Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 40

Erdinger alkoholfrei ADAC-Test bitte meiden

Erstellt von juekl, 06.08.2012, 10:07 Uhr · 39 Antworten · 3.786 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #11
    nur mal so:
    jeder Apfelsaft hat zwischen 0,1 bis 0,4 Vol%

    Da bescheißt also niemand.
    Das steht so im Gesetz. Der Wiki-Link

  2. Baumbart Gast

    Standard

    #12
    übrigens, da hier zur Zeit so viel über Fettlaibigkeit geschrieben wird - kalorienmäßig ist alkfreies nur unwesentlich 'leichter' als richtiges Bier, DESWEGEN muss man sich nicht kasteien.

  3. ED
    Registriert seit
    16.02.2008
    Beiträge
    802

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Praesimfh Beitrag anzeigen
    Moin,
    das heist also, das ich schon nach 10 Flaschen Erdinger Alkfr. so besoffen bin, wie nach 1 "scharfen" Flasche Erdinger. Hast Recht, aufpassen!!!

    Du vergisst, dass Du ca. 0,15 %o in der Stunde abbaust.
    Jetzt sind die Mathematiker gefordert auszurechnen wieviel 1/2 alkohlfreies Erdinger Du trinken musst, sowie Zeit dafür brauchst um 0,5 %o zu haben aber noch lange nicht besoffen bist.

  4. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.933

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    übrigens, da hier zur Zeit so viel über Fettlaibigkeit geschrieben wird - kalorienmäßig ist alkfreies nur unwesentlich 'leichter' als richtiges Biere, DESWEGEN mus man sich nicht kasteien.

    hmmmmm, es hat ungefähr die Hälfte der Kalorien eines normalen Bieres. Als Getränk zum "Diäten" ist es daher nicht wirklich geeignet.

    Vorteil des alkoholfreien ist aber, dass der Körper weiterhin Fett verbrennen kann, was er nach Alkohl-Genuss nicht mehr tut.

    Trotzdem kommt imho alkoholfreies Weizen bei den gesunden Getränken direkt hinter Wasser: Es hat keine künstlichen Aromen, keine Farbstoffe, keine Konservierungsstoffe, enthält natürliche Vitamine und ist voller Mineralstoffe und zudem noch zuckerfrei.

    Für meinen Geschmack 1000* besser als irgendwelche Light-Colas oder so ein Schrott.

  5. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.537

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Praesimfh Beitrag anzeigen
    Och, mit ein bischen Anstrengung sind die restlichen 2 auch noch zu schaffen. Bleibt ja auch noch die Frage, wie lange man für die 10 St. Zeit hat.
    Spätestens nach dem 5. Weizen sollte man eine gewisse Wegezeit zur Entsorgung mit einrechnen ... die dann wieder zur Verlängerung der Biszurbetrunkenwienacheinerfalschenormalesweizenze it sorgt. Je nach Blasengröße wird die Gesamtsumme dann wohl 14 Falschen sein. Und dann kommt noch der biologische Alkohohlabbau dazu.

    Was für eine grausige Vorstellung, 14 Falschen oder mehr von der Plörre trinken zu müssen ( sollen ).
    Und dann noch Erdinger
    Wo es in Bayern doch so viele leckere Weizen von kleinen Brauereien gibt.

  6. Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    575

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von ED Beitrag anzeigen
    Du vergisst, dass Du ca. 0,15 %o in der Stunde abbaust.
    Jetzt sind die Mathematiker gefordert auszurechnen wieviel 1/2 alkohlfreies Erdinger Du trinken musst, sowie Zeit dafür brauchst um 0,5 %o zu haben aber noch lange nicht besoffen bist.
    OK, also ZDF (Zahlen, Daten, Fakten).
    Wer kanns rechnen?

  7. Baumbart Gast

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Vatta Beitrag anzeigen
    hmmmmm, es hat ungefähr die Hälfte der Kalorien eines normalen Bieres. Als Getränk zum "Diäten" ist es daher nicht wirklich geeignet.

    Für meinen Geschmack 1000* besser als irgendwelche Light-Colas oder so ein Schrott.
    stimmt, hatte ich irgendwie anders im Kopp.

    die andere aussage stimmt auch, wie gesagt, als Colaersatz akzeptabel.

  8. Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    575

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von Zebulon Beitrag anzeigen
    Spätestens nach dem 5. Weizen sollte man eine gewisse Wegezeit zur Entsorgung mit einrechnen ... die dann wieder zur Verlängerung der Biszurbetrunkenwienacheinerfalschenormalesweizenze it sorgt. Je nach Blasengröße wird die Gesamtsumme dann wohl 14 Falschen sein. Und dann kommt noch der biologische Alkohohlabbau dazu.

    Was für eine grausige Vorstellung, 14 Falschen oder mehr von der Plörre trinken zu müssen ( sollen ).
    Und dann noch Erdinger
    Wo es in Bayern doch so viele leckere Weizen von kleinen Brauereien gibt.
    Es müsste mal ein Versuch am "lebenden Objekt" gemacht werden. Aber dann bitte mit "scharfem" Weizen.

  9. Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.537

    Standard

    #19
    Trinktechnisch kenne ich MICH jetzt seit ungefähr 30 Jahren und kann aus Erfahrung berichten, dass es nach dem 7. - 8. Weizen langsam nicht mehr spassig ist. Wobei sich dieser Erfahrungsschatz auf scharfe Weizen bezieht. Wie verzweifelt muss denn einer sein, der sich die Kante mit alkohlohlfreiem Weizen geben will oder den Kumpels beim Blauwerden zusieht und dabei diesen Blubberlutsch trinkt.
    Vermutlich noch mit dem lustigen Reiskörnchen drin, damit es schön schäumt ... so wie das der Norddeutsche eben gerne hat .

  10. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.386

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    übrigens, da hier zur Zeit so viel über Fettlaibigkeit geschrieben wird - kalorienmäßig ist alkfreies nur unwesentlich 'leichter' als richtiges Bier, DESWEGEN muss man sich nicht kasteien.
    Das Problem mit Alkohol ist auch nicht unbedingt sein Brennwert, sondern die Tatsache, dass er den Appetit anregt...

    Übrigens: Die meisten "alkoholfreien" Biere in Europa entstehen dadurch, dass man alkoholhaltigen Bieren den Alkohol entzieht, was jedoch nicht 100% gelingt. In streng islamischen Ländern, die absolutes Alkoholverbot haben, gibt es deshalb spezielles "Bier", in dessen Produktionsprozess erst gar kein Alk entsteht. Die schmecken dann nicht wie Claustahler, sondern komplett wie Karottensaftkaltschale.


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ADAC Motorwelt
    Von frank69 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.03.2012, 09:56
  2. ADAC für Auslandsreisen?
    Von scubafat im Forum Reise
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 11.06.2008, 06:51
  3. ADAC Fahretraining
    Von THE GHOST_909 im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.06.2008, 14:07
  4. Erdinger stellt sich vor
    Von ED im Forum Neu hier?
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.02.2008, 12:12
  5. ADAC Test Motorradbekleidung
    Von nypdcollector im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 10.07.2007, 23:44