Seite 7 von 10 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 98

Es k..zt mich an, Autofahrer, die ihren Müll entsorgen

Erstellt von C-Treiber, 08.10.2012, 21:47 Uhr · 97 Antworten · 6.733 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    1.470

    Standard AW: Es k..zt mich an, Autofahrer, die ihren Müll entsorgen

    #61
    Da wünscht sich echt einer die Stasi zurück, ich bin begeistert

  2. Baumbart Gast

    Standard Es k..zt mich an, Autofahrer, die ihren Müll entsorgen

    #62
    Auf dieser teutschen Sehnsucht nach totaler gegenseitiger Überwachung haben wir schon zwei tolle Diktaturen in nur einem Jahrhundert aufgebaut. Die Stasi hatte schon deutlich mehr Mitarbeiter als die ......., beim nächsten mal sind wir alle dabei. Müssen wir uns nur einen zum überwachen suchen.

  3. Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    2.678

    Standard

    #63
    Kann es sein, dass ihr jetzt ein wenig "überzieht"? War doch nur 'ne Kippe, am Anfang jedenfalls.

  4. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #64
    Zitat Zitat von Macbeth* Beitrag anzeigen
    Kennzeichen und Fahrzeugtyp mit Farbe notieren, Uhrzeit und Ort merken und zur nächsten Pozilei Anzeige wegen fahrlässigen, gefährlichen Eingriff in den Strassenverkehr erstatten. Als Anzeigenerstatter tauchst Du später lediglich als Zeuge auf. Auch wenn kein Urteil ergeht ist der Kippenschmeisser vorgemerkt und bekommt im Wiederholungsfall wohl richtig Ärger vor Gericht.
    Ich sag nur, Verfahren eingestellt, Fahrer des Mietwagens nicht ermittelbar.

  5. Registriert seit
    02.07.2010
    Beiträge
    1.150

    Standard

    #65
    Zitat Zitat von Kuhjote Beitrag anzeigen
    Kann es sein, dass ihr jetzt ein wenig "überzieht"? War doch nur 'ne Kippe, am Anfang jedenfalls.
    Kippe abbekommen ist aber auch Kacke. Mir ists auf dem Motorrad noch nicht passiert, aber im LKW. Muss vom vorrausfahrenden gekommen sein, keine Ahnung wie das Ding durchs Fenster reingekommen ist. Habs gegen den Arm bekommen und ist in den Fussraum gefallen. Konnte das Ding austreten bevor es irgendwohin verschwand.
    Hab mich gut verjagt.

    Möchte das auffem Moped nicht irgendwo rein bekommen (Abprallen mag noch verträglich sein).

  6. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #66
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Auf dieser teutschen Sehnsucht nach totaler gegenseitiger Überwachung haben wir schon zwei tolle Diktaturen in nur einem Jahrhundert aufgebaut. Die Stasi hatte schon deutlich mehr Mitarbeiter als die ......., beim nächsten mal sind wir alle dabei. Müssen wir uns nur einen zum überwachen suchen.
    Meinste nicht, dass das ein wenig weit hergeholt ist? Und das der Zeitgeist inzwischen ein anderer ist?

  7. Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    1.470

    Standard AW: Es k..zt mich an, Autofahrer, die ihren Müll entsorgen

    #67
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Meinste nicht, dass das ein wenig weit hergeholt ist? Und das der Zeitgeist inzwischen ein anderer ist?
    Scheinbar nicht

  8. Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    385

    Standard

    #68
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Meinste nicht, dass das ein wenig weit hergeholt ist? Und das der Zeitgeist inzwischen ein anderer ist?
    Gebe Dir Recht. Der Zeitgeist ist mittlerweile glücklicherweise ein anderer (zumindest in meinen Kreisen). Bei manchen geht aber dieser Wechsel leider vorbei. Das sind die ewig gestrigen. Und wenn wir, so wie Baumbart meint, einen zum Überwachen suchen, haben wir doch hier einen eifrigen bereits gefunden. AT86 wird mir Recht geben ... nun schweife ich aber vom Thema ab.

    Auch mir ist bereits eine glühende Kippe durch das etwa 1/3 geöffnete Fahrerfenster des PKW`s geflogen. Dudurch entsteht bei hoher Geschwindigkeit auf der Autobahn eine beunruhigende Situation die schnell außer Kontrolle geraten kann und mich sowie andere Verkehrsteilnehmer stark gefärdet.

    In den Helm ist mir zum Glück bisher noch keine Kippe geflogen. Wenn ich mir jedoch vorstelle das ein solcher "Kippenschmeisser" mich wahrscheinlich während des Rauchens in seinem Rückspiegel sieht und dann... entweder "ohne Hirn" fahrlässig oder sogar absichtlich die Kippe aus seinem PKW-Fensrter schmeißt und damit billigend in Kauf nimmt eine gefährliche Situation hervorzurufen in der ich, meine Sozia sowie andere Verkehrsteilnehmer gefärdet werden, bekomme ich auch einen dicken Hals und kann den Treadstarter sehr gut verstehen.

    So ein rücksichtloses und egoistisches Verhalten hat nichts im Strassenverkehr zu suchen.

  9. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    #69
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Ich pfeiff auf den Buddhismus. Ich kapier nur nicht, wie toll ihr es findet, euch aufzuregen. Dafür ist mir meine Zeit einfach zu schade.
    Dass ich solche Holzköpfe auch bescheuert finde, ist etwas ganz anderes. Und am Abend, wenn man wirklich gar nichts besseres zu tun hat, ein paar markige Sprüche ins Internet zu pflanzen - ok.
    Aber vermutlich liegt es einfach daran, dass ihr mehr aufregungsfreie Zeit habt als ich - oder aber dieses Rumwüten zum Entspannen braucht???

    Ganz davon abgesehen, dass es mich total anätzen würde, wenn ich mich durch mein Handeln auf eine gleich flache Evolutionsstufe begebe wie der müllwerfende Mehrzeller im Auto.

    Und zum Schluss wollt ihr mir allen Ernstes erzählen, ihr wärt als (vermutlich) volljährige und womöglich sogar schon erwachsene Menschen nicht in der Lage, eure Emotionen während des Aufenthalts im öffentlichen Verkehrsraum soweit zu kontrollieren, dass ihr auf einen Wutausbruch verzichten könntet?

    Da kann man ja wirklich nur hoffen, dass das hier alles Stammtischgeprotze ist. Denn solche ungesteuerten Choleriker, die allen Ernstes andere Fahrzeugführer in voller Fahrt angreifen würden, gehören maximal auf einen Tretroller!
    Ich hoffe auch, dass es sich hierbei nur um Stammtischpolemik handelt.
    Wenn man bedenkt, wie viel Selbstjustiz es (laut den Postings hier) auf deutschen Straßen gibt, muss man ja Angst haben, dass man mal falsch blinkt und das auch gleich entsprechend geahndet wird.

  10. CS
    Registriert seit
    21.04.2006
    Beiträge
    533

    Standard

    #70
    Ich sehe nicht so sehr das Problem mit den Kippen aus dem Auto, sondern das asoziale Verhalten der Menschen allgemein.

    Täglich erlebe ich das rumrotzen, wegschmeißen der MC Donald Verpackungen und generell Müll entsorgen auf offener Straße, beschmieren von Wänden, treten gegen Gegenständen, Schuhe auf Sitzpolster in Bussen und Bahnen, lautstarkes Telefonieren, Musik hören über Handylautsprecher (krächzender Ton), Alk saufen zur besten Tageszeit, etc pp

    Neulich bin ich mal wieder nach Jahren durch Berlin gefahren. Eine saubere Stadt ist auch was anderes...Das war vor 20 Jahren noch nicht so schlimm. Besonders Kreuzberg ist mir da ins Auge gefallen.

    Und wenn ich dann sehe dass Grundschüler ihr Pausenbrot bei mir in den Garten schmeißen, weil Mutti statt Toast Graubrot mitgegeben hat, dann wird sich das auch nicht mehr ändern.


 
Seite 7 von 10 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was andere so mit ihren Moppeds anstellen...
    Von sampleman im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.07.2012, 06:29
  2. Müll im Gelände
    Von GS-Angie im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 30.03.2012, 08:11
  3. Die TÜ hat ihren ersten Rückruf
    Von koboldfan im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 11:47
  4. Als die Kuh ihren Artgenossen vorgestellt wurde, staunten sie alle..
    Von YAHA im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.09.2009, 10:41
  5. EU Müll oder auch E10 Beimischung
    Von KlausisGS76 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.08.2009, 21:53