Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 98

Es k..zt mich an, Autofahrer, die ihren Müll entsorgen

Erstellt von C-Treiber, 08.10.2012, 21:47 Uhr · 97 Antworten · 6.715 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #51
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Hab ich ja auch schon öfter gesehen dass Leute vor mir Kippen oder sonstiges aus dem Autofenster entsorgt haben. Noch nie erlebt hab ich allerdings das die höher als das Autodach steigen. Wenn der Abstand stimmt landen die eigentlich immer vor mir auf der Straße. Harmlos also.
    Wenn der Abstand stimmt, fahr mal in Berlin und versuch mal Abstand zu halten, vor allem welcher Abstand, hier haben die Straßen 2 Spuren je Fahrtrichtung aufwärts. Stadtautobahn Tempo 100, wenn Du mehr als 10m Abstand (das ist hier der Regelabstand) hälst, kannst Du sicher sein, das irgendeiner in die Lücke fährt und ich ausbremst, Dein Hintermann Dir auf die Pelle rückt. Als Treffpunkte für Kippen kann ich schon meine Brust, mein rechtes Knie und den Helm (Frankfurt, Kaiserleikreisel) benennen.

  2. Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.933

    Standard

    #52
    Kippen auf Jacke und Hose, oder gar in den Helm sind schon gruselig.

    Wenn ich mich recht erinnere, wurde der Brand im Mont-Blanc Tunnel damals auch durch eine brennende Zigarette ausgelöst, die im Luftfilter des LKW gelandet ist. Also: Kippen in den Ascher!

  3. GGG
    Registriert seit
    21.02.2008
    Beiträge
    531

    Standard

    #53
    Die Kippen können auch durch vorausfahrende KFZ insbesondere LKW wieder vom Boden hoch in die Luft gerissen werden. Die sind dann noch schlechter erkennbar und damit vielleicht noch gefährlicher als wenn man sieht, wie der(die) Verursacher(in) sie aus dem Fenster wirft.

    @Vatta
    Das ist leider öfter der Fall, als gemeinhin bekannt ist. MAN und Skania können darüber viel mehr erzählen ....

    Die Ösis regeln es schon heftiger:
    Zigarette aus dem Auto: Bis zu 726 Euro Strafe | Österreichisches Recht

    Aktueller geht es kaum.
    Hauptbahnhof: Zigarettenkippe löst Feuer aus - Freie Presse

    Dümmer und gefährlicher geht`s kaum noch!
    Brand an Tankstelle

    Natürlich kann sich eine Kippe auch mal selbstständig machen .....
    Norderstedt - Frau will Zigarette entsorgen und verunglückt mit ihrem Pkw - Region -Norderstedt - Hamburger Abendblatt

  4. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #54
    Mein Frau und ich rauchen beide. In ihrem Auto darf nicht geraucht werden. Also halten wir auf längeren Touren an, zum Rauchen. In meinem Auto darf bei offenem Fenster geraucht werden. Ich bin sicher auch nicht der perfekte Verkehrsteilnehmer, aber Müll und Kippen habe ich noch nie aus dem Autofenster entsorgt. Wer das in meinem Wagen macht, kann auf der Stelle aussteigen und zu Fuß weitergehen.

    Ich habe mal als Autofahrer einen Motorradfahrer aufgesammelt, den es bei Würzburg auf Überleitung von der A7 zur A3 in die Büsch gehauen hat, der Getränkebecher, auf dem ihm das Vorderrad weggegangen ist, war noch gut zu sehen, unabhängig davon das ich kurz hinter ihm war und sehen konnte was passiert. In der Zeitung stand dann überhöhte Geschwindigkeit als Unfallursache. (Der Trachtenverein war da vorbei gekommen und hatte das Mopped gefunden, bevor er es holen konnte).

    Klar, er war zu schnell, um dem Müll auf der Autobahn auszuweichen. Nach meinem Tacho fuhr er knapp über 60.

  5. Registriert seit
    02.07.2010
    Beiträge
    1.150

    Standard

    #55
    Mein Kollege hat dafuer so 5cm durchmessende Stahlkugeln aus grossen Kugel lagern dabei.

    Das ist auch kein Spruch oder so, der wirft die den Leuten um die Ohren. Besonders mag er es wenn ihm Leute hintendrauf farhen oder halt Kippen ins Gesicht werfen. Er hat mir Vorladung schon stolz gezeigt....

    Das ist son huefthoher, aggressiver abgebrochener Ex-Navy. Seit ich den kenne passe ich SEHR genau auf mit wem ich mich anlege. Ernsthaft.

  6. Registriert seit
    05.02.2010
    Beiträge
    114

    Standard

    #56
    Bisher hatte ich noch nicht das Vergnügen eine Kippe (oder was ähnliches) abzubekommen, aber wenn so ist, ist auch meine Fassung dahin.
    Ich bewundere die Leute die sowas budistisch wegstecken und den Tag weitergeniessen können.
    Bei mir muss es raus ..... Spiegel .... Kippe ins Auto werfen (mein Favorit) .... und als Bonus übel Anpöbeln.

    Soo und das ist ja nur der Teil wenn es mich als Moppedfahrer trifft, der Umweltaspekt ist ein viel größerer.
    Nachdem was ich letze Woche gelesen habe ist jedes 3te Müllteil auf dem Planeten eine Kippe !!!

    Und von wegen nur Watte in der Kippe .... Zigaretten als Umweltverschmutzung - Viel Gift in der Kippe - Wissen - sueddeutsche.de

    Gruss Theo

  7. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #57
    Ich pfeiff auf den Buddhismus. Ich kapier nur nicht, wie toll ihr es findet, euch aufzuregen. Dafür ist mir meine Zeit einfach zu schade.
    Dass ich solche Holzköpfe auch bescheuert finde, ist etwas ganz anderes. Und am Abend, wenn man wirklich gar nichts besseres zu tun hat, ein paar markige Sprüche ins Internet zu pflanzen - ok.
    Aber vermutlich liegt es einfach daran, dass ihr mehr aufregungsfreie Zeit habt als ich - oder aber dieses Rumwüten zum Entspannen braucht???

    Ganz davon abgesehen, dass es mich total anätzen würde, wenn ich mich durch mein Handeln auf eine gleich flache Evolutionsstufe begebe wie der müllwerfende Mehrzeller im Auto.

    Und zum Schluss wollt ihr mir allen Ernstes erzählen, ihr wärt als (vermutlich) volljährige und womöglich sogar schon erwachsene Menschen nicht in der Lage, eure Emotionen während des Aufenthalts im öffentlichen Verkehrsraum soweit zu kontrollieren, dass ihr auf einen Wutausbruch verzichten könntet?

    Da kann man ja wirklich nur hoffen, dass das hier alles Stammtischgeprotze ist. Denn solche ungesteuerten Choleriker, die allen Ernstes andere Fahrzeugführer in voller Fahrt angreifen würden, gehören maximal auf einen Tretroller!

  8. Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    385

    Standard

    #58
    Kennzeichen und Fahrzeugtyp mit Farbe notieren, Uhrzeit und Ort merken und zur nächsten Pozilei Anzeige wegen fahrlässigen, gefährlichen Eingriff in den Strassenverkehr erstatten. Als Anzeigenerstatter tauchst Du später lediglich als Zeuge auf. Auch wenn kein Urteil ergeht ist der Kippenschmeisser vorgemerkt und bekommt im Wiederholungsfall wohl richtig Ärger vor Gericht.

  9. Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    1.470

    Standard AW: Es k..zt mich an, Autofahrer, die ihren Müll entsorgen

    #59
    Und wenn der Nachbar nachts im Sommer bei offenem Fenster zu laut puupt, gleich mit Anzeigen

  10. Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    1.470

    Standard AW: Es k..zt mich an, Autofahrer, die ihren Müll entsorgen

    #60
    Und wenn Du Dich dann immer noch nicht besser fühlst gibt es ja immer noch Suizid, einfach mal den Arzt oder Apotheker fragen...


 
Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was andere so mit ihren Moppeds anstellen...
    Von sampleman im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.07.2012, 06:29
  2. Müll im Gelände
    Von GS-Angie im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 30.03.2012, 08:11
  3. Die TÜ hat ihren ersten Rückruf
    Von koboldfan im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 11:47
  4. Als die Kuh ihren Artgenossen vorgestellt wurde, staunten sie alle..
    Von YAHA im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.09.2009, 10:41
  5. EU Müll oder auch E10 Beimischung
    Von KlausisGS76 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.08.2009, 21:53