, mal sehen was jetzt der Flugschreiber
    sagt, OBACHT Windbö von rechts?
    Keiner will schuld haben, aber zum Glück sind ja alle
    heil, und das sollt am Ende im Vordergrund stehen.

    TM
    Aber nicht bei uns, so geht das nicht, wir fordern eine lückenlose Aufklärung darüber was der Pilot mit der Windboe gemacht hat. Wir sind hier in Deutschland da kann nicht jeder machen was er will. ( auch wen es perfect war )

    Meine Hochachtung für die Mannschaft.

    mfg. Thomas

  10. Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    547

    Standard Durchstarten ... nicht ohne....

    #10
    Hallo,

    also für mein laienhaftes Verständnis grenzt das in Hamburg an eine fliegerische Meisterleistung und verdient allen Respekt. Etwas früheres "gasgeben" und die Mühle hätte sich vermutlich hoffnungslos gedreht und vielleicht sogar versucht einen Salto zu schlagen. Etwas später und die Schlitterpartie ins Aus wäre komplett gewesen.Ich könnte mir vorstellen, dass die LH das ganz bewusst etwas "peanutsig" darstellt...so etwa nach dem Motto "bei uns passiert ihnen nichts wirklich Schlimmes - das war ganz harmlos"

    Wie gesagt - könnte ich mir vorstellen...

    Nebenbei - in meiner beruflichen Häufigfliegerphase hab ich einmal ein überraschendes Durchstarten beim Anflug auf Rhein-Main (auch wenige Meter über der Landebahn) erlebt. Mit welcher äußerst bekannten Fluggesellschaft, werde ich hier mal vorsichtshalber nicht sagen.

    Mir kam der Anflug damals tatsächlich schon vorher irgendwie seltsam vor. Wenn man öfters auf Ffm anfliegt bekommt man ein Gefühl dafür wie hoch man wann über welchen Gebäuden, Autobahnen, Eisenbahnschienen usw. ist. Wir waren, als wir schon lange über der Landebahn waren immer noch deutlich zu hoch...

    Ich sag Euch....so still hab ich's vorher noch nie in einem Flugzeug erlebt. Bis wir ungefähr wieder auf 1000 oder 2000m Höhe waren, war es totenstill!

    Und dann meldete sich der Pilot völlig cool: "Hallo meine Damen und Herren, wie sie wahrscheinlich bemerkt haben, haben wir unseren Landeanflug vorsorglich abgebrochen.....da eine starke Seitenböe....blah blah blah" . Übrigens war es beinahe windstill an dem Tag.

    Aus sehr berufenem Mund erfuhr ich hinterher, dass das Ganze mit Wind überhaupt nix zu tun hatte, sondern das der Co geflogen war und der Kapitän den missratenen Anflug in letzter Sekunde abgebrochen hatte.

    Aber so richtig lustig war das nicht - für mich zumindest nicht.

    Also in der Hamburger Maschine möcht ich nicht gesessen haben. :-(

    Schöne Grüße
    Thomas


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ein "fast" neuer GS-ler
    Von DonDaDou im Forum Neu hier?
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.12.2011, 10:57
  2. Tausche Tausche SW-Motech Quick-Lock EVO Tankrucksack "Engage XL" gegen "City"
    Von schleckschling im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 13:14
  3. Biete Sonstiges fast neu - Schuberth C2 Klapphelm - Gr. 60/61 - schwarz - fast neu
    Von Wayne im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.05.2011, 18:23
  4. Biete R 1200 GS (+ Adventure) BOS Endschalldämpfer, fast wie neu,fast für die Hälfte
    Von spessartbub im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.01.2011, 20:10
  5. Krise wie "Krise" (fast...)
    Von Ouzo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 04.03.2009, 09:35