Seite 10 von 11 ErsteErste ... 891011 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 107

Erdgasgewinnung durch Fracking

Erstellt von MARKUS99, 27.02.2013, 21:26 Uhr · 106 Antworten · 5.893 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #91
    Schau einfach mal in das Bundesberggesetz, falls Du es verstehen solltest wird dir klar werden was Du hier für einen Blödsinn geschrieben hast.

    Zitat Zitat von Abti Beitrag anzeigen
    Meinst Du das 625 Stellen so schwer zu betreiben sind ohne das die Öffentlichkeit davon Wind bekommt? Firmen haben heute doch riesige Grundstücke wo viele doch nur spekulieren können was darauf wirklich geschiet. Solange sie gegen kein Gesetz verstoßen wird doch da auch nie eine Untersuchung passieren. Angenommen jedes Fracking-Loch benötigt, um von außen nicht einsehbar zu sein, ca. 10 ha Fläche. Das ist doch ein nicht viel.

  2. Registriert seit
    02.05.2011
    Beiträge
    213

    Standard

    #92
    Zitat Zitat von fmantek Beitrag anzeigen
    Heute? Völlig unmöglich durchzuziehen

    Frank
    Man wird es wohl nie erfahren. Vorstellen kann ich mir das schon. Man braucht nicht wirklich viel dafür und es wäre erlaubt. 500.000 qm³ pro Tag pro Loch sind auch lohnenswert.

    Hier beschweren sich viele über das Fracking selbst aber keiner um die Lüge des Verbotes. Das wundert mich viel mehr. Es ist einfach nicht verboten. Sie dürfen halt anstatt Summe X an Chemie in Boden pumpen nur Summe X verwenden. Das ist doch kein Verbot und die eigentliche Augenwischerei. Aber darum kümmern sich wieder die wenigsten Also wieder mal alles erreicht was ein Poolitiker erreichen muß: Bürger beruhigt, Bürger abgelenkt, Bürger verarscht, Lobbyisten ein Schlupfloch gelassen.

    Mir gehts nicht darum was, wie und wo Fracking betrieben wird. Sondern um die Verarsche eines Ministers einer Minderheit der hier den lauten macht und alles bekommt was der will.

  3. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #93
    Kleines Problem mit Zahlen, wat

    Zitat Zitat von Abti Beitrag anzeigen
    Irre ich mich oder ist dieses Fracking-Verbot nicht nur Augenwischerei gewesen?

    Auf Seite 3 steht doch schon die eigentliche Lüge dabei: http://www.bund-nrw.de/fileadmin/bun...r_Fracking.pdf

    Oder bin ich jetzt auf dem Holzweg? Als Beispielrechnung mal die vom erlaubten Öl (weil die Zahlen kleiner sind)

    Man darf pro Tag 500 t Öl fördern. Im Jahr also 182.500 t pro Frackingloch.
    In Deutschland haben wir ein ca. Verbrauch von 125 Mio t Öl im Jahr.
    Dafür brauche ich bloß 685 Frakinglöcher auf Deutschland verteilen und wir brauchen kein anderes Öl mehr zukaufen.

    Wo genau liegt jetzt das Verbot und der Mehrgewinn für die Umwelt mit dieser tollen Verordnung?
    Zitat Zitat von Abti Beitrag anzeigen
    Man wird es wohl nie erfahren. Vorstellen kann ich mir das schon. Man braucht nicht wirklich viel dafür und es wäre erlaubt. 500.000 qm³ pro Tag pro Loch sind auch lohnenswert.

    Hier beschweren sich viele über das Fracking selbst aber keiner um die Lüge des Verbotes. Das wundert mich viel mehr. Es ist einfach nicht verboten. Sie dürfen halt anstatt Summe X an Chemie in Boden pumpen nur Summe X verwenden. Das ist doch kein Verbot und die eigentliche Augenwischerei. Aber darum kümmern sich wieder die wenigsten Also wieder mal alles erreicht was ein Poolitiker erreichen muß: Bürger beruhigt, Bürger abgelenkt, Bürger verarscht, Lobbyisten ein Schlupfloch gelassen.

    Mir gehts nicht darum was, wie und wo Fracking betrieben wird. Sondern um die Verarsche eines Ministers einer Minderheit der hier den lauten macht und alles bekommt was der will.

  4. Registriert seit
    02.05.2011
    Beiträge
    213

    Standard

    #94
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Kleines Problem mit Zahlen, wat

    Eher leider bei Dir zu finden. Schau mal kurz in die PDF die verlinkt wurde. Auch habe ich schon darauf hingewiesen das es egal ist ob Gas oder Öl gefördert wird. Es erlaubt 500 t am Tag Öl zu fördern oder 500.000 qm³ Gas.
    Mir geht der Umweltgedanke sehr weit am Arsch vorbei aber gerade Du wolltest doch kein Halbwissen haben und kommst jetzt leider mit dem selben. Bestimmt bloß ein Fehler, kann ja mal passieren.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Schau einfach mal in das Bundesberggesetz, falls Du es verstehen solltest wird dir klar werden was Du hier für einen Blödsinn geschrieben hast.
    Wärst Du so nett und würdest mich auf die Stelle hinweisen die Du meinst? Du scheinst da bewanderter als ich.

    EDIT: Beim überfliegen des Gesetzes fällt mir auf das es sein kann das Du von einem Verbot des Fracking ausgehst? Das gibt es doch aber nicht. Oder meinst Du was anderes?

  5. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #95
    Zitat Zitat von Abti Beitrag anzeigen
    Man wird es wohl nie erfahren. Vorstellen kann ich mir das schon.
    Ich halts fuer ziemlich unmoeglich. Es gibt einfach zu viele Konsumer Watchgroups, zu viele Cell Phones, zuviele Internet new sources, das wuerde auffallen.

    Oder anders gesagt, Area 54 koenntest Du heute niemals geheimhalten

    Frank

  6. Registriert seit
    02.05.2011
    Beiträge
    213

    Standard

    #96
    Zitat Zitat von fmantek Beitrag anzeigen
    Oder anders gesagt, Area 54 koenntest Du heute niemals geheimhalten

    Frank
    Das wird wohl so sein. Und ist auch gut so. Aber was bleibt ist die legalität. Castor, Asse was weiß ich versuchen sie auch zu verhindern und haben nur mässigen Erfolg. Ich stimme der Aussage zu das die Bevölkerung es irgendwann erfahren wird. Aber was sollst. Es ist in Grenzen erlaubt und damit haben die Konzerne wieder alles in der Hand und sie werden es tun. Haben sie immer.

  7. Registriert seit
    29.09.2007
    Beiträge
    1.175

    Standard

    #97
    Zitat Zitat von Abti Beitrag anzeigen
    ...500.000 qm³...
    qm³ , auch eine interessante Einheit. Quadratkubik??

  8. Registriert seit
    02.05.2011
    Beiträge
    213

    Standard

    #98
    Zitat Zitat von FrankS Beitrag anzeigen
    qm³ , auch eine interessante Einheit. Quadratkubik??
    Oh meinte das auch der Roter Oktober? Das ist natürlich so nicht richtig. Es müsste heißen Quadratmeterkubik. Wer kennt sie nicht

  9. Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    1.547

    Standard

    #99
    Zitat!
    "Wenn man das hier so ließt fragt man sich warum einige nicht längst in ein besseres Land ausgewandert sind.
    Jedenfalls gäbe es hier in Berlin schon längst keinen fließenden Verkehr mehr wenn die Ökos schon 30 Jahre früher ihre Diktatur errichtet hätten.
    Hartmut
    ACHTUNG! Der vorstehende Text KÖNNTE nicht ganz ernst gemeint sein "



    Zum Glück steht es in deiner Signatur sonst müsste man wirklich über deinen Geisteszustand grübeln!
    Nur warum du als letztes Argument jedem das verlassen seiner Heimat anrätst ist merkwürdig, auf welcher Seite des Zauns hast du vor 30 Jahren gelebt?

  10. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    Zitat Zitat von FrankS Beitrag anzeigen
    qm³ , auch eine interessante Einheit. Quadratkubik??
    Jetzt verhaspelt sich der Nächste.....
    Kubikkubik vielleicht......egal....

    Umrechner für Maßeinheiten / Einheiten umrechnen / Masseinheit-Rechner

    Vielleicht klappt´s ja damit.... und man könnte mit der Erbsenzählerei aufhören und zum eigentlichen Thema zurück kommen.


 
Seite 10 von 11 ErsteErste ... 891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. DAUEREREKTION durch BMW
    Von libertine im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 04.06.2012, 14:42
  2. Fit durch den Winter ....
    Von phoney im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28.12.2009, 08:28
  3. Ab durch die Kuh
    Von Mister Wu im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.08.2009, 12:29
  4. ohne kat durch den TÜV
    Von B.E.P. im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.08.2008, 09:14
  5. Runde durch den ODW
    Von Michael Braner im Forum Treffen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.08.2007, 20:59