Seite 8 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 98

Es k..zt mich an, Autofahrer, die ihren Müll entsorgen

Erstellt von C-Treiber, 08.10.2012, 21:47 Uhr · 97 Antworten · 6.721 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #71
    Zitat Zitat von CS Beitrag anzeigen
    I

    Neulich bin ich mal wieder nach Jahren durch Berlin gefahren. Eine saubere Stadt ist auch was anderes...Das war vor 20 Jahren noch nicht so schlimm. Besonders Kreuzberg ist mir da ins Auge gefallen.
    In Kreuzberg sind extrem viele Touris und die sind es nicht gewöhnt, das in Berlin an jeder Ecke ein Papierkob ist. Fahr mal nach München oder Düsseldorf, Nürnberg Frankfurt/Main, da findeste keinen Papierkorb.

    Mein Problem ist nicht der Müll, der sonstwo verteilt wird (irgendwovon muß die Straßenreinigung ja leben, ist teuer genug) sondern der Müll der durchs Autofenster entsorgt wird, weil offenkundig das Gehirn entweder abgeschaltet wurde oder an der Garderobe vergessen oder nie vorhanden war.

  2. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.285

    Standard

    #72
    Zitat Zitat von CS Beitrag anzeigen
    Ich sehe nicht so sehr das Problem mit den Kippen aus dem Auto, sondern das asoziale Verhalten der Menschen allgemein.

    Täglich erlebe ich das rumrotzen, wegschmeißen der MC Donald Verpackungen und generell Müll entsorgen auf offener Straße, beschmieren von Wänden, treten gegen Gegenständen, Schuhe auf Sitzpolster in Bussen und Bahnen, lautstarkes Telefonieren, Musik hören über Handylautsprecher (krächzender Ton), Alk saufen zur besten Tageszeit, etc pp

    Neulich bin ich mal wieder nach Jahren durch Berlin gefahren. Eine saubere Stadt ist auch was anderes...Das war vor 20 Jahren noch nicht so schlimm. Besonders Kreuzberg ist mir da ins Auge gefallen.

    Und wenn ich dann sehe dass Grundschüler ihr Pausenbrot bei mir in den Garten schmeißen, weil Mutti statt Toast Graubrot mitgegeben hat, dann wird sich das auch nicht mehr ändern.
    DAS ist die einzige (zuvor angemerkte) Änderung des Zeitgeistes, fürchte ich

    Das Zusammentreten von Mitbürgern (bis zum anschließend eintretenden Tod, grad in B passiert, mit "gesundem" Verhältnis 7:1, wenn ich das recht verfolgt habe), hast Du vergessen, zu erwähnen.

    Sehn wir das doch einfach mal locker!

    Grüße
    Uli

  3. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #73
    Zitat Zitat von Uli G. Beitrag anzeigen
    Das Zusammentreten von Mitbürgern (bis zum anschließend eintretenden Tod, grad in B passiert, mit "gesundem" Verhältnis 7:1, wenn ich das recht verfolgt habe), hast Du vergessen, zu erwähnen.
    Grüße
    Uli
    Komisch, obwohl ich den Großteil meines Lebens in B verbracht habe, hatte ich hier noch keinen Streß, ich bin auch noch nicht in Italien ausgraubt worden, auch nicht in den USA, speziell NY, hat in London keine Pub-Schlägereien und werde auch sonst selten dumm angequatscht. Hmm?

    Allerdings hatte ich nette Auseinadersetzungen in KA und in PF.

    Eine Asiate von mehreren Südeuropäern am Alex, das riecht nach einer Aueinandersetzung im Drogen-/ Zigaretten-Schmuggel-Milieu.Berlin ist nicht gefährlicher als Hamburg oder Dortmund, es ist sauberer als München und größer als alle 3 zusammen. Aber was hat das mit dem Problem Müll-entsorgen-aus-dem-Autofenster zu tun. Abgesehen von gewissen Vorurteilen über die Verwahrlosung der Jugend im Besonderen und der Gesellschaft im Allgemeinen?

  4. Registriert seit
    02.07.2010
    Beiträge
    1.150

    Standard

    #74
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Abgesehen von gewissen Vorurteilen über die Verwahrlosung der Jugend im Besonderen und der Gesellschaft im Allgemeinen?
    Ich warte ja fast auf das Geschrei, das losgeht wenn in D der erste Motorradfahrer an der Ampel vom Gefaehrt gezerrt wird.

  5. Baumbart Gast

    Standard

    #75
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    Eine Asiate von mehreren Südeuropäern am Alex, das riecht nach einer Aueinandersetzung im Drogen-/ Zigaretten-Schmuggel-Milieu.
    Wie war das mit den Vorurteilen? Der Asiate hatte für seinen vollstrammen Kumpel, der nicht mehr stehen konnte, eine Sitzgelegenheit besorgt, die 7 'Südländischen' haben dem den Stuhl weggezogen, als der Asiate dagegen protestierte wurde er totgetreten. Also ich fahr hier in den 'Partyhochburgen' nach Mitternacht nicht mehr U- oder S-Bahn.

  6. LieberOnkel Gast

    Standard AW: Es k..zt mich an, Autofahrer, die ihren Müll entsorgen

    #76
    Unbestreitbar hat die Qualität der Gewalt zugenommen.

    Warum auch nicht?
    Es macht den Jungs Spaß und bestraft wird in diesem Popanz-Staat nicht mehr, seit die 68er es an die Schalthebel der Justiz geschafft haben.
    Es gibt für dieses Pack keinen Grund, es nicht zu tun.

  7. Registriert seit
    31.08.2012
    Beiträge
    50

    Standard

    #77
    Ja das ist ganz schön krass geworden, was man da in letzter Zeit so hört...

  8. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #78
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Wie war das mit den Vorurteilen? Der Asiate hatte für seinen vollstrammen Kumpel, der nicht mehr stehen konnte, eine Sitzgelegenheit besorgt, die 7 'Südländischen' haben dem den Stuhl weggezogen, als der Asiate dagegen protestierte wurde er totgetreten. Also ich fahr hier in den 'Partyhochburgen' nach Mitternacht nicht mehr U- oder S-Bahn.
    Keine Vorurteile! Ich hatte das nicht weiter verfolgt. Beteiligte Nationalitäten, Ort und die Brutalität legten das nur nahe.

    - - - Aktualisiert - - -

    Genau, Henkel ist ein bekannter linker Alt-68ger, gegen den ist Gysi ein Rechts-Aussen.

  9. LieberOnkel Gast

    Standard AW: Es k..zt mich an, Autofahrer, die ihren Müll entsorgen

    #79
    Zitat Zitat von C-Treiber Beitrag anzeigen
    (...)
    Genau, Henkel ist ein bekannter linker Alt-68ger, gegen den ist Gysi ein Rechts-Aussen.
    Wo genau ist Henkel nochmal Richter?

  10. Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    11.841

    Standard

    #80
    Zitat Zitat von LieberOnkel Beitrag anzeigen
    Wo genau ist Henkel nochmal Richter?
    Oh, ich will nicht hoffen das der Innensenator Richter ist, das wäre mit der Gewaltenteilung nicht zu vereinbaren.

    68 ist 42 Jahre her, um Richter zu werden, mußt Du beide Staat5examen mindestens "Voll Befriedigend" haben. Die meisten Juristen sind deutlich über Mitte 20 nach dem 2. Staat5examen. Rein rechnerisch dürften kaum noch welche im Amt sein, die meisten sind längst jenseits der 70.

    Und in Berlin bist Du für die Frage an eine Frau, die dich mit dem Moped abgeschossen hat, ob sie einen Dachschaden hat, so dicht aufzufahren mal ganz schnell nen tausender los. Die Richterin war jünger als ich und ganz sicher ne Alt68gerin.

    Mann, der Richter ist frei und unabhängig und nur an Recht und Gesetz gebunden. Herr Frank (Vorsitzender des Richterbundes) ist auch nicht gerade das, was man links nennt.

    Weil höhere und härtere Strafen Verbrechen verhindern, sind die USA und Rußland praktisch gewaltfreie Zonen.


 
Seite 8 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was andere so mit ihren Moppeds anstellen...
    Von sampleman im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.07.2012, 06:29
  2. Müll im Gelände
    Von GS-Angie im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 30.03.2012, 08:11
  3. Die TÜ hat ihren ersten Rückruf
    Von koboldfan im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 11:47
  4. Als die Kuh ihren Artgenossen vorgestellt wurde, staunten sie alle..
    Von YAHA im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.09.2009, 10:41
  5. EU Müll oder auch E10 Beimischung
    Von KlausisGS76 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.08.2009, 21:53