Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Es geht voran ....

Erstellt von die Kleine, 10.08.2008, 20:09 Uhr · 10 Antworten · 1.277 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.09.2007
    Beiträge
    13

    Lächeln Es geht voran ....

    #1
    Hallo zusammen,

    getreu dem Motto: "Es gibt nichts, was nicht repariert werden kann" ein paar Impressionen
    nach meinem Highsider: GS wird wieder aufgebaut, Frau regeneriert sich langsam.

    Ich wünsche allen eine unfallfreie Fahrt.

    Grüße Jana
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken einzelteile.jpg   vorderbau.jpg   hakenplatte.jpg  

  2. Registriert seit
    27.06.2007
    Beiträge
    196

    Standard

    #2
    Autsch !!

    Das sieht nach Schlüsselbein aus, oder ?


    Ich wünsch' dir und deiner GS gute Besserung.

    Gruss
    Eckhard

  3. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #3
    Aua !

    Gute Besserung !

  4. Registriert seit
    04.12.2006
    Beiträge
    58

    Standard

    #4
    Weißt schon; Es ist wie bei dem alten Kinderlied, Heile, Heile Gänschen.....

    Gute Besserung für euch beide.

    Gruß Alf

  5. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    2.956

    Standard

    #5
    Hi,

    da kommste wohl nicht mit durch den Metalldetektor am Flughafen
    Gute Besserung für euch beide!

  6. Kira Gast

    Standard

    #6
    weiterhin " Gute Besserung "

    gruß Birgit

  7. Oldtimer Gast

    Standard

    #7
    Gehe ich richtig in der Annahme? :
    (Zitat Wikipedia)
    Ein Highsider ist ein Sturz beim Motorradfahren, bei dem sich das Motorrad zur kurvenäußeren Seite überschlägt. Er entsteht, wenn ein Motorrad in Schräglage nach einer Rutschphase wieder Grip bekommt und sich dadurch ruckartig aufrichtet. In einigen Fällen wirkt das Motorrad dabei, ähnlich dem Stab im Stabhochsprung, als Hebel auf den Fahrer und katapultiert diesen aus dem Sitz. Der Name Highsider leitet sich von der Tatsache ab, dass das Motorrad auf seine "high side", also die Oberseite fällt.
    Das Wort Highsider wird gelegentlich auch verwendet, um einen gerade noch vermiedenen Sturz nach diesem Muster zu bezeichnen.
    Das Gegenstück zum Highsider ist der sogenannte Lowsider, wobei ein Rad einfach wegrutscht und das Motorrad zur kurveninneren Seite, zur "low side" fällt. Der Highsider ist jedoch wesentlich gefährlicher: Beim Lowsider rutschen das Motorrad und der Fahrer tangential weg, der Fahrer bleibt wegen seiner höheren Bodenhaftung hinter dem Motorrad zurück und hat noch eine Kontrolle der Bewegung durch den Bodenkontakt. Beim Highsider hingegen wird der Fahrer unkontrolliert abgeworfen, das Motorrad folgt dabei dem Fahrer in derselben Richtung und kann somit buchstäblich auf den Fahrer fallen. Dies kann schwere bis tödliche Verletzungen zur Folge haben.
    Der Highsider beginnt, wenn das Hinterrad z. B. beim Herausbeschleunigen aus einer Kurve die maximale Haftgrenze überschreitet. Dies hat zur Folge, dass die Seitenführungskraft des Rades geringer und der Schräglaufwinkel größer wird. Ebenso beginnt das Motorrad zu kippen, weil ein Teil der Seitenführung, die zum Kräftegleichgewicht mit dem Fahrzeuggewicht nötig ist, wegfällt. Falls das Rad nun plötzlich wieder mehr Haftung bekommt, was durch Unterschiede im Fahrbahnbelag, Ziehen der Kupplung oder Ähnliches geschehen kann, verringert sich der Schräglauf wieder mit hohem Gradienten, und das Motorrad wird durch seine Trägheit beim Aufrichten in die Federn gedrückt. Hat das Motorrad seine aufrechte Lage wieder erreicht, entspannen sich die Federn im Fahrwerk wieder und schleudern den Fahrer aus dem Sitz. Hinzu kommt noch die Geschwindigkeit, die der Fahrer durch die Rollbewegung beim Aufrichten des Motorrades bekommt. Ein Highsider kann zur Folge haben, dass der Fahrer mehrere Meter durch die Luft fliegt. Der Highsider tritt im Motorrad-Rennsport vor allem gegen Rennende auf, wenn der Reifen-Grip stark abbaut.
    However.
    Ich wünsch Euch, Dir und Deinem Frauchen, gute Besserung.

  8. Registriert seit
    17.03.2008
    Beiträge
    133

    Standard

    #8
    Ich wünsch Dir gute Besserung!!!!!!!!!!!!!


    ................ und, daß Du bald wieder auf die Beine ........ ähm ............ das Motorrad kommst

  9. Registriert seit
    19.02.2008
    Beiträge
    175

    Standard Gute Besserung

    #9
    Zitat Zitat von die Kleine Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    getreu dem Motto: "Es gibt nichts, was nicht repariert werden kann" ein paar Impressionen
    nach meinem Highsider: GS wird wieder aufgebaut, Frau regeneriert sich langsam.

    Ich wünsche allen eine unfallfreie Fahrt.

    Grüße Jana

    Hi Jana,

    gute Besserung! Wollen wir die Haken-Fotos tauschen ? (Daher kann ich Dir gut nachempfinden, wie sch... das ist..) Meiner kommt zum Glück in acht Wochen ´raus..
    Am Flughafen merken die das übrigens nicht

    Beste Grüße

  10. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #10
    Oha, auch von mir alles Gute sowohl an Mensch als auch an die Maschine!


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Es geht voran...
    Von Chefe im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 07.02.2011, 19:15
  2. HP2 Enduro LAMPR! geht und geht nicht weg...
    Von NIk im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.09.2010, 19:38
  3. HP2MM (K1200 voran) heute auf der B417 vor LM zw. 16-17h. Wer wars?
    Von HP2Sascha im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.05.2009, 20:50
  4. ABS geht, geht nicht, usw....Ursache???
    Von dr.musik im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.01.2009, 15:56