Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

erwähnenswert!!

Erstellt von agustagerd, 26.08.2012, 13:56 Uhr · 26 Antworten · 1.907 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.05.2012
    Beiträge
    630

    Standard

    #11
    Außerdem ist nun wirklich bekannt welche sogenannte "Verwaltungskosten" diese beiden Träger haben. Bevor jetzt der Kommentar mit dem Spendensiegel kommt....der sagt NICHTS über anteilige Verwaltungskosten sondern nur über die " Seriosität " der Träger.

    Es gibt auch Spendenfinanzierte Träger die komplett OHNE Verwaltungskosten tätig sind: Also 1 Euro Spende ist auch 1 Euro Hilfe und nicht nur 61Cent !!!

  2. Registriert seit
    03.02.2006
    Beiträge
    1.262

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von jehova Beitrag anzeigen
    Sehr unhöflich ....Herr Gewerbetreibender !

    Ne auf Dein Niveau geh ich nicht runter - nada
    wieso runter,
    Du müsstest schon hochklettern...

  3. Registriert seit
    03.02.2006
    Beiträge
    1.262

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von jehova Beitrag anzeigen
    Außerdem ist nun wirklich bekannt welche sogenannte "Verwaltungskosten" diese beiden Träger haben. Bevor jetzt der Kommentar mit dem Spendensiegel kommt....der sagt NICHTS über anteilige Verwaltungskosten sondern nur über die " Seriosität " der Träger.

    Es gibt auch Spendenfinanzierte Träger die komplett OHNE Verwaltungskosten tätig sind: Also 1 Euro Spende ist auch 1 Euro Hilfe und nicht nur 61Cent !!!

    dann informier Dich mal....und teil uns das Ergebnis mit!!!

  4. Registriert seit
    10.05.2012
    Beiträge
    630

    Standard

    #14
    Genug der Unfreundlichkeiten - hier ist Ende der Diskussion für mich

  5. Registriert seit
    03.02.2006
    Beiträge
    1.262

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von jehova Beitrag anzeigen
    Genug der Unfreundlichkeiten - hier ist Ende der Diskussion für mich

    Respekt,

    Coole Einlassung!!

    Du würdest besser mal einfach nur ......... mal nichts beitragen...

    Weniger ist oft mehr!!!

    zum Thema zurück...hier geht es um Gelder die sozialen Zwecken zu gute kommen!!

  6. Registriert seit
    03.02.2006
    Beiträge
    1.262

    Standard zur Kenntnisnahme

    #16
    Gefunden unter: http://www.lichtblicke.de/download/l...icht_10-11.pdf

    Die Verwaltungskosten betrugen im Geschäftsjahr 194.324,26 Euro (Vorjahr: 185.449,87 Euro).
    Bezogen auf die Gesamtaufwendungen lag damit der Verwaltungskostenanteil bei 5,9 Prozent (Vorjahr: 5,0 Prozent).
    An größeren Positionen sind dabei Personalaufwendungen i.H.v. 116.942,98 Euro (Vorjahr: 113.332,60 Euro),
    externe Personalkosten i.H.v. 21.027,24 Euro (Vorjahr: 22.006,00 Euro) und
    Aufwendungen für die Spendenverwaltung i.H.v. 22.125,44 Euro (Vorjahr: 23.448,58 Euro) zu benennen.
    Für Info- und Werbematerialien wurden 9.514,24 Euro (Vorjahr: 6.117,63 Euro) aufgewendet.
    Die Verwaltungskosten sind damit weiterhin „niedrig“ (unter 10 Prozent) gemäß dem Standard des Spendensiegels,
    den das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) in Berlin vergibt.
    Der Aktion Lichtblicke wurde das Spendensiegel für das laufende Geschäftsjahr 2010/2011 zuerkannt.

  7. Registriert seit
    06.08.2011
    Beiträge
    526

    Standard

    #17
    Also gehen bei 1 Euro Spende, 93.1cent an den 'Guten Zweck'. Was ich bemerkenswert viel finde! Also was soll die Aufregung!

    P.S: mach weiter so Gerd ......

    ~mike

  8. Baumbart Gast

    Standard

    #18
    viel spannender fände ich die Antwort auf die Frage wie jmd Spenden ohne Verwaltungsaufwand verwalten kann.

  9. Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    613

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    viel spannender fände ich die Antwort auf die Frage wie jmd Spenden ohne Verwaltungsaufwand verwalten kann.
    Durch andere Dienstleistungen ;-) Die Träger der Veranstaltung haben noch andere "Geschäftsfelder"

  10. Registriert seit
    03.02.2006
    Beiträge
    1.262

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    viel spannender fände ich die Antwort auf die Frage wie jmd Spenden ohne Verwaltungsaufwand verwalten kann.

    dann stell die Frage doch beim Verwaltungsrat...

    "vielleicht liegt es auch daran, das fast alle ehrenamtlich diese Action unterstützen"

    Man kann natürlich auch nur "Schmutz und Unrat" suchen...oder eben etwas tun!!!


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte