Seite 10 von 15 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 143

Endlich Nichtraucher

Erstellt von gsvetan, 25.11.2010, 22:22 Uhr · 142 Antworten · 10.777 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.08.2008
    Beiträge
    6.350

    Standard

    #91
    Bei mir und Tina werdens am 12.Feb. acht Jahre.....
    aber Nichtraucher wird man nie mehr...

  2. Registriert seit
    19.01.2011
    Beiträge
    192

    Standard

    #92
    Ich habe kurz vor Weihnachten aufgehört.

    Dank meiner Freundin, die mag das nicht und dann hab ich halt aufgehört.
    Ich weiß das klingt komisch, verwunderlicher weise hat es aber genau so geklappt.
    Kein Buch, keine komischen Pflaster... nix.
    Einfach von jetzt auf nachher nichtmehr.

    Ich hab auch nicht zugenommen und fühl mich irgendwie besser


    Grüße
    Yellow

  3. Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    956

    Standard

    #93
    Servus!

    Habe vor 24 Jahren das Rauchen aufgehört. Hatte einfach von meiner Abhängigkeit die Schnauze voll. Ein weiterer Grund: wenn im Büro mein Telefon geklingelt hat und ich war in der hintersten Halle, musste ich zum Telefon laufen.
    Dann meldet man sich am Telefon üblicherweise mit Holzhandlung bla bla bla, aber da kam außer Röcheln erst mal nix mehr raus. Habe ca. 50 St. am Tag in die Luft geblasen.

    Geholfen hat mir die Schwangerschaft meiner Frau. Ich wollte keinesfalls mein erstes Baby schon zum Raucher machen. Das war mir psychologisch gesehen Hilfe genug um die Sucht zu besiegen.

    Geld hab ich keines gespart. Ich musste es in komplett neue Klamotten stecken. Habe fast 18 kg zugenommen. Allerdings habe ich damals auch nur 65 kg gewogen, bei 183 cm nicht besonders viel

    Mein Lungenfacharzt hat nach 15 Jahren Nichtrauchen, nach einer Röntgenaufnahme zu mir gesagt: das ist gerade noch mal gut gegangen, deine Lunge ist nun wieder so als ob du nie geraucht hättest!!

    Gruß Karl

  4. Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    350

    Standard !999..

    #94
    die (aller) letzte Zigarette geraucht.
    Eine Stange Peter Stuyvesant war die Wochenration. Hab die letzten Schachteln meinen Monteuren geschenkt, von heut auf morgen aufgehört. Allerdings bin ich beim ersten Versuch '86-87 nach fast 1 1/2 Jahren, damals im Krankenhaus wieder schwach geworden.

    Die Folgen waren wie schon beschrieben;
    Gewichtszunahme ca 12 Kg,
    Geldersparnis ja, aber nicht spürbar
    man fühlt sich jedoch gesünder,

    ....und der große, fette, braune Schleimbeutel morgens nach 2 Min. durchkotzen ist nach gewisser Zeit auch verschwunden.

    Ich drück allen die Daumen beim Aufhören. Die Zeit sei mit Euch.

  5. Registriert seit
    26.12.2008
    Beiträge
    74

    Standard

    #95
    ...."12 Kilo"....,"18 Kilo"....."8" Kilo...


    In welchem Zeitraum habt Ihr denn so zugenommen?

    Bei vielen Diskussionen,bei denen es ums Aufhören geht (auch in Nichtraucher-Foren) entsteht bei mir oft der Eindruck,als würde das Zunehmen zwangsläufig mit dem Aufhören einhergehen....

    ...aber ist dem wirklich so?

    Da stellt sich bei manchen die Frage,was sinniger ist.weiter rauchen oder Übergewicht?

  6. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    #96
    Übergewicht ist längst nicht so schädlich und gefährlich wie das Rauchen.

    Bei mir ging das proportional zum Aufhören. Immer mal wieder rauf und mit
    Wahnsinnsdiät wieder runter. Ich kenne alle Jo-Jo-Effekt´s dieser Welt.





    ................aber ich muss auch sagen: Nach 30 Ehejahren hab ich auch
    30 Kilo Übergewicht..........und so gesehen...............

  7. Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    350

    Standard

    #97
    In welchem Zeitraum habt Ihr denn so zugenommen?

    Naja, man nimmt halt nebenbei sehr häufig kalorienreiche Ersatzdrogen zu sich, und ratz-fatz bist du in der nächsthöheren Gewichtsklasse- eine gewisse Bequemlichkeit bei steigendem Alter kommt auch noch dazu.
    Zunehmen kommt nicht vom Essen und Trinken----sondern vom Fressen und Saufen.

    Entscheident ist aber, das man sich ohne Rauchen wesentlich wohler und fit(t)er fühlt.

    >>>>Ein Mann ohne Bauch, ist wie ein Haus ohne Balkon<<<<<
    .......LANGWEILIG......

  8. Registriert seit
    31.05.2008
    Beiträge
    50

    Standard

    #98
    Hallo,

    ich rauche ca. seit 2003 nicht mehr. Mit der Gewichtszunahme war es so, dass ich nach 1 Jahr 10 Kilo mehr gewogen habe. Aber man sagt auch, dass Raucher durchschnittlich untergewichtig sind wegen Rauchen. Wenn du wöchentlich 2 Stunden Sport treibst, kannst du die Gewichtszunahme locker in den Griff bekommen.
    Schöne Grüße
    Levent

  9. Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    2.199

    Standard

    #99
    Zitat Zitat von Quhpilot Beitrag anzeigen
    ................aber ich muss auch sagen: Nach 30 Ehejahren hab ich auch
    30 Kilo Übergewicht..........und so gesehen...............
    Jo! Stimmt! Bei mir sind es 20 Jahre und 20 Kilo.

  10. Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    4.888

    Standard

    Zitat Zitat von Hannes aus Mfr. Beitrag anzeigen
    In welchem Zeitraum habt Ihr denn so zugenommen?

    Naja, man nimmt halt nebenbei sehr häufig kalorienreiche Ersatzdrogen zu sich, und ratz-fatz bist du in der nächsthöheren Gewichtsklasse- eine gewisse Bequemlichkeit bei steigendem Alter kommt auch noch dazu.
    Zunehmen kommt nicht vom Essen und Trinken----sondern vom Fressen und Saufen.

    Entscheident ist aber, das man sich ohne Rauchen wesentlich wohler und fit(t)er fühlt.

    >>>>Ein Mann ohne Bauch, ist wie ein Haus ohne Balkon<<<<<
    .......LANGWEILIG......
    Hannes, das stimmt so nicht ganz: Das Nikotin beeinflusst auch sehr den
    Stoffwechsel. Nach dem Enzug geht bei den meisten der Stoffwechsel den
    Bach runter. Das sollte man dann durch Ernährungsumstellung und viel
    Sport wieder ankurbeln. Beides ist in meinem sch....Job leider nicht so leicht
    möglich. Auf der Autobahn ist gesunde Ernährung, besonders in Europa und
    darüber hinaus, ein Fremdwort. Und jogging,walking oder Radfahren macht
    auf meist eingezäunten Parkplätzen auf der BAB auch keinen Spaß. Ich war
    da echt benachteiligt. So Büro-Fuzzis die können nach 16.30 h wenn sie
    den PC ausmachen sicher locker eine Stunde ins Gym. oder aufs Mountain-
    Bike, aber wenn man 15 Std.Schichten auf der Autobahn macht ist man
    froh abends eine warme Dusche, ein Schnitzel und ein kaltes Bier zu kriegen.


 
Seite 10 von 15 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Endlich
    Von Klaus2508 im Forum Neu hier?
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.02.2012, 21:41
  2. Endlich...
    Von aGSel im Forum Neu hier?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.06.2011, 08:38
  3. Endlich....
    Von diddlo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.01.2010, 11:36
  4. Endlich GS ?!
    Von VoS im Forum Neu hier?
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.10.2006, 17:38
  5. endlich GS
    Von ExSprintST im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.08.2006, 07:01