Seite 2 von 13 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 121

Ende des Bargeldes...., oder wie Zahlt ihr unterwegs!!

Erstellt von bernyman, 19.05.2014, 14:17 Uhr · 120 Antworten · 6.484 Aufrufe

  1. Ojo Gast

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von bernyman Beitrag anzeigen
    ... Wie zahlt ihr wenn ihr unterwegs seit, mit dem Moped oder Beruflich ...
    Mit den Worten "Ich hab's genau passend!", um dann meine EC- oder Kreditkarte vorzulegen.

    Schöne Grüße von
    Ojo

  2. Registriert seit
    20.04.2014
    Beiträge
    334

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    nee, aber täglich hinter Leuten, die wahlweise ihre Karte falsch ins Lesegerät stecken, den PIN x-Mal falsch eingeben, oder deren Karte erst gar nicht funktioniert
    Genau, um damit 5 Tomaten zu bezahlen und dann feststellen, dass man ja auch noch eine Plastiktüte für 20 Cent braucht. Wenn die dann wieder zur Karte greifen......(Zensur)

  3. Registriert seit
    20.04.2014
    Beiträge
    334

    Standard

    #13
    Auf Reisen bezahle ich mit einem Mix aus Bargeld und Plastikgeld, ähnlich wie hier schon beschrieben. Kommt auch etwas darauf an, wo ich bin und ob beruflich oder privat.

    Jedenfalls habe ich immer genug Bargeld auf Flugreisen dabei, um das Parkhaus bezahlen zu können, nachdem ich mal auf einem Provinzflughafen mitten in der Nacht an einem Automaten stand, der wegen einer Störung keine Karte wollte und ich dann wieder zum Flughafengebäude latschen musste, um einen Geldautomaten zu finden!

    Gruß aus OWL

  4. Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    1.175

    Standard

    #14
    Bargeld habe ich glaube ich das letzte mal 2007 oder so benutzt...es hat sich ja vielleicht jetzt auch in Deutschland geändert, hier wurde und wird man nicht schief angeschaut, wenn man den Kaffee für $1 mit der Plastikkarte zahlt.
    Selbst in unserem eigenen kleinen Geschäft ist es uns lieber, ein Kunde zahlt mit Kreditkarte, die Gebühren, die man da zahlen muss sind es allemal wert, kein Wechselgeld vorhalten zu müssen und nicht jeden Abend bei der Bank vorbei fahren zu müssen…

  5. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.253

    Standard

    #15
    Hallo
    nix gegen Bargeldlos zahlen aber ich hasse diese Kartenspieler die im Supermarkt ihren 5,37 Euro Einkauf
    mit der Karte bezahlen.
    Das machen auch augenscheinlich nur ganz "DUMME" weil sie oft die PIN nicht eingeben können, oder die Karte nicht
    funktioniert.
    Originalton: "Das macht die öfters, probieren sie mal diese hier"
    Dann breche ich in mein Essen.
    Gruß

  6. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #16
    Man kann über die "Bargeldloszahler" mosern wie man will...

    Bargeld ist ineffizient. Die Kosten sind enorm, gerade für Kleingeld.

    Jedesmal wenn ich irgendwo etwas für 1.99 kaufe, frage ich mich, wen wollen die eigentlich verarschen.

    Worueber man sich aufregen kann, ist das Bargeldlos bezahlen noch zu kompliziert ist...

    Ich persönlich rege mich mehr darüber auf das der Supermarkt nur eine Schlange an der Kasse offen hat, nicht über den, der vor mir länger braucht (Mutter mit Kind? Oma? Behinderter? Frau mit Riesenhandtasche die ihr Portemonaie sucht.... die Liste ist endlos, und das eigentlich aergerniss ist IMMER, das nicht genug schlangen offen sind, nicht die Leute vor Dir).

    Ach so, ich selber zahle immer mit Plastik, wenn ich kann. Bargeld ist so 1950....

    Frank

  7. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #17
    Und Schulden machen ist so 2014. Weil, die Plastikkarte dreht man nicht zweimal um. Ggf. nimmt man halt eine andere und hat dann US-amerikanische Verhältnisse. Gut, die leben auch nicht schlecht. Halt auf Kosten anderer.

    Ohne Bargeld verliert man halt sehr schnell den Überblick über die Ausgaben, insbesondere wenn man mit Geld nicht besonders umgehen kann und dieses außerdem noch begrenzt ist, was in der Regel der Fall sein dürfte. Und der Kreditrahmen gleichzeitig aber noch verfügbar ist. Denn mit Karte zahlen tut übehaupt nicht weh. Die Abrechnung kommt, wenn man vermutlich nicht mehr damit rechnet. Und schon hat man mal so um die 300 Euro. Nur vom Tanken und ein bißchen Kleinkram nebenher.

    Ok macht nix. Den neuesten Flachbildschirm in 5D und um's Wohnzimmer gezogen sowie das neueste Smartphone kauft man halt zu niedrigen und flexiblen Raten. Wie die anderen Dinge, die man schon so gekauft hat.

    Wie man sieht bin ich ein Fan von Bargeld und ein Gegner des über seine Möglichkeiten lebens, was halt leider viel zu oft im Zusammenhang mit leichtfertigem Umgang mit Geld und auch Bezahlen mit Karten steht. Dispo sei dank.
    Ich denke so, obwohl ich selbst zwei KK mit ausreichend großem Verfügungsrahmen habe. Das der so groß hat aber auch seine Gründe.

    Ich nutze die Karten übrigens zum Tanken, da sind sie tatsächlich sehr praktisch, im Ausland und für Reisebuchungen, der Versicherung wegen und bei Buchungen von MKW oder Bahnreisen. Beim freundlichen nicht, dort bezahle ich auf Rechnung und überweise.

    Ansonsten wird bar gezahlt, cash! Vielleicht nicht modern, aber ohne spätere Überraschungen.

    Gruß Thomas

  8. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von bug Beitrag anzeigen
    wir haben die DKB Kreditkarte, mit der man gebührenfrei überall Geld aus den Automaten ziehen kann
    Dito. Und da das Bezahlen damit Gebühren kostet (im Ausland) zahl ich Bar. Und nur eventuell grössere Summen, Hotels, Flug- oder Fährtickets ect., direkt per Karte.

  9. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #19
    @Frank, Kassen. Du meinst Kassen.

    Ist bei meinem bevorzugtem Supermarkt nie ein Thema. Und ja, ich hab beim Einkaufen fast immer Zeit. Da reg' ich mich weder über tüdelige Rentner, noch über Alleinerziehende Mütter auf.

  10. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #20
    Ob sie alleinerziehend sind, ist mir egal. Ihr Geschlecht auch. Auch das Aufregen war nicht Thema. Lediglich das Argument, dass eine Kartenzahlung länger dauert, habe ich angezweifelt


 
Seite 2 von 13 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie verbringt Ihr eigentlich Silvester,
    Von Andy HN im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.01.2007, 11:52
  2. Wie fahrt ihr eure Q?
    Von carloGS im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 01.12.2006, 14:52
  3. Wie schützt Ihr Eure Q
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.04.2005, 16:24
  4. Erdbeben beim Schalten - oder wie zähme ich das Getriebe ?
    Von Qblau im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.08.2004, 21:17
  5. Wie geht Ihr ins Internet?
    Von Tobias im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.07.2004, 15:33