Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 38

ferrari probefahrt

Erstellt von kraichgauQ, 09.06.2013, 22:04 Uhr · 37 Antworten · 4.010 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von fmantek Beitrag anzeigen
    Wenn du was bezahlbares suchst, Toyota GT86 und die entsprechenden Klone der anderen Asiate (Subaru etc). Fuer die Kohle ein spassiges Auto, aber nichts fuer mein Gardemaß.

    Nissan GTR vielleicht? Ich denke woran du scheitern wirst ist "kein Komfort". Das ist schwer heute

    Frank
    den habe ich schon probiert, das ist eine totale Luftpumpe. Es fehlen min. 100 PS

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    ja Lotus Exige, V 6 mit 350PS bei ~1100kg
    müsste man mal ausprobieren

  2. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #22
    Der GTR ist eine Luftpumpe. Der ist gut. Im Vergleich zu was denn, mal interessehalber?

    Hier ein recht neuer Vergleich: Jaguar vs 911 vs Boxter

    Jag F-Type vs Porsche 911 vs Boxster - BBC Top Gear


    Frank

  3. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von fmantek Beitrag anzeigen
    Der GTR ist eine Luftpumpe. Der ist gut. Im Vergleich zu was denn, mal interessehalber?

    Hier ein recht neuer Vergleich: Jaguar vs 911 vs Boxter

    Jag F-Type vs Porsche 911 vs Boxster - BBC Top Gear


    Frank
    im Vergleich zum BoxsterS, 911S, Audi RS5, oder wie der heißt und diversen anderen. Der Toyota hat einen sau hoch drehenden 2 Liter Motor, der nix kann, wenn man nicht ständig die letzten 1000 Umdrehungen nutzen will

    Ich habe mir den Top Gear Beitrag jetzt nicht weiter als Seite 1 durchgelesen, aber da wird ja der Boxster beschrieben und das ist ja auch genau das, was ich zu dem Auto empfinde. Sehr ausgewogen und durch den Mittelmotor sehr agil, toll und kürzer als beim 11er abgestimmtes Getriebe, was ein Gefühl von Bulligkeit aufkommen lässt obwohl weniger Leistung vorhanden ist, wie ich sagte, most bang for the buck. Mir gefiel die Fahrt mit dem Boxster auf jeden Fall um Längen besser als die mit dem 11er S.

    Aber zum Jaguar schreiben sie ja auch schöne Sachen, man müsste ihn halt mal probieren, was ich bei Gelegenheit auch tun werde, wenn mir danach ist, bzw. wenn ich auch wirklich wieder einen Sportwagen kaufen will, denn einfach mal so Probefahren, um das Ding gefahren zu sein, mache ich nicht, das überlasse ich anderen. Die Porsches wurden mir schon kostenlos für ein ganzes Wochenende angeboten und ich habe abgelehnt.

    Autos wie Super 7, Ariel, X-Bow und Morgan gefallen mir einfach nicht. Für mich müsste sowieso noch einer gebacken werden, sagt meine Freundin immer mit Recht. Optik wie ein 64er Mustang Fastback, Aston Martin V8 und Porsche Fahrwerk, schon wäre ich zufrieden

    edit: habe mir den Beitrag doch ganz durchgelesen, waren ja nicht 15 Seiten, sondern 15 Bilder, die oben angekündigt wurden.

  4. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #24
    Stimme dir zu, der Boxter ist ein feines Auto.

    Meine Exkursionen in diesen Sportwagen sind immer nur schmerzhaft gewesen, ich habe noch in nichts gesessen wo ich mit meinem langen Oberkörper Spass beim fahren habe. Leider...

    Auf der anderen Seite lohnt sich das bei meinen Jahreskilometern eh nicht. Bevor ich mehr als 90.000 für ein Auto ausgebe, kaufe ich mir lieber eins für 30.000 und noch 2-3 Motorräder, und für den Rest fahre ich in Urlaub . Nicht das mein jetziger Wagen nicht klasse ist, aber ich brauch das einfach nicht für die paar Kilometer.

    Aber schön sind sie schon.

    Frank

  5. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #25
    eben drum, ich fahre keine 10.000 km im Jahr mehr Auto und das ist dann total Perlen vor die Säue.

    Das Gute am neuen Boxster ist, dass man ihn auch fahren kann, wenn man keine gut betuchte Hausfrau ist, das fand ich beim alten aber anders

  6. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #26
    Ich dachte mir, schau dir mal den neuen Boxter an, bin da nicht up-to-date....

    normal.jpg

    Und mit dem Bild wird man begrüsst. Ich bin vielleicht merkwürdig, aber die Farbe schreit betuchte Hausfrau... Grausam

    Frank

  7. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #27
    den gibt es auch in schön. Nee, ohne Quatsch, der sieht von vorne sehr bullig aus, die Heckansicht geht so, aber wenn der Wagen schon so nahe am 11er ist, müssen sie sich halt optisch unterscheiden, um den brutalen Preisunterschied zu rechtfertigen. Der Boxster ist wirklich recht preiswert wenn man es dem Wortlaut gemäß definieren möchte. Mit dem würde ich definitiv mehr Spaß haben als mit dem 11er S, davon bin ich überzeugt und ich bin den Boxster direkt im Anschluss an den 911 S gefahren und hatte einen für mich persönlich deutlich besseren Eindruck

  8. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #28
    Glaube ich dir, ich denke nur das das Marketing, wenn ich den Eindruck der Porsche Seite mal so sacken lasse, sich klar an Hausfrauen und vielleicht noch glitzerkettchen tragende Männer richtet. Sicher auch ein Teil der Differenzierung zum wesentlich teureren 911.

    Die ganze Galerie ist Gold mit Rotem Leder.... sehr hübsch.

    Im Konfigurator gibt es dann auch ordentliche Farben, da sieht der Wagen sehr gut aus.

    Frank

  9. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #29
    wenn du keine 10000km im Jahr fährst, ist jedes neue Auto verbranntes Geld. da würde ich heftig über einen gebrauchten Opel GT Turbo nachdenken, schaut geil aus, für unter 20 Riesen zu haben und 264 Turbo-PS genießen.

  10. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    wenn du keine 10000km im Jahr fährst, ist jedes neue Auto verbranntes Geld. da würde ich heftig über einen gebrauchten Opel GT Turbo nachdenken, schaut geil aus, für unter 20 Riesen zu haben und 264 Turbo-PS genießen.
    So was wie den?

    Opel GT 2.0 TURBO 16V ROADSTER 264CV NAVIGATORE TOUCH als Cabrio/Roadster in Quinzano d'Oglio (BS)

    Jup, nett. Aber pass ich nicht rein, jedenfalls nicht komfortabel. Mir bleiben nur die Laster...

    Hatte mal einen Boss, der wog mehr als 240kg. Nachdem er unsere Firma verkauft hat, hat er sich einen Ferrari gekauft, und den dann so umbauen lassen, das vorne eine einzelne Sitzbank drin war, lenker in die Mitte, so das er gemütlich damit fahren kann....

    Ich brauche 10cm mehr am Kopf, dann verwandeln sich Sportwagen immer in Jeeps

    Frank


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. FERRARI SCHLÜSSEL + Schlüsselanhänger 360 Modena Exfrau
    Von scubafat im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.09.2008, 13:34
  2. Probefahrt
    Von Presi7XL im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 26.02.2008, 08:31
  3. Probefahrt mit der MM
    Von Boxer-Olli im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 31.10.2007, 08:40
  4. Probefahrt mit der GS?
    Von camelopardario im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.09.2007, 11:21
  5. Probefahrt
    Von Tobias im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.05.2004, 15:00