Seite 5 von 44 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 438

Erdbeben in Japan

Erstellt von Kramer, 11.03.2011, 16:17 Uhr · 437 Antworten · 22.153 Aufrufe

  1. LGW Gast

    Standard

    #41
    Bisher keine neuen Nachrichten... keine Nachrichten sind erstmal gute Nachrichten, jede Stunde die die Kühlung und das Containment halten reduzieren die Gefahr der kompletten Kernschmelze weiter...

  2. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    dich mal ein bisschen informieren bevor Du hier Wolkenkuckucksheime konstruierst vielleicht?!
    Und wie Leute jetzt von hier aus schon Opferschätzungen und Auswirkungen des Reaktorunfalls kennen können über die sich die Betroffenen vor Ort noch nicht klar sind erschließt sich mir nicht bzw. passt in die Schublade deutsche Besserwisser.
    Ich jedenfalls hab hohen Respekt vor der japanischen Technologie, die bei der Katastrophe in dem dicht besiedelten Land offenbar sehr viele Menschenleben gerettet hat - der Deutsche an sich zählt aber nun mal immer lieber Tote als Überlebende.

    was konstruiere ich denn bitte?? Das noch nichts klar ist weiß ich, und eine Befürchtung äußern hat noch lange nichts mit wissen zu tun welches Du mir unterstellen willst.
    Du hast doch nichts anderes gemacht als Du geschrieben hast dass wenn man Kraftwerke in die Wüste baut dass man dann von den dortigen Ländern abhängig ist - woher willst Du das wissen? Informiere Dich mal besser! Pf, null Argumentation was Du anbringst! Keine andere Vorschläge die solche Miseren verhindern oder den Schaden reduzieren, aber ordentlich dagegen schreien und andere als typisch deutsche Besserwisser betiteln obwohl selber nichts anderes oder sogar besseres kommt.

    Klar halten die Japaner viel auf ihre Ingenieurskunst, und man muss tatsächlich staunen was sie da auf die Beine gestellt haben, aber es ist auch bekannt dass sie zwar hervoragend planen und konstruieren können, aber beim improvisieren sieht man jetzt auch wieder klare Defizite und lässt Raum für Spekulationen, und nichts anderes haben wir mit der Aussage über die mögliche Opferzahl angesichts der Zerstörung getan.

    Und bitte was soll diese Aussage dass der deutsche lieber Tote als Lebende zählt? Das ist schlichtweg falsch, informiere Dich besser, und schalt den Klugscheißmodus für solche verallgemeinernden Bemerkungen aus!

  3. Chefe Gast

    Standard Ned aufregen, Ekki...

    #43
    ... des dauert nimmer recht lang und na ham 'mer hier wieder an astreinen Stammtisch-Politik-Fred

    Klar sollt' mer solche Sachen diskutieren, aber na aufgrund von Fakten und ned von Gefühlen und sowas klappt da herin grad überhaupt gar ned...

  4. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #44
    Zitat Zitat von Chefe Beitrag anzeigen
    ... des dauert nimmer recht lang und na ham 'mer hier wieder an astreinen Stammtisch-Politik-Fred
    ich will aber...

    Weißt, ich bin krank geschrieben und hab sonst niGS zu tun...

    warum bist Du eigentlich nicht beim Mobbed fahren??

  5. Chefe Gast

    Standard

    #45
    Zitat Zitat von SZ Live-Ticker
    16:56 Uhr Offizielle Stellungnahme zum Reaktorunglück: Japans Atombehörde stuft den Vorfall im AKW Fukushima-1 weniger schlimm ein als die Zwischenfälle im US-Kernkraftwerk Three Mile Island 1979 und in Tschernobyl 1986. Das Ereignis wird auf der siebenstufigen Skala für nukleare Ereignisse (INES) demnach mit Vier bewertet - als "Unfall". Die höchste Stufe wurde bisher nur beim Super-GAU von Tschernobyl vergeben.
    Jetz kannst' bloß hoffen, dass' ned a so werd wia bei de Politiker üblich und oiwei bloß scheibchenweise ois rauskimmt ...

  6. Chefe Gast

    Standard

    #46
    Zitat Zitat von ArmerIrrer Beitrag anzeigen
    ...

    warum bist Du eigentlich nicht beim Mobbed fahren??
    Weil i schaffen muaß, Depp

  7. LGW Gast

    Standard

    #47
    INES 4... na wenn's dabei bleibt, haben die Jungs mehr Glück als Verstand. Aber mit dem 5er-Rating (GAU) tun sie sich ja immer sehr schwer

    Fingers crossed. Und was ist mit den anderen Reaktoren? Man hört garnix.

    Ich kann das sogar nachvollziehen, die Panik in Tokyo könnte schlimmer sein als jede atomare Kontamination. Trotzdem ist es unbefriedigend. Man kann nur hoffen, dass vollständig aufgeklärt wird, auch international.

  8. Registriert seit
    26.06.2010
    Beiträge
    1.236

    Standard

    #48
    Zitat Zitat von Chefe Beitrag anzeigen
    Weil i schaffen muaß, Depp
    Hallo
    hetsch au waß gscheids glert,no hetsch Motorrädle fahre kenna.I be schoau feil gfahra des Johr ond au heid.
    Gruos Eugen

  9. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #49
    Zitat Zitat von LGW Beitrag anzeigen
    INES 4... na wenn's dabei bleibt, haben die Jungs mehr Glück als Verstand. Aber mit dem 5er-Rating (GAU) tun sie sich ja immer sehr schwer

    Fingers crossed. Und was ist mit den anderen Reaktoren? Man hört garnix.

    Ich kann das sogar nachvollziehen, die Panik in Tokyo könnte schlimmer sein als jede atomare Kontamination. Trotzdem ist es unbefriedigend. Man kann nur hoffen, dass vollständig aufgeklärt wird, auch international.

    Reaktor 2 ist laut Nachrichten vor ner viertel Stunde immer noch ohne Kühlwasser, aber noch nicht so weit fortgeschritten wie Reaktor 1... Überstanden ist das noch lange nicht! Die anderen drei Reaktoren scheinen "ohne" Probleme zu funktionieren, aber über die wurde auch nichts verlaut dass sie so enorm beschädigt sind wie Reaktor 1+2...
    Und NOCH ist es INES 4, wer weiß was die Nacht bringt, die Bilder die jetzt grad laufen sind alle schon x Stunden alt, dort ist schon lang finster... müssen wir wohl warten was der Tagesanbruch bringt, ob weitere optische Schäden an der Hülle festzustellen sind oder nicht und was der Reaktorkern selbst so treibt in seinem Eigenleben...

    Die Disziplin mit welcher die Japaner das ertragen ist echt erstaunlich, trotz drohender atomarer Verseuchung... *daumen hoch*

  10. LGW Gast

    Standard

    #50
    Da die Reaktoren nur noch Restwärme verdauen müssen, und es akut keine Schmelze gibt (der Kern wäre schon lange zusammengeschmolzen und die Strahlung wäre trotz intaktem Containement massiv), könnte es ja sogar gut gehen. Fakt ist ja, das sämtliche der Reaktoren bereits seit 24 Stunden abgeschaltet und NOCH relativ stabil sind. Aber es gibt ja keine Information darüber, wie gut die Kühlsysteme arbeiten, auf Basis welcher Energiequelle, wie lange, ...

    Dafür bekommt die IAEA offenbar ENDLICH wieder aktuelle Informationen bzw. veröffentlicht diese - was auch ein gutes Zeichen ist.

    So sehr ein INES 7 meiner eigenen politischen Arbeit nützten würde, drücke ich den japanischen Ingenieuren ALLE Daumen und grossen Zehen, das es doch noch gut geht... oh man.

    Und die Auswirkungen des Tsunamis... zum Glück ist der Katastrophenschutz der Japaner noch besser als unserer. Ich korrigiere aber meine Opferzahl ohne AKW auf 20.000


 
Seite 5 von 44 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mal was Schoenes aus Japan !
    Von Boxer-lust im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.09.2011, 16:28
  2. 600er Japan-4-Zylinder!
    Von Torfschiffer im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.06.2011, 09:27
  3. Spendenaufruf Japan
    Von ulixem im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 25.03.2011, 21:39
  4. Erdbeben heute 13:43 Uhr bei Nassau
    Von moeli im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 16.02.2011, 21:33
  5. Erdbeben beim Schalten - oder wie zähme ich das Getriebe ?
    Von Qblau im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.08.2004, 21:17