Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 69

Erheblicher Mangel beim TÜV

Erstellt von nordmann1, 17.06.2016, 17:42 Uhr · 68 Antworten · 6.569 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    1.046

    Standard

    #51
    Zitat Zitat von ARWIS65 Beitrag anzeigen
    Ich habe nirgends geschrieben oder unterstellt, dass Du dummes Zeugs schreibst.
    Nur der Form halber, du warst nicht gemeint. Hättest du aber vorher wissen können, weil Fakten im Gegensatz zu Unterstellungen kein dummes Zeug sind.

  2. Registriert seit
    09.05.2015
    Beiträge
    431

    Standard

    #52
    Ich war nicht gemeint? Warum zitierts Du mich dann im Beitrag #24 und antwortest darauf?

    Zitat von ARWIS65
    Ich möchte mal gerne den Tüvbericht sehen, ... Da ist bestimmt noch einiges mehr im Argen und die Plakette wurde "nur" mit aufgeführt. Anders kann ich es mir nicht vorstellen.
    Zitat von nordmann1

    Weil du dir das nicht vorstellen kannst und mir unterstellst, ich hätte dummes Zeug geschrieben, kann dir geholfen werden.
    Dann solltest Du Dich in Zukunft besser ausdrücken. Ist aber jetzt auch egal.

  3. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #53
    Hm, es stimmt schon, was letztens in der Zeitung stand. Der Bedarf an Kindergärtnerinnen steigt. . .


    *seufz

  4. Registriert seit
    07.02.2016
    Beiträge
    783

    Standard

    #54
    Zitat Zitat von Classic Sport CS Beitrag anzeigen
    Das war ja wieder ein anderes Thema, ging ja jetzt um eine falsche oder eben keine, ist ja auch unwichtig.
    Aber ich find es ein Unding, daß sich Leute mal in guten glauben ein Auto gekauft haben und jetzt im nachhinein ein teilweises oder gänzliches befahren von Städten verboten wird.
    Mich betrifft es zwar nicht weil alle meine Fzg. ja die Grüne haben.
    Ist ganz einfach und man muß das nicht persönlich nehmen oder sich darüber aufregen.
    "Der Fahrzeughalter muß bei der Ummeldung selber darauf achten, daß er wenn er eine Plakette dran hat, daß die richtig ist und das richtige Kennzeichen hat."
    Jetzt gibt es drei Möglichkeiten:
    - er macht eine neue Plakette (die die dran gehört) mit dem richtigen Kennzeichen dran
    - er macht die Plakette einfach ab und fährt ohne Plakette nicht in Umweltzonen rein
    - Wenn er eine falsche vom Vorbesitzer hat und das Auto keine grüne Plakette bekommen kann, dann kann er ggf eine Urkundenfälschung dem Vorbesitzer anhängen und dürfte auch gute Chancen haben den Kauf rückgängig zu machen oder den Preis zu mindern.



    falsche Plakette oder falsche Kennzeichen gibt halt irgendwann eine rote Laterne

  5. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #55
    Zitat Zitat von Classic Sport CS Beitrag anzeigen
    Das war ja wieder ein anderes Thema, ging ja jetzt um eine falsche oder eben keine, ist ja auch unwichtig.
    Aber ich find es ein Unding, daß sich Leute mal in guten glauben ein Auto gekauft haben und jetzt im nachhinein ein teilweises oder gänzliches befahren von Städten verboten wird.
    Mich betrifft es zwar nicht weil alle meine Fzg. ja die Grüne haben.
    Und ob dich das betrifft. Unsere Bundesumweltministerin - ja genau die, die sich so für die gleichgeschlechtliche Ehe einsetzt - möchte zusammen mit den grünen Länderumwelministern die blaue Umweltplakette einführen. 90% aller Diesel und alle Benzin-Direkteinspritzer ohne EURO 6 stehen sich dann - genau wie die Uraltdiesel mit roter Plakette - draußen vor der großen Stadt die Füße, ach nein, die Reifen platt.

    CU
    Jonni

  6. Registriert seit
    23.09.2012
    Beiträge
    1.577

    Standard

    #56
    Meine haben Euro6, also trifft es mich erstmal nicht, aber kann sich ja schnell ändern.
    Man soll halt ein Auto kaufen, tanken in die Werkstatt bringen aber fahren, sollte man nicht.

  7. Registriert seit
    21.02.2016
    Beiträge
    834

    Standard

    #57
    Zitat Zitat von ARWIS65 Beitrag anzeigen
    Ich habe nirgends geschrieben oder unterstellt, dass Du dummes Zeugs schreibst. Habe lediglich geschrieben, dass ich es mir nicht vorstellen kann. Also bitte bei der Wahrheit bleiben. Und wie ich am Tüv Bericht sehen kann, liegt es ja wohl auch nicht am falschen Kennzeichen, sondern an der falschen Farbe der Plakette [hatte mir sowas schon gedacht]. Also wird eine falsche/bessere Schadstoffklasse über diese Plakette vermittelt. Das ist dann wohl eine Sache, die der Tüv´ler wohl berechtigt bemängelt hat. Also kann man ihm hier keinen Vorwurf machen.
    Also ich muss dir dazu mal sagen wenn der Besitzer dieses Autos, oder besser gesagt der Fahrer der mit diesem Pkw beim Tüv war nicht in der Lage ist die Plakette einfach zu entfernen und somit diesen Mangel sofort abzustellen, dem ist nicht mehr zu helfen.

  8. Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1.477

    Standard

    #58
    Ich liebe dieses Forum. 6 Seiten Beiträge über pipifax und persönliche Animositäten.

  9. Registriert seit
    10.06.2015
    Beiträge
    404

    Standard

    #59
    Zitat Zitat von Henryt Beitrag anzeigen
    Ich liebe dieses Forum. 6 Seiten Beiträge über pipifax und persönliche Animositäten.
    Deshalb sind wir doch alle hier

  10. Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    796

    Standard

    #60
    .... hat noch irgend jemand Chips?


 
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. letzten Donnerstag beim TÜV
    Von Michael Braner im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 15.04.2011, 18:59
  2. Blinder Scheinwerfer = Problem beim TÜV?
    Von fuci im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.01.2011, 14:31
  3. Kürzlich beim TÜV
    Von eolith im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.05.2009, 18:50
  4. Heute beim TÜV !?
    Von Germed im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 17.03.2009, 16:46
  5. Gestern beim TÜV
    Von BK97 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.11.2007, 07:40