Seite 28 von 44 ErsteErste ... 18262728293038 ... LetzteLetzte
Ergebnis 271 bis 280 von 438

Erdbeben in Japan

Erstellt von Kramer, 11.03.2011, 16:17 Uhr · 437 Antworten · 22.117 Aufrufe

  1. ArmerIrrer Gast

    Standard

    Zitat Zitat von ulixem Beitrag anzeigen
    Wo ?
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    das war früher mal ... (der arme irre heisst ecki und ist ein armer irrer ... oder so ähnlich)

    aber er hat ein impressum in seiner internetseite.

    danke, ist schon so lange her seit ich meine Signatur nicht mehr ändern darf, da ist mir das doch glatt entfallen dass das nicht mehr da steht....

  2. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.537

    Standard

    Zitat Zitat von ulixem Beitrag anzeigen
    Der Mensch beherrscht die Kernkraft einfach nicht. Punkt.
    Auto- und Motorradfahren auch nicht. Nur werden die Toten und Verletzten dort billigend in Kauf genommen, da man sich selbst immer als unverwundbar sieht und kein Ereigniss "von aussen" aufgedrückt bekommt. Ist aber leider auch da nicht so.
    Was jetzt kein Statement für die 100%ige Sicherheit ( die es nicht gibt) eines KKWs sein soll.
    Und wenn jetzt einer schreibt, ein bißchen Blut regelmäßig auf der Strasse gegen ganz Süddeutschland verstrahlt .... .

  3. ArmerIrrer Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Zebulon Beitrag anzeigen
    Du stellst viele Fragen, die sehr in die Tiefe gehen. Einerseits gut, andererseits, mit meinem eingeschränkten 10 Fingerssystem umständlich zu beantworten.
    Deshalb nur ganz knapp:
    Wenn man keinen Strom, keine Pumpen oder keinen Leitungsweg hat, ist das Wasser im Kern irgendwann weg. Die Überhitzung beginnt, die Steuerstäbe schmelzen, die BEs ( Brennelemente) und später die Kerneinbauten. Diese ganze Masse sammelt sich in der Reaktorgrube. Wenn es sich da durchschmilzt ...
    Kaltes Wasser zur Kühlung ist mit Vorsicht zu geniessen, damit es erstens nicht zu Dampfexplosionen kommt und zweitens, da kaltes Wasser dichter ist als warmes, es wieder zu einem Leistungsanstieg kommen kann. Deshalb muss unbedingt boriertes Wasser in den Kern eingebracht werden, um diese Reaktivität zu binden. Wenn alle diese Versuche scheitern, wird der Sicherheitsbehälter mit Wasser geflutet, bei uns mit Donauwasser, dort mit Meerwasser und kühlt den RDB von aussen. Ist nicht so effektiv wie Kernkühlung aber alles hilft was Zeit bringt, um sich wieder in die sichere Richtung zu bewegen.
    Einer muss ja mal Fragen stellen, und warum nicht gleich an einen Fachmann!?
    Wie Du schreibst (und ich auch), die meisten hier behaupten Dinge die schlicht falsch sind. Aber manche Anlagen wie ein Fleischcutter sind in der Tat nicht mehr zu bedienen wenn man das gute Touch-Paneel abschraubt oder wegsprengt. Das ist aber bei Großanlagen nicht der Fall, da besteht oft die Möglichkeit das ganze sogar ohne Maschinenhaus und Computer manuell zu bedienen...

    Zitat Zitat von Zebulon Beitrag anzeigen
    Man mag es nicht glauben, da die Donau bei uns noch nicht schiffbar ist. Aber gegen Explosionsdruckwellen, wie sie bei einer angenommen Tankerexplosion auf Rhein oder Elbe angedacht sind, sind wir ausgelegt und vorbereitet.
    Das ist doch absolut betriebsblind, diese Aussage, woher willst Du das denn wissen, schließlich kann die Explosion auch drei Pascal stärker ausfallen wie ihr maximal berechnet habt...

  4. Pouakai Gast

    Standard

    Zitat Zitat von ulixem Beitrag anzeigen
    Der Mensch beherrscht die Kernkraft einfach nicht. Punkt.
    Zitat Zitat von Zebulon Beitrag anzeigen
    Auto- und Motorradfahren auch nicht.
    Wie viele Leute können bei einem Autounfall sterben und wie viele Leute können bei einem Reaktorunfall sterben?

  5. ArmerIrrer Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Zebulon Beitrag anzeigen
    Und wenn jetzt einer schreibt, ein bißchen Blut regelmäßig auf der Strasse gegen ganz Süddeutschland verstrahlt .... .
    Zitat Zitat von Pouakai Beitrag anzeigen
    Wie viele Leute können bei einem Autounfall sterben und wie viele Leute können bei einem Reaktorunfall sterben?

    Na bitte, da ist schon die erste Antwort die genau das besagt...

    und wieviele Reaktorunfälle gab es bisher mit wievielen Toten, und wieviele Autounfälle mit wievielen Toten!!!

    Man, schau Dir erst mal alle Zahlen an, bevor solche Kommentare schreibst! Das ist in keinster Weise zu vergleichen, das ist einfach nur BULLSHIT und nicht mal annähernd als Argument verwendbar... und hast Dich nicht mal getraut den kompletten Beitrag zu zitieren...

  6. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.537

    Standard

    Zitat Zitat von ArmerIrrer Beitrag anzeigen

    Das ist doch absolut betriebsblind, diese Aussage, woher willst Du das denn wissen, schließlich kann die Explosion auch drei Pascal stärker ausfallen wie ihr maximal berechnet habt...
    Jetzt muss nur noch geklärt werden, wie der Normtanker durch die Schleusen passt und wie das mit der 1,9 m tiefen Fahrrinne funktioniert. Wenn der Tiefgang nicht passt , muss ich den Tanker ca 400 m länger machen um die nötige Menge zu transportieren, dass wiederum verhindern die Schleusen, die für 2er Kajaks ausgelegt sind. Die Donau bietet inhärente Sicherheit .

  7. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    2.662

    Standard

    Zitat Zitat von ArmerIrrer Beitrag anzeigen
    Na bitte, da ist schon die erste Antwort die genau das besagt...

    und wieviele Reaktorunfälle gab es bisher mit wievielen Toten, und wieviele Autounfälle mit wievielen Toten!!!

    Man, schau Dir erst mal alle Zahlen an, bevor solche Kommentare schreibst! Das ist in keinster Weise zu vergleichen, das ist einfach nur BULLSHIT und nicht mal annähernd als Argument verwendbar... und hast Dich nicht mal getraut den kompletten Beitrag zu zitieren...
    Man hast Du n Ton drauf reiss Dich mal zusammen oder geh mal n Runde um n Block

    Bei Verkehrsunfällen hast Du auch keine ewig lange und großflächige Zerstörung/Unbewohnbarkeit des Gebietes wo es passiert....

  8. ArmerIrrer Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Zebulon Beitrag anzeigen
    Jetzt muss nur noch geklärt werden, wie der Normtanker durch die Schleusen passt und wie das mit der 1,9 m tiefen Fahrrinne funktioniert. Wenn der Tiefgang nicht passt , muss ich den Tanker ca 400 m länger machen um die nötige Menge zu transportieren, dass wiederum verhindern die Schleusen, die für 2er Kajaks ausgelegt sind. Die Donau bietet inhärente Sicherheit .

    so ein scheiß aber auch...

    schön wenn man zwischen all dem noch ein Plätzchen für Späßchen findet...

  9. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.537

    Standard

    Zitat Zitat von Pouakai Beitrag anzeigen
    Wie viele Leute können bei einem Autounfall sterben und wie viele Leute können bei einem Reaktorunfall sterben?
    Ich habe es befürchtet und vorhergesagt und wollte nicht in dieses Richtung. Trotzdem nur EINE Antwort von mir: wieviele SIND bei KKW Unfällen gestorben und wieviele wurden im Strassenverkehr verstümmelt und getötet? Egal ob in D (ganz schlechtes Verhältniss für deine Argumentation) oder weltweit.

    Kein Wort mehr von mir zu diesem Thema, da soll die Diskussion NICHT hin abgleiten. Ich bedauere schon, dass ich es überhaupt geschrieben habe.

  10. ArmerIrrer Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Christian RA40XT Beitrag anzeigen
    Man hast Du n Ton drauf reiss Dich mal zusammen oder geh mal n Runde um n Block

    Bei Verkehrsunfällen hast Du auch keine ewig lange und großflächige Zerstörung/Unbewohnbarkeit des Gebietes wo es passiert....
    entschuldige bitte meine Wortwahl...

    dennoch ist das in keinster Weise vergleichbar, denn wieviele Gebiete sind denn weltweit unbewohnbar aufgrund eines atomaren Unfalls? Eines, und ein Bergwerk in der Schweiz.
    Und sollen wir jetzt jede Strasse sperren auf der mal ein tödlicher Unfall war?? Dann wäre es vielleicht vergleichbar... Nee, eigentlich nicht...


 
Seite 28 von 44 ErsteErste ... 18262728293038 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mal was Schoenes aus Japan !
    Von Boxer-lust im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.09.2011, 16:28
  2. 600er Japan-4-Zylinder!
    Von Torfschiffer im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.06.2011, 09:27
  3. Spendenaufruf Japan
    Von ulixem im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 25.03.2011, 21:39
  4. Erdbeben heute 13:43 Uhr bei Nassau
    Von moeli im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 16.02.2011, 21:33
  5. Erdbeben beim Schalten - oder wie zähme ich das Getriebe ?
    Von Qblau im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.08.2004, 21:17