Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34

Fahrzeugschein weg, und nu???

Erstellt von Quallentier, 18.09.2008, 19:56 Uhr · 33 Antworten · 2.842 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Rotes Gesicht Fahrzeugschein weg, und nu???

    #1
    Hallo Leute,

    nachdem mir dieser Tage aufgefallen ist, daß ich diesen Monat zum TÜV muß, habe ich mich mal auf die Suche nach meinem Fahzeugschein gemacht...

    In den Tiefen einer meiner Moppedjackentaschen habe ich dann auch tatsächlich einen FZS gefunden und freute mich bereits, bis ich mir das Teil mal genauer ansah. Dabei mußte ich feststellen, daß das der FZS vom Mopped meiner Holden ist . Nun gut, weiß ich wenigstens, wo der ist .

    Also begab ich mich wieder auf die Suche und muß nun leider feststellen, daß ich außer einer Kopie meines Scheins nichts finden kann...

    Hat einer von Euch 'ne Ahnung, wie ich an einen neuen Fahrzeugschein komme, geht ja wohl über die Zulassungsstelle irgendwie, oda
    Und ob das kurzfristig geht

  2. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    #2
    Ja Qualli, das sollte kurzfristig über ein Aufgebot ( nein Du musst nicht das Mädel beim Straßenverkehrsamt heiraten ) zu erledigen sein.
    Du gibst ne eidesstattliche Versicherung ab dass der Schein wech is und dann gibts nen neuen.
    Aber Ökken wird das schonn kosten

    ACH JA !! Vergiss den Brief nicht wennde zum StVAmt brummst, den brauchste sicher auch!

    Also nu AUF in den Keller : Brief suchen.........

  3. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    353

    Standard

    #3
    Hi,
    wenn der TÜV abgelaufen ist, musst Du erst mit dem Brief, oder der neuen Zulassungsbescheinigung Teil I zum TÜV. Dort bekommst Du dann bei korrektem Fahrzeug die Bescheinigung über den Zustand und musst damit zur Zulassungstelle. Kann sein, daß du keine Plakette aufs Kennzeichen bekommst, je nach Fahrzeugprüfer. Ohne gültigen Fahrzeugschein dürfen die dir eigentlich keine Kleben (Plakette), viele machen das aber dennoch. Wenn nicht, macht das die Zulassungsstelle.
    Wenn Du noch gültigen TÜV hast, musst die alte Bescheinigung mit zur Zulassungsstelle nehmen und dort den neuen Schein beantragen.
    So Ähnlich sollte es funzen.
    Kleiner Tip: vorher kurz bei der Zulassungsstelle anrufen und nachfragen und unbedingt den Namen merken.

    Gruß
    Martin

  4. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Quhtreiber Beitrag anzeigen
    Hi,
    wenn der TÜV abgelaufen ist, musst Du erst mit dem Brief, oder der neuen Zulassungsbescheinigung Teil I zum TÜV. Dort bekommst Du dann bei korrektem Fahrzeug die Bescheinigung über den Zustand und musst damit zur Zulassungstelle. Kann sein, daß du keine Plakette aufs Kennzeichen bekommst, je nach Fahrzeugprüfer. Ohne gültigen Fahrzeugschein dürfen die dir eigentlich keine Kleben (Plakette), viele machen das aber dennoch. Wenn nicht, macht das die Zulassungsstelle.
    Wenn Du noch gültigen TÜV hast, musst die alte Bescheinigung mit zur Zulassungsstelle nehmen und dort den neuen Schein beantragen.
    So Ähnlich sollte es funzen.
    Kleiner Tip: vorher kurz bei der Zulassungsstelle anrufen und nachfragen und unbedingt den Namen merken.

    Gruß
    Martin
    11 Tage habe ich noch TÜV...

  5. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    353

    Standard

    #5
    Na dann man Gas, ist etwas einfacher.

    Gruß
    Martin

  6. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Böse Na klasse...

    #6
    Was fällt mir da grade auf: Auf der letzten TÜV bzw. DEKRA-Bescheinigung steht: Wiedervorführung 05/2008. Die Plakette hat aber die 9 oben .

    Das wird ja dann wohl wieder stresserei und hin- und hertheater bedeuten...
    Der Papierwisch hat ja vermutlich mehr zu bedeuten...

  7. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    353

    Standard

    #7
    Dann wirst wohl erst das Krad dem Technischen vorführen müssen. Dann gibts auch keine Stress.

    Gruß
    Martin

  8. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #8
    ...oder du fährst zuerst bei dem gleichen TÜV vorbei und lässt den "Schreibfehler" korrigieren. Die haben nämlich noch eine Kopie (anhand der Nummer der Prüfbescheinigung problemlos zu ermittlen). Vielleicht sieht die "9" auch nur wie eine "5" aus. Außerdem muss auf der Prüfbescheinigung das Datum der Prüfung vermerkt sein. Wenn's September '06 war, sollte das problemlos erklärbar sein. Einzige Ausnahme: du hattest den Ursprungs-Termin im Mai '06 und bist erst im September '06 hingefahren. Dann wäre der Prüfbericht allerdings richtig, dafür aber die geklebte Plakette falsch. Such' dir was davon aus.

  9. Registriert seit
    02.11.2006
    Beiträge
    580

    Standard KFZ-Schein

    #9
    Hallo Ralf,

    Wenn Du schon den Kfz-Schein von deiner Frau in deiner Motorradjacke gefunden hast, event. hat deine Frau deinen Schein ??

    OK.OK, ich weiß, hätte aber sein können !! Wäre die einfachste Möglichkeit gewesen.

    Gruß
    Balu

  10. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Rotes Gesicht Jetzt fängt's an, echt peinlich zu werden...

    #10
    Ähhhm, habe grade noch mal genauer nachgesehen auf dem DEKRA-Wisch:

    Der ist datiert vom 12.05.2006...
    Nächste HU 05/2008
    Hinweise: Fahrzeugschein lag ... nicht vor, Fz-Daten aus der (ja, "der" steht da...) Fz-Brief entnommen...

    Warum ich eine Plakette bis 9/2009 habe ist mir jetzt auch nicht so ganz klar .

    Zumindest kann ich mir dann wohl die Sucherei sparen, wenn ich damals schon keinen Fz-Schein mehr greifbar hatte...

    @ Balu:

    Meine Holde fährt leider (?, oder auch nicht...) schon seit Jahren nicht mehr. Und wenn die nicht mal ihren eigenen Schein hat... Wobei die Idee vom Grundsatz her nicht verkehrt war .


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fahrzeugschein scheinbar weg?!
    Von scubafat im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.10.2008, 11:40