Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34

Fahrzeugverkauf ins Ausland

Erstellt von Zörnie, 10.07.2014, 13:21 Uhr · 33 Antworten · 2.515 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard Fahrzeugverkauf ins Ausland

    #1
    Für meine GS hat sich ein Interessent aus Tschechien gemeldet (Cestovní endura). Er meinte, er würde dann mit einem Anhänger die abgemeldete GS mitnehmen.

    Was sollte ich beachten? Mir fehlt da etwas die Erfahrung

    Grüße
    Steffen

  2. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.653

    Standard

    #2
    Nur gegen Bargeld abgeben und das bei Bedarf in der Bank prüfen lassen.

  3. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #3
    Moin,

    abgemeldet ist doch schon mal gut. Kaufvertrag machen. Wenn du dir unsicher bist: Kopie vom Ausweis machen. Kohle gemeinsam bei Bank einzahlen, dann Übergabe. Fertig.

    Was gibts denn für'n neues Mopped.

  4. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #4
    @ Finn

    Yamaha XT 1200 ZE

    Bargeld klingt gut. Einzahlen dürfte via Bankautomat kein Problem sein, Geld prüfen lassen schon eher.

  5. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #5
    Unbedingt per Kaufvertrag da Privatverkauf Garantie, Gewährleistung und Umtauschrecht ausschliessen. Falls du dich selber auch im Ausland befinden solltest, vorher Carnet clearen bzw. Motorrad aus dem Pass austragen lassen. Viel Erfolg.

  6. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #6
    für nicht internet junkies: es gibt da so echte banken mit echten mitarbeitern aus fleisch und blut, die prüfen dann, ob das geld echt ist oder aus dem xerox...

  7. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von QVIENNA Beitrag anzeigen
    für nicht internet junkies: es gibt da so echte banken mit echten mitarbeitern aus fleisch und blut, die prüfen dann, ob das geld echt ist oder aus dem xerox...

    Kaum noch.

  8. Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    956

    Standard

    #8
    Servus,

    Bargeld prüfen lassen, immer!!
    Deshalb die Abwicklung mit dem Käufer so legen, daß die Bank geöffnet hat.

    Gruß
    Karl

  9. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #9
    Hab ich auch schon mal gemacht, meine 990er ADV nach Tschechien verkauft. Der "Bob" kam mit Sprinter, Bargeld (hab zweimal nachgezählt, während er aufgeladen hat) und Kaufvertrag und 10 min später war die Kiste sein.
    Tschechen kaufen sehr gerne in D, weil die Mopeds alle Scheckheft sind und Inspektionen gemacht usw.

  10. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #10
    @ Tiger
    Nicht, dass das selbe Bob war wie bei mir

    Naja, Geld prüfen lassen ist nicht so einfach. Das machen hier bei der Sparkasse nur eine handvoll Filialen mit richtigen Kassen


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.04.2012, 09:20
  2. MwSt Erstattung bei Ausfuhr ins Ausland
    Von fisherking_tom im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.03.2009, 10:55
  3. Fahrzeugverkauf ins Ausland?
    Von scubafat im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 06.10.2008, 16:40
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.03.2006, 23:33
  5. 1150 GS Adv. nach 80 km in der Werkstatt
    Von Tobias im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.08.2004, 17:56