Ergebnis 1 bis 9 von 9

F800GS in Sprinter verladen + verzurren

Erstellt von baumfaeller, 09.01.2011, 12:34 Uhr · 8 Antworten · 1.334 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    30

    Standard F800GS in Sprinter verladen + verzurren

    #1
    Hallo,
    baue gerade einen 311 Sprinter Maxi etwas um, der Wagen muss als Transporter nutzbar bleiben, soll aber auch in 10 - 20 min. als Wohnmobil umgebaut sein und meine F 800 GS aufnehmen. Bisher habe ich passende Betten aus nem Wohnwagen, ultraleicht mit Lattenrost. Die passen wunderbar über die Radkästen und sind durch diese dann auch schon fixiert, also ganz hinten im Fahrzeug. Von der Fahrerkabine aus gelangt man durch eine Schiebetür in den Frachtraum. Dadurch das die Betten ganz hinten sind, würde die GS zwischen den Betten und der Schiebtüre Platz haben. Meine Frage, würdet Ihr die GS nur mit Gurten verzurren(dann stünde diese mittig, was den Durchgang verhindert) oder habt Ihr andere Ideen? 2.Frage - Auffahrrampen lieber eine Breite 600mm, oder wird das Be- und Entladen mit 2 250mm Schienen einfacher?
    Gruß Franz

  2. Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    1.378

    Standard

    #2
    also ich würde ne breite rampe nehmen...hab schon genug erfahrungen mit diesen schmalen dingern!! allein geht da nicht wirklich was....und ich bin kein hämpfling

    wenn du alleine reinschieben willst dann würd ich sogar ne ziemlich breite nehmen die dich und das moped aufnimmt!!

    und verzurren und ersten gang rein sollte reichen, ich hab noch nie mehr gemacht!!

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.771

    Standard

    #3
    moin,

    einen praktischen ständer findest du bei powerplustools.
    die haben auch verschiedene auffahrrampen.

    zur rampe selbst:
    eine schmale reicht eigentlich.
    oder anders gesagt ... 600mm breite reichen nicht um neben dem mopped auf der rampe mit rauf zu laufen.

    oder du nimmst einen biertisch. den kann man beim campen eh immer gut gebrauchen. stabil genug ist er.

    willst du im bus auch bei verladenem mopped schlafen?
    kann ich aufgrund der ausdünstungen von tank etc nicht empfehlen.

  4. Registriert seit
    29.01.2005
    Beiträge
    1.298

    Standard

    #4
    verzurr sie mit den Moto cinch, dann sind keine Gurte im Weg


  5. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #5
    Ich schieb alle meine Mopeds alleine in den Bus.Mit einer normalen,schmalen Klapprampe.

    Am Anfang ist es immer etwas wackelig.Mittlerweile klappt das aber im Schlaf.

    Zur Not geht es auch im 1. Gang daneben her laufen.Funtz auch.

    Zum Verzurren ist der Ständer vom Lars Top.Würde ich auch nehmen wenn die Kiste fei im Raum steht.

    Andere Frage.Als was ist dein Sprinter zugelassen?
    Wohnmobil,LKW oder PKW?

  6. Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    30

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von V-Twin-Maniac Beitrag anzeigen
    also ich würde ne breite rampe nehmen...hab schon genug erfahrungen mit diesen schmalen dingern!! allein geht da nicht wirklich was....und ich bin kein hämpfling

    wenn du alleine reinschieben willst dann würd ich sogar ne ziemlich breite nehmen die dich und das moped aufnimmt!!

    und verzurren und ersten gang rein sollte reichen, ich hab noch nie mehr gemacht!!
    wollte eigentlich rein fahren und raus schieben, deshalb die Frage. 2 schmale Rampen, dann kann ich mir eine so hin legen das ich nebenher laufen kann. Hatte mir schon fast gedacht das ne 600mm breite rampe nen blöden winkel ergibt wenn man nebenher laufen will.
    gruß franz

  7. Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    30

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    moin,

    einen praktischen ständer findest du bei powerplustools.
    die haben auch verschiedene auffahrrampen.


    willst du im bus auch bei verladenem mopped schlafen?
    kann ich aufgrund der ausdünstungen von tank etc nicht empfehlen.
    nee, moped kommt raus, dann lüften, dann zum sport . .. . . ..

  8. Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    30

    Standard

    #8
    das system gefällt mir saugut, aber durch sprinterboden bohren?

  9. Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    30

    Standard

    #9
    Andere Frage.Als was ist dein Sprinter zugelassen?
    Wohnmobil,LKW oder PKW?[/QUOTE]

    Hi, der ist als LKW zugelassen,
    Gruß Franz


 

Ähnliche Themen

  1. 1150GS ADV in welchen Bus verladen
    Von juekl im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 20.11.2016, 20:27
  2. GS in Vito verladen?
    Von ChiemgauQtreiber im Forum Reise
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 13:14
  3. Biete Sonstiges Sprinter Langer Radstand, Hochdach
    Von noh im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.08.2010, 16:30
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.05.2010, 17:59
  5. Verzurren der GS im MB Sprinter
    Von Eltviller im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.05.2008, 20:12