Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 34

Fahrzeugverkauf ins Ausland

Erstellt von Zörnie, 10.07.2014, 13:21 Uhr · 33 Antworten · 2.516 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.043

    Standard

    #21
    Wenn du die Scheine futterst, dann siehst 1-2Tage später keinen Unterschied zwischen falsch umd echt

    ich hab selbst sowohl schon ins Ausland vekauft als auch im Ausland gekauft.
    Das wichtogste wurdr schon geschrieben, abgemeldet übergeben, Kaufvertrag als Vordruck von Mobile oder ADAC runterladen und Barzahlung. Gesunde Portion Vorsicht und aber auch ebenso gesunde Portion Vertrauen solltw man bei jed Kauf/Verkauf haben, die Anzahl welcher einen übers Ohr hauen möchte ist doch extrem gering und entlarvt sich doch meist schon durch das Verhalten im Erstkontakt. Wenn ihr euch preislich einigt passt es doch.

  2. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #22
    O.k. Erstmal vielen Dank. Mal schauen, ob sich der Tscheche nochmal meldet. Die Motorraddichte dort ist ja noch ausbaufähig

  3. Registriert seit
    09.05.2008
    Beiträge
    1.156

    Standard

    #23
    Hey Steffen, ich hab schon ein Auto nach Aserbaidschan verkauft, auch nicht gerade für 3,50 €
    Habe auch einen Kaufvertrag vom ADAC runtergeladen, COC Papier den Fahrzeugunterlagen beigelegt damit es für den Käufer
    einfacher ist und das Auto abgemeldet übergeben. Die Käufer damals haben das nicht als Hobby gemacht, für mich war es einfach,
    Übergabedatum verabredet, 500 € Anzahlung in bar Rest bei Übergabe. hab abgemeldet und auf die Jungs gewartet, kamen pünktlich
    Kohle haben sie gleich dagelassen (Arbeite ja beim Hersteller ), Auto hat 3 Tage später eine Spedition abgeholt und ich konnte
    in Ruhe Geld einzahlen Beim echten Bankmitarbeiter und hatte keine Sorgen mit der Nummer.
    In deinem Fall würde ich dem Käufer aber auch ganz offen meine Sorge vor Betrug mit Falschgeld schildern, einen Termin machen wo du
    bei der Bank einzahlen kannst und fertig.
    LG
    Robert

  4. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.106

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von QVIENNA Beitrag anzeigen
    In Westberlin gibt´s richtige Banken... (ich habe 7 Jahre da gewohnt...)
    hinter der Mauer???

  5. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.665

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Genau. Draufbeißen - wenn die Zähne Spuren hinterlassen, sind es echte Goldstücke
    Hallo Steffen,
    schon mal was von Geldschein-Prüfstiften gehört, ich glaub die kann man mittlerweile auch in B kaufen.
    Außerdem gibts an jeder größeren Bankfiliale auch einen Geld-Einzahlautomaten, da wird Geld im Moment der Einzahlung auf Echtheit überprüft. Und wenn die Tschechen mit kleinen "Schweinen" daher kommen sparst du dir auch die Nachzählerei.
    Gruß Thomas

  6. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von der_brauni Beitrag anzeigen
    Hallo Steffen,
    schon mal was von Geldschein-Prüfstiften gehört, ich glaub die kann man mittlerweile auch in B kaufen.
    Außerdem gibts an jeder größeren Bankfiliale auch einen Geld-Einzahlautomaten, da wird Geld im Moment der Einzahlung auf Echtheit überprüft. Und wenn die Tschechen mit kleinen "Schweinen" daher kommen sparst du dir auch die Nachzählerei.
    Gruß Thomas
    Hallo Thomas,

    so einen Prüfstift als Tester für Fälschungen mit "unechtem" Papier habe ich mir natürlich gestern gleich bestellt. Die Einzahlautomaten prüfen lt. Aussage der Sparkasse nur grob auf Fälschungen.

    Grüße
    Steffen

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.600

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Gmiashias Beitrag anzeigen
    Meine eigenhändig!!! �� verbogene CBR hat auch ein Tscheche gekauft. Natürlich versuchen die ständig noch was am Preis zu machen selbst wenn schon zig mal alles geklärt und ausgemacht wurde. Hat aber bar bezahlt und ausser der billiger, billiger, billiger Mentalität war das ein astreiner Käufer
    war bei meinem tschechischen Käufer genau anders. der hat einmal gefragt, ob was zu machen ist am Preis (legitim). ich habe verneint und er hat am Tag der Abholung ohne Murren genau das Verinbarte bezahlt und sich für die korrekte Abwicklung bedankt.

  8. SLK
    Registriert seit
    03.02.2014
    Beiträge
    613

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Hallo Thomas,

    so einen Prüfstift als Tester für Fälschungen mit "unechtem" Papier habe ich mir natürlich gestern gleich bestellt. Die Einzahlautomaten prüfen lt. Aussage der Sparkasse nur grob auf Fälschungen.

    Grüße
    Steffen
    Moin,

    gerade das kann ich nicht glauben. Die Einzahlautomaten geben das eingezahlte Geld ja auch wieder raus. Wer soll's denn sonst prüfen?

  9. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von SLK Beitrag anzeigen
    Moin,

    gerade das kann ich nicht glauben. Die Einzahlautomaten geben das eingezahlte Geld ja auch wieder raus. Wer soll's denn sonst prüfen?
    Ich kann mich da auch nur auf die Aussagen der Sparkasse verlassen. Banknoten mit Fälschungsverdacht wird der Automat natürlich separieren und nicht wieder auszahlen.

  10. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    hinter der Mauer???
    kommt darauf an, von welcher Seite man das betrachtet...

    in Charlottenburg - und jetzt kannst nachschaun, wo das liegt


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.04.2012, 09:20
  2. MwSt Erstattung bei Ausfuhr ins Ausland
    Von fisherking_tom im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.03.2009, 10:55
  3. Fahrzeugverkauf ins Ausland?
    Von scubafat im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 06.10.2008, 16:40
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.03.2006, 23:33
  5. 1150 GS Adv. nach 80 km in der Werkstatt
    Von Tobias im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.08.2004, 17:56