Seite 4 von 15 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 150

Entschädigung für Kindermörder Gäfgen

Erstellt von Wogenwolf, 04.08.2011, 13:18 Uhr · 149 Antworten · 7.525 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #31
    danke Dirk, das wollte ich sagen. Gut, dass wir dich studieren haben lassen

  2. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard wollte

    #32
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    danke Dirk, das wollte ich sagen. Gut, dass wir dich studieren haben lassen
    nicht klugsch*** sondern einfach etwas detailierter auf die Bemerkung eingehen

    Hab mich heut morgen auch gefragt, wie eine solche Meldung wohl in der Bevölkerung ankommt.
    Insbesondere frage ich mich heute noch ob ich die Größe gehabt hätte mein Vorgehen als Polizist selber so in Frage zu stellen und das noch öffentlich.

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #33
    Dirk, ich habe deine Antwort nicht als Klugscheißerei aufgefasst.

    tja menschliche oder moralische Größe ist halt individuell und ich denke mal, dass er einfach den Ansprüchen genügen wollte, die er an Andere anlegt.

  4. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard ja

    #34
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Dirk, ich habe deine Antwort nicht als Klugscheißerei aufgefasst.

    is scho recht ..

    tja menschliche oder moralische Größe ist halt individuell und ich denke mal, dass er einfach den Ansprüchen genügen wollte, die er an Andere anlegt.
    so könnte es sein ! Jedenfalls hat G das Podium das er haben wollte mal wieder erreicht. Dieser selbstverliebte skrupellose Psychopath...
    Seine Sozialprognose sollte sich allerdings damit ziemlich verschlechtert haben.

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von Di@k Beitrag anzeigen
    Seine Sozialprognose sollte sich allerdings damit ziemlich verschlechtert haben.
    das ist meine Hoffnung, dass seine Therapeuten erkennen, dass nicht Reue oder Erkenntnis ihn treibt und er damit die Voraussetzungen für die günstige Sozialprognose eben nicht erfüllt.
    Naja seine Sicherungsverwahrung wird ihn auch die nächsten 15 Jahre noch gesiebte Luft atmen lassen.

  6. Registriert seit
    21.03.2011
    Beiträge
    599

    Standard

    #36
    Ist schon irre, wie ein perverser .............. der ach so tollen Justiz die Narrenkappe aufsetzen kann. Als Vater von 2 Kindern wünsch ich mir für solche "Tiere" die Wiederinbetriebnahme der Wiedertäuferkäfige in Münster.

    Das wäre zwar nicht dem Gutmenschenzeitgeist entsprechend, aber wirksam. Der Idiot hätte (wenn auch nur für ein paar Tage) seine Bühne und den Steuerzahler würde es kein Geld mehr kosten.
    ____________________________________________

    Ich finde so ein Urteil zum kotzen, denn es zeigt auch, dass unsere Justiz mit Recht und Gerechtigkeit nichts mehr am Hut hat. Ein total verklausuliertes System, dessen einziger Sinn noch darin besteht, sich selbst mit immer idiotischeren Vorschriften noch weiter zu verschachteln. Denn wenn keiner die "Gesetzestexte" mehr versteht und man zur Auslegung nur noch völlig moralfreie Juristen braucht, dann ist zumindest dieser Kaste der Broterwerb gesichert.

    Gruß
    Chris

  7. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von Kamener Beitrag anzeigen
    Ist schon irre, wie ein perverser .............. der ach so tollen Justiz die Narrenkappe aufsetzen kann.
    und nochmal fuer die ganz langsamen zum mitmalen, nehmt bitte die Buntstifte
    zur Hand und malt das mal nach:

    Vor dem Gesetz sind alle gleich. Die Grundrechte gelten fuer alle und jeden.

    Wenn Du Schwierigkeiten damit hast, was in diesem Lande zu Recht Verfassungsrang hat, ist das sehr schade.

  8. Baumbart Gast

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    aber nur, um weiterer Folter zu umgehen. Es ist eben mal ein Prinzip unseres Rechtsstaates, dass Folter nicht geht.
    "Weitere Folter" unterstellt ja schon mal dass er schon gefoltert wurde. Dies Gefahr bestand aber tatsächlich zu keinem Zeitpunkt. Er ist nicht gefoltert worden. Jeder Bezug zu Guantanamo ist kompletter Blödsinn.
    Das Geld kriegt er weil er Angst vor Folter hatte. In diese vermeindlich bedrohliche Situation hat er sich selbst gebracht und konnte sie selbst jederzeit beenden. Irgendwas läuft bei uns bei der Auswahl und Ausbildung der RIchter (und Staatsanwälte die solche Urteile nicht verhindern) schief.
    Und es ist ja schon mal ne Überlegung wert ob im konkreten Einzelfall MenschenRECHTE höher zu bewerten sind als MenschenLEBEN - darum ging's ja in diesem Fall, das Leben eines entführten Kindes.

  9. Registriert seit
    21.03.2011
    Beiträge
    599

    Standard

    #39
    Stimmt, jeder Idiot kann Justizia die Narrenkappe aufsetzen. Man muß nur skrupellos genug sein.

  10. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    "Weitere Folter" unterstellt ja schon mal dass er schon gefoltert wurde. Dies Gefahr bestand aber tatsächlich zu keinem Zeitpunkt. Er ist nicht gefoltert worden. Jeder Bezug zu Guantanamo ist kompletter Blödsinn.
    Das Geld kriegt er weil er Angst vor Folter hatte. In diese vermeindlich bedrohliche Situation hat er sich selbst gebracht und konnte sie selbst jederzeit beenden. Irgendwas läuft bei uns bei der Auswahl und Ausbildung der RIchter (und Staatsanwälte die solche Urteile nicht verhindern) schief.
    Und es ist ja schon mal ne Überlegung wert ob im konkreten Einzelfall MenschenRECHTE höher zu bewerten sind als MenschenLEBEN - darum ging's ja in diesem Fall, das Leben eines entführten Kindes.
    wie gesagt, es gibt nur 1 oder 0, nur schwarz oder weiss. Ich weiss nur, dass trotz aller unschöner Auswirkungen wie gerade jetzt hier, das eines der allerwichtigsten Grundrechte ist und man auf keinen Fall an deren Aufweichung arbeiten sollte, denn wer legt fest, was, wann und wo? Das hatten wir alles schon einmal und alles begann auch irgendwie. Folter und auch deren Androhung ist etwas für Schweinesysteme, nicht für uns


 
Seite 4 von 15 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte