Seite 9 von 13 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 124

Erste Hilfe Kurs

Erstellt von beak, 29.02.2008, 19:41 Uhr · 123 Antworten · 6.279 Aufrufe

  1. beak Gast

    Standard

    #81
    Zitat Zitat von MariusUH Beitrag anzeigen
    Ach ja die Rumsteher .... "Lasst mich durch ich bin Schaulustiger"

    Ein ganz einfer Trick sie loszuwerden (klappt zumindest bei einigen)
    Sie direkt ansprechen z.B. "Du sperrst die Straße" "Du sicherst ab" "Du setzt den Notruf ab" "Du holst mir den Verbandskasten" "Du hilfst mir mal" ect ....

    wenn sie was machen ist gut und sind beschäftig
    wenn sie Muffensausen bekommen verschwienden sie
    wenn nix von beiden zutrifft ... kann man nix machen..

    Grüßle...
    Gute Idee!

  2. Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    88

    Standard

    #82
    Hey, Ihr seid echte Helden!!

    Gruß vom Hafen

    jayjay

  3. Registriert seit
    01.07.2007
    Beiträge
    455

    Standard

    #83
    Zitat Zitat von jayjay Beitrag anzeigen
    Hey, Ihr seid echte Helden!!

    Gruß vom Hafen

    jayjay
    Nein sind wir nicht ...
    wir sind bloß etwas anders...

    Ich finde das Wort "Helden" unpassend. Helden sind Kinder oder andere, die sich ungewöhnlich in Notsituationen für andere da waren/sind.

    Werd mir heut Abend auf Pro7 "Im Feuer" auch NICHT anschauen, weil das total Verkehrte welt ist, Ausnahmen bei anderen Filmen bzw. Filmszenen gibt es natürlich ...

    Gruß aus dem Schwarzwald
    Marius

  4. beak Gast

    Standard

    #84
    Zitat Zitat von MariusUH Beitrag anzeigen
    Nein sind wir nicht ...
    wir sind bloß etwas anders...

    Ich finde das Wort "Helden" unpassend. Helden sind Kinder oder andere, die sich ungewöhnlich in Notsituationen für andere da waren/sind.

    Werd mir heut Abend auf Pro7 "Im Feuer" auch NICHT anschauen, weil das total Verkehrte welt ist, Ausnahmen bei anderen Filmen bzw. Filmszenen gibt es natürlich ...

    Gruß aus dem Schwarzwald
    Marius
    Hi Marius,

    also, ich hab mir den Film schon angeguckt. Mir gefällt ja so was, genau wie Backdraft, den schau ich mir jedes Mal an, wenn er kommt. Ich weiß aber auch, dass diese Filme nicht unbedingt der Realität entsprechen. Dafür kann ich keine Rambo- oder ähnliche Filme gucken.

    Und in gewisser Weise seid Ihr schon Helden, weil Ihr das alles auf Euch nehmt. Also, meine Bewunderung habt Ihr!!!

    LG

    Gabi

  5. Registriert seit
    01.07.2007
    Beiträge
    101

    Standard

    #85
    Bei mir ist es wie bei Marius,
    der Adrenalin spiegelt steigt so lange, bis man im Einsatzfahrzeug sitzt. Dann kurz vom ankommen klettert dieser nochmal ein bisschen. Erst wenn man sich nen kurzen Überblick verschafft hat und mit der Arbeit beginnt sinkt dieser wieder (glaube ich...hab bei nem Einsatz ehrlich gesagt was besseres zu tun als auf meinen Adrenalinspiegel zu achten ). Aber wirkliche Ruhe kommt erst wieder nach dem Einsatz.

    Wie Marius schon gesagt hat, wenn Ihr zu nem Einsatz kommt, kurz tief durchatmen um Euch selber etwas zu beruhigen und um nen kurzen Überblick über die Situation zu bekommen. Der Rest läuft in der Regel dann fast wie von alleine. Menschen können in solchen Situationen ungeahnte Kräfte (physich wie psychisch) entwickeln!

    Zum Thema Helden und Fernsehen:

    Ich hab mal den Film 9/11 gesehen, aber nicht den von Michael Moore, sondern die Doku von den beiden französischen Brüdern die zufällig mit der Feuerwehr an dem Tag in NY unterwegs waren. Da sieht man wirklich wie Passanten die Feuerwehrler als "Helden" feiern, ihnen Poster gemalt haben und sie mit Essen verpflegen. Gewaltig und mitreißend.

    mfg Augustiner

  6. beak Gast

    Standard

    #86
    Zitat Zitat von Augustiner Beitrag anzeigen
    Bei mir ist es wie bei Marius,
    der Adrenalin spiegelt steigt so lange, bis man im Einsatzfahrzeug sitzt. Dann kurz vom ankommen klettert dieser nochmal ein bisschen. Erst wenn man sich nen kurzen Überblick verschafft hat und mit der Arbeit beginnt sinkt dieser wieder (glaube ich...hab bei nem Einsatz ehrlich gesagt was besseres zu tun als auf meinen Adrenalinspiegel zu achten ). Aber wirkliche Ruhe kommt erst wieder nach dem Einsatz.

    Wie Marius schon gesagt hat, wenn Ihr zu nem Einsatz kommt, kurz tief durchatmen um Euch selber etwas zu beruhigen und um nen kurzen Überblick über die Situation zu bekommen. Der Rest läuft in der Regel dann fast wie von alleine. Menschen können in solchen Situationen ungeahnte Kräfte (physich wie psychisch) entwickeln!

    Zum Thema Helden und Fernsehen:

    Ich hab mal den Film 9/11 gesehen, aber nicht den von Michael Moore, sondern die Doku von den beiden französischen Brüdern die zufällig mit der Feuerwehr an dem Tag in NY unterwegs waren. Da sieht man wirklich wie Passanten die Feuerwehrler als "Helden" feiern, ihnen Poster gemalt haben und sie mit Essen verpflegen. Gewaltig und mitreißend.

    mfg Augustiner
    Hi Augustiner,

    na dann, ich hoff, wenn´s wirklich dazu kommen sollte, dass ich nicht so lang durchatmen muß, bis ich hyperventiliere... Ich denk, das kommt dann schon, wenn alles wieder aufgefrischt ist...

    Ich hab mir damals, ich weiß jetzt nicht, wie der Film hieß, die Doku mit den Feuerwehrlern angesehen, als damals das mit dem Worl Trade Center (mir läufts heute noch kalt den Buckel runter) war. Ohne Worte...

    Ich find schon, hab ich ja schon geschrieben, dass Ihr wirklich Helden seid! (Ich will ja jetzt nicht schleimen..., sonst werden evtl. noch ein paar eifersüchtig...)

    LG

    Gabi

  7. Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    17

    Standard

    #87
    Hallo Gabi ,

    schade das man bei euch so viel gestrichen hat. Ja doch , ich bin froh ,daß man das noch bei uns bekommt.


    Gruß aus dem schneesicherem Schwabenland .

  8. beak Gast

    Standard

    #88
    Zitat Zitat von Babbele Beitrag anzeigen
    Hallo Gabi ,

    schade das man bei euch so viel gestrichen hat. Ja doch , ich bin froh ,daß man das noch bei uns bekommt.


    Gruß aus dem schneesicherem Schwabenland .
    Na ja, das ist bei uns die Firmenphilosophie (je weniger die Angstellten bekommen um so dankbarer sind sie...). Bin auch nicht damit einverstanden, aber heut zu Tage kannst froh sein, wennst einigermaßen einen Job hast (und so arbeiten die..., wennst muckst...). Aber weißt was, ich brauch meinen Arbeitgeber gar nicht dazu. Bin schon am Überlegen, ob ich nicht versuche, hier einen Kurs für Motorradfahrer auf die Beine zu stellen. Kenn da einen Typen (Berufs-Sani), auf den bin ich erst gestern Abend gekommen, der könnte mir dabei weiter helfen. Und wenn´s nicht klappt, dann mach ich den "normalen" Kurs. Hör mich auf alle Fälle um, ob ich nicht irgend jemand, der dazu geeignet ist finde, evtl. jemand, der selber Motorrad fährt und dem das Spaß macht, so einen Kurs abzuhalten. Weiß ja nicht, wie einfach oder schwer das ist, so einen Kurs auf die Beine zu stellen, aber mal sehen.

    LG

    Gabi

  9. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    412

    Standard

    #89
    Hi Gabi,

    der Film den du meinst ist der von Augustiner erwähnte.

    Auch wenn Ladder 49 (zu deutsch: im Feuer) an vielen stellen unrealistisch erscheinen mag (diese Formulierung ist beabsichtigt) so sind viele für uns in Deutschland "unvorstellbare" Scenen durchaus sehr Realitätsnah, so z.B. das durchbrechen des Feuerwehrmanns durch das Dach. Kommt in den USA mehr als häufig vor. Und auch die Anzahl der LODD's (Line of duty deaths) ist dort bekanntermaßen erheblich höher als hier in Deutschland. Habe nach mehreren Monaten USA aufenthalt halt noch einige Kontakte "übern Teich" und was man da zu hören/ sehen bekommt kommt diesen Filmen schon sehr nahe.

    Mfg.Fabian
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken dsc02175.jpg  

  10. beak Gast

    Standard

    #90
    Zitat Zitat von BF598 Beitrag anzeigen
    Hi Gabi,

    der Film den du meinst ist der von Augustiner erwähnte.

    Auch wenn Ladder 49 (zu deutsch: im Feuer) an vielen stellen unrealistisch erscheinen mag (diese Formulierung ist beabsichtigt) so sind viele für uns in Deutschland "unvorstellbare" Scenen durchaus sehr Realitätsnah, so z.B. das durchbrechen des Feuerwehrmanns durch das Dach. Kommt in den USA mehr als häufig vor. Und auch die Anzahl der LODD's (Line of duty deaths) ist dort bekanntermaßen erheblich höher als hier in Deutschland. Habe nach mehreren Monaten USA aufenthalt halt noch einige Kontakte "übern Teich" und was man da zu hören/ sehen bekommt kommt diesen Filmen schon sehr nahe.

    Mfg.Fabian
    Hi Fabian,

    mich fasziniert, wie sich die Leute für das Wohl der anderen einsetzen. Ich hab echt meinen Beruf verfehlt, obwohl, ich weiß nicht, ob ich das aushalten würde...

    Hab da noch eine Frage, vielleicht weißt Du das. Gibt es das wirklich, dass Flammen sich in oder an Mauern hocharbeiten, so wie bei Backdraft? Da kam doch das Feuer mal an der Decke entlang.

    LG

    Gabi


 
Seite 9 von 13 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erste-Hilfe-Kurs (kostenlos!!!) * 10.03.2012
    Von Wanderratte im Forum Events
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 13.03.2012, 09:39
  2. Biete Sonstiges Erste Hilfe Set für Nummernschildhalterung
    Von cooli im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.08.2011, 17:49
  3. Erste-Hilfe-Video
    Von AmperTiger im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.08.2010, 20:51
  4. Erste Hilfe Set ?
    Von matze1200 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.03.2008, 23:10
  5. Erste-Hilfe-Kurs in Mainfranken
    Von GS Peter im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.10.2006, 20:01