Seite 7 von 15 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 143

Endlich Nichtraucher

Erstellt von gsvetan, 25.11.2010, 22:22 Uhr · 142 Antworten · 10.784 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.12.2008
    Beiträge
    74

    Standard Bald ist es so weit......

    #61
    N`abend Leutz.


    Hier mein bescheidener Erfahrungsbericht:

    War als Teenager milletanter NR,habe immer und ständig an meinen qualmenden Freunden und meiner Mama rumgestänkert.

    Dann-mit Anfang 20-mit dem Scheiß angefangen(mit 24!-wie doof muss sein ).

    Jetzt qualme ich seit 11 Jahren. Jetzt ist Schluß!!!!!

    Habe mir von meinem Schatz zu Weihnachten ein Päckchen "Champix" unterm Weihnachtsbaum gewünscht.
    Ein nicht ganz so bekanntes Medikament,daß im Gegesatz zu "Zyban" nicht ganz so schlimme Nebenwirkungen hat und das man 14 Tage einnehmen muss. Die Tagesdosen werden immer höher-in der Zeit darf man auch noch rauchen-aber am 15 ten ist dann Schluss.

    Am 24 ten nehme ich meine erste Tablette und 14 Tage später ist dann (hoffentlich) finito.

    Natürlich ist mir bewußt,daß es das Medikament alleine nicht "richten" wird-aber der Wille,mich dieser Geißel zu entledigen ist da!

    Diese Qualmerei passt so gaaaar nicht,zu meinem ansonsten gesunden (Ernährung,Sport...) "Lifestyle"-es ist ein Widerspruch in sich.

    Ich habe den Fred hier mit Bewunderung für all diejenigen gelesen,die es geschafft habe....und natürlich auch für die,die am aufhören sind.


    .......drückt mir die Daumen!


    Madonna

  2. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.601

    Standard

    #62
    Zitat Zitat von madonna Beitrag anzeigen
    Habe mir von meinem Schatz zu Weihnachten ein Päckchen "Champix" unterm Weihnachtsbaum gewünscht.Madonna
    du kannst dich bei Wolfram ja mit einer Packung "Granufink" revanchieren Dany
    ich drücke dir die Daumen!

  3. Registriert seit
    26.12.2008
    Beiträge
    74

    Standard

    #63
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    du kannst dich bei Wolfram ja mit einer Packung "Granufink" revanchieren Dany
    ich drücke dir die Daumen!

    ........seitdem er die "Molipants-Extra" trägt,muss er Nachts nicht mehr 4 mal raus!!!!

  4. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #64
    Zitat Zitat von madonna Beitrag anzeigen
    N`abend Leutz.


    Hier mein bescheidener Erfahrungsbericht:

    War als Teenager milletanter NR,habe immer und ständig an meinen qualmenden Freunden und meiner Mama rumgestänkert.

    Dann-mit Anfang 20-mit dem Scheiß angefangen(mit 24!-wie doof muss sein ).

    Jetzt qualme ich seit 11 Jahren. Jetzt ist Schluß!!!!!

    Habe mir von meinem Schatz zu Weihnachten ein Päckchen "Champix" unterm Weihnachtsbaum gewünscht.
    Ein nicht ganz so bekanntes Medikament,daß im Gegesatz zu "Zyban" nicht ganz so schlimme Nebenwirkungen hat und das man 14 Tage einnehmen muss. Die Tagesdosen werden immer höher-in der Zeit darf man auch noch rauchen-aber am 15 ten ist dann Schluss.

    Am 24 ten nehme ich meine erste Tablette und 14 Tage später ist dann (hoffentlich) finito.

    Natürlich ist mir bewußt,daß es das Medikament alleine nicht "richten" wird-aber der Wille,mich dieser Geißel zu entledigen ist da!

    Diese Qualmerei passt so gaaaar nicht,zu meinem ansonsten gesunden (Ernährung,Sport...) "Lifestyle"-es ist ein Widerspruch in sich.

    Ich habe den Fred hier mit Bewunderung für all diejenigen gelesen,die es geschafft habe....und natürlich auch für die,die am aufhören sind.


    .......drückt mir die Daumen!


    Madonna
    Moin moin, das beruhigende ist ja, es klappt irgendwann immer.........manchmal erst wenn der Deckel zuklappt

    Meine Erfahrung dabei, man braucht die ganzen Mittelchen nicht, es geht auch ohne. Ich hab so 70 - 90 / Tag durchgezogen und von jetzt auf gleich aufgehört ohne jede Entzugserscheinung...bis heute. Bekomme zwar immer noch schlecht Luft, aber doch deutlich besser als vor 5 Jahren. Kann besser riechen, schmecken, genießen und die wäch gelassenen Kippen finanzieren wunderbar meine Mopeds, inkl. Urlaub, Sprit, Extras und Neubeschaffung, das hat was.

    Das Nichtrauchen hat sich 100% bewährt

    Früher war ich auch militanter Raucher, der Nichtraucher grundsätzlich ignoriert hat muß ich auch zugeben

  5. Registriert seit
    05.12.2008
    Beiträge
    502

    Standard

    #65
    Hallo,

    habe wie so Viele mit 15 in der Schule damit angefangen es schmeckte Anfangs fürchterlich doch es war cool "wie kann man nur so doof sein" ......

    Aufgehört hatte ich dann von Heute auf Morgen 1993 nachdem ich mich immer mehr selbst davon überzeugt hatte das 20-40 Zigaretten täglich keinen aromatischen Duft sondern wiederliche Dreck und Gestank erzeugen ,zudem war ich auf dem besten Weg mir morgens die Lunge auszukotzen......
    ein Arbeitskollege war Damals schon in dem Stadion was meinen Entschluß nur noch erhärtete.

    Schon nach kurzer Zeit konnte ich schon wieder viel besser durchatmen und war fitter und leistugsfähiger als zuvor ok, 5kg mehr auf den Rippen habe ich gerne in kauf genommen (Die sind aber längstens wieder weg ) das Einzige was mir am Anfang wirklich fehlte war das Spielzeug zwischen den Fingern den Qualm habe ich nie mehr vermisst.

    Der Gestank und Dreck motiviert mich bis Heute nie wieder mit dem Mist anzufangen zumal ich mein Geld auch viel lieber in den Brennräumen meiner Mopeds verbrenne

    G/ruß
    Mike !!!

  6. Registriert seit
    26.12.2008
    Beiträge
    74

    Standard

    #66
    Zitat Roter Oktober:

    Meine Erfahrung dabei, man braucht die ganzen Mittelchen nicht, es geht auch ohne. Ich hab so 70 - 90 / Tag durchgezogen und von jetzt auf gleich aufgehört ohne jede Entzugserscheinung...bis heute.



    .....das ist richtig,daß es auch-für den ein oder anderen-ohne Hilfsmittelchen geht,und es ist auch löblich,daß Du es ohne diese Mittelchen geschafft hast.

    Aber man(n) braucht auch nicht unbedingt ABS und ne Einparkhilfe im Auto und trotzdem hätten es einige Menschen ganz gerne-wegen der Sicherheit und so,ne?!

  7. Registriert seit
    05.12.2008
    Beiträge
    502

    Standard

    #67
    Ich finde es ist ne reine Kopfsache, aber wenn es der Ein oder Andere in Verbindung mit diversen Hilfsmitteln schafft so ist es auch völlig Ok, "letztendlich zählt das Ergebnis"!
    Ich kann es nur Jedem empfehlen aufzuhören der Körper ist sehr dankbar dafür und natürlich auch die Mitmenschen !!!

    G/ruß,
    Mike !!!

  8. bug
    Registriert seit
    07.03.2007
    Beiträge
    1.450

    Standard

    #68
    ich rauche seit dem 20. August 1993 nicht mehr
    dank Akupunktur, habe davor mindesten einen Beutel Tabak Drum weggehauen
    jetzt bin ich eher ein militanter NR

  9. beak Gast

    Standard

    #69
    Zitat Zitat von bug Beitrag anzeigen
    ich rauche seit dem 20. August 1993 nicht mehr
    dank Akupunktur, habe davor mindesten einen Beutel Tabak Drum weggehauen
    jetzt bin ich eher ein militanter NR
    Darf ich mal fragen, wieviel Du vorher geraucht hast? Ich rauche auch, schon ziemlich lang und was mich am Rauchen aufregt ist: Die Kohle und der Geruch...
    Ich weiß, erst muss es im Kopf klick machen, habs auch schon 3 x ernsthaft versucht, erfolglos...

  10. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #70
    Zitat Zitat von madonna Beitrag anzeigen
    Zitat Roter Oktober:

    Meine Erfahrung dabei, man braucht die ganzen Mittelchen nicht, es geht auch ohne. Ich hab so 70 - 90 / Tag durchgezogen und von jetzt auf gleich aufgehört ohne jede Entzugserscheinung...bis heute.



    .....das ist richtig,daß es auch-für den ein oder anderen-ohne Hilfsmittelchen geht,und es ist auch löblich,daß Du es ohne diese Mittelchen geschafft hast.

    Aber man(n) braucht auch nicht unbedingt ABS und ne Einparkhilfe im Auto und trotzdem hätten es einige Menschen ganz gerne-wegen der Sicherheit und so,ne?!


    Ich mag die stillen Helferlein sehr, gar keine Frage.

    Aber ich hätte niemals mit dem Rauchen aufgehört, weil ich gern geraucht habe. Ich hätte alles probieren können, was irgendwie Rauchen stoppen soll, nix davon hätte geholfen.

    Geholfen hat zum Schluss die Erkenntnis, was machst Du da eigentlich?? Links die Kippe und rechts das Asthmasprsay zum Luft kriegen. Da hat es dann endlich klick gemacht und ich war fertisch mit der Qualmerei. Hat nicht einmal weh getan.


    Die Helferlein mögen unterstützend sein, aber aufhören geht nur vom Kopf her, sonst wird das nix. Da wirst Du auch dahinter kommen, das dies so ist


 
Seite 7 von 15 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Endlich
    Von Klaus2508 im Forum Neu hier?
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.02.2012, 21:41
  2. Endlich...
    Von aGSel im Forum Neu hier?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.06.2011, 08:38
  3. Endlich....
    Von diddlo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.01.2010, 11:36
  4. Endlich GS ?!
    Von VoS im Forum Neu hier?
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.10.2006, 17:38
  5. endlich GS
    Von ExSprintST im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.08.2006, 07:01