Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Fahrsicherheitstrainig mit Sozia/us

Erstellt von Smile, 18.01.2010, 13:00 Uhr · 14 Antworten · 1.105 Aufrufe

  1. Smile Gast

    Standard Fahrsicherheitstrainig mit Sozia/us

    #1
    Hat schon mal jemand von euch ein FSHT mit Sozia/Sozius gemacht. Ich frage gerade bei der Verkehrswacht und dem ADAC an.

    Bis dato habe ich die Aussage eines Instruktors, dass er sich immer wundert das die Teilnehmer mit der meist weiblichen Begleitung ankommen, die Sozia abladen, das Training absolvieren, Sozia drauf und zurück nach Hause.
    Das Training ginge wohl auch mit Sozia, aber nicht alle Übungen.

    Ich versuche jetzt einen Termin für uns beide zu finden und will dann mit Weib, Koffern und je 10Ltr. Wassern in den Koffern zum Training.
    Ist bestimmt ne ganz andere Erfahrung.

    Das kritische ist für mich, immer wenn ich mal ankern muss, weil so ein Dosenfahrer pennt, dann bekomme ich dicke Arme. Mein Frau drückt mir ins Kreuz und ich muss ihr Gewicht teilweise mit halten.
    Sie stützt sich zwar dann am Tank ab, aber erst mal drückt es mächtig von hinten.

    Bevor ihr nun auf dumme Gedanken und Vorschläge kommt: sie ist nicht zu schwer (auch nicht zu klein für ihr Gewicht)

    Was habt ihr hier für Erfahrungen??


    VG

    ULF

  2. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard

    #2
    Mit deiner Frau? Hab ich keine Erfahrung

    Mal im Ernst, ich habe ehrlich gesagt nie darüber nachgedacht mit Sozia so ein Training zu machen. Allerdings habe ich die (fast) gleiche Erfahrung bei Vollbremsungen gemacht. Leider hat meine Madame etwas zu kurze Arme um sich am Tank abstützen zu können. Ich habe ihr eingebleut sich am Griff hinten fest zu halten. Bisher ist es gut gegangen. Wenn ich uns beide komplett halten müsste ......... Wir haben beide nicht gerade Idealgewicht.

    Gruß
    Martin

  3. Smile Gast

    Standard FST

    #3
    Danke für den Hinweis

    Mit dem Festhalten an den Griffen hat meine Frau eher schlechte Erfahrungen. Bei einer Notfallbremsung hat sie das mal gemacht und sich dabei ganz schön die Schulter gezerrt.

    Ich habe heute mit dem ADAC in Grevenbroich telefoniert. Die wollen das Thema am 09.05.2010 aufgreifen und ein spezielles Training für Fahrer mit Beifahrer(in) anbieten. Bedingung ist ein ausreichendes Interesse.

    VG

    ULF

  4. Smile Gast

    Standard Antwort zur Anfrage

    #4
    Guten Morgen Herr May,
    vielen Dank für Ihre Anfrage.
    Grundsätzlich ist es versicherungsmäßig so abgesichert, dass nur die Teilnehmer Versicherungsschutz haben und somit auch nur diese fahren dürfen.
    In Absprache mit dem Trainer und auf eigenes Riskiko besteht die Möglichkeit, das Training mit Sozius zu absolvieren, sobald der Trainer jedoch eine Gefahr
    sieht – in welcher Hinsicht auch immer – ist es ihm freigestellt, dass Training mit Sozius sofort abzubrechen. Gerne können Sie mich zu dieser Problematik
    zu den Bürozeiten anrufen.


    Mit freundlichen Grüßen
    Verkehrswacht Jülich e.V.


    ohne Worte

  5. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.606

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von lemmi+Q Beitrag anzeigen
    ....
    Ich habe ihr eingebleut sich am Griff hinten fest zu halten. Bisher ist es gut gegangen. Wenn ich uns beide komplett halten müsste ......... Wir haben beide nicht gerade Idealgewicht.

    Gruß
    Martin
    Ser's,

    ich habe ein FST mit meiner Frau gemacht (auch eher untergroß - baer kenesfalls übergewichtig).
    Das funktzioniert super.

    AAABBEEERR: Die liebe Sozia soll sich nicht an den Griffen anhalten, beim Bremsen bewegt sie sich dann nach oben vorne und als Fahrer hat man nciht nur das gewicht, sondern auch noch den Druck von oben.

    Besser ist es, dass die Sozia sich immer direkt am Fahrer anhält (so, am Tank abstützen nicht geht) - dann hat man beim Bremsen das Gewicht "nur" in den Armen - und dafür rcith die Kraft allemal - vor allem in Panik.

    Besonders schwirig sind die Langsamfahrübungen - jeder Atemzug der Sozia führt zum verwackeln - ist aber eine gute Übung.

    lG

    Wolfgang

  6. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #6
    nachdem ich erst dachte "was für ein Quark" finde ich es nach näherer Betrachtung doch sehr sinnvoll. Wenn so etwas angeboten wird, kann man das gerne machen. Man kann auch natürlich solche Übungen auf einem großen Parkplatz am Wochenende durchführen, das mache ich gelegentlich schon mal alleine

  7. Smile Gast

    Standard alleine üben

    #7
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    nachdem ich erst dachte "was für ein Quark" finde ich es nach näherer Betrachtung doch sehr sinnvoll. Wenn so etwas angeboten wird, kann man das gerne machen. Man kann auch natürlich solche Übungen auf einem großen Parkplatz am Wochenende durchführen, das mache ich gelegentlich schon mal alleine

    Das stimmt, habe ich heute erst vor meinem kleinen Ausflug gemacht. Da kommt dann wieder Freude auf.
    Aber ich denke ein richitges FST ist etwas anderes. Wenn ich meiner Frau etwas versuche zu erklären dauert es länger, als wenn ein Instruktor die Sache "anordnet"

    Ich habe uns jetzt zum speziellen Training beim ADAC angemeldet.

  8. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #8
    Hehe
    Außerdem könnt ihr euch nicht in die Flicken bekommen, da ja der Trainer meckert

  9. Registriert seit
    27.02.2004
    Beiträge
    1.197

    Standard Fahrsicherheitstrainig mit Sozia/us

    #9
    Hallo
    Das mit dem festhalten am Bock ist bei manchen garninich möglich, weil man ja mit Topcase fährt und dann ohne Haltebügel hinten. Ich / wir haben es zum Großteil so gelößt indem ich meine Sitzbank mit einem Antirutschbezug ( aus dem Motorsport ) habe beziehen lassen. Frau sitzt und rutscht nicht mehr viel besser so Der Spass hat mir 120.- € gekostet und alles ist gut.
    Fahrsicherheitstraining mit Sozia, eine gute Sache, aber mir zu .... neee ich weiß nicht. Die Gefahr das man/Frau hinten Angst bekommt und dann die ganze Fuhre sich dann lang und breit auf dem Übungsgelände verteilt ist mir zu groß. Sicher sagen jetzt viele besser da als auf der Strasse im Verkehr, aber da provozieren wir es ja auch nicht und hoffen das alles gut geht.

  10. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard

    #10
    ... aber vielleicht sieht sie dann mal was wirklich geht!? Wie kann man jemandem erklären wie sich eine Vollbremsung anfühlt und was die Maschine überhaupt an Bremsleistung auf die Strasse bekommt.
    Ich weiss ja nicht, aber wenn ich mir vorstelle was meine 85kg (ohne Mopedgerödel) bei einer Vollbremsung an Energie nach vorne bringen und ich dann noch meine Madame mit haltne soll Mir wäre es da schon lieber sie kann sich irgendwo selber halten.

    Grß
    Martin


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Scheibe mit Sozia?
    Von marmidesign im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.11.2011, 08:21
  2. Eingesaute Sozia
    Von waju im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.07.2011, 14:09
  3. Mit Sozia ins Gelände
    Von Czeszek im Forum Reise
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.09.2009, 19:35
  4. HP2 und Sozia
    Von Abflug im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.09.2009, 10:57
  5. Campingurlaub mit Sozia?
    Von cut1983 im Forum Reise
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.06.2008, 21:06