Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Finanzkrise

Erstellt von Kramer, 07.10.2008, 23:00 Uhr · 28 Antworten · 2.144 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.09.2007
    Beiträge
    538

    Frage Finanzkrise

    #1
    wie steht ihr dazu ?

    restliches Vermögen bei Teuratech, Wundermilch oder bei der Tante für die Q angelegt ?

    Grüße

    Kramer

  2. Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #2
    Wikipedia meint, ich zitiere:
    "Das restliche Vermögen sind somit die Gegenwerte der Passiva, die nicht versicherungstechnischer Natur sind. Hierzu gehören hauptsächlich die Eigenmittel und alle nichtversicherungstechnischen Passiva."

    Aha, jetzt verstehe ich erst die Frage - aber: Hammwernich....!

  3. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #3
    kommt ja auf die Menge an, die dein restliches Vermögen ausmacht. Und warum restliches Vermögen? Hattest du dein Geld bei den Lehman Brüdern angelegt, das fast alles weg ist?

  4. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #4
    Geld anlegen??? Wenn man ordentlich frisst, saeuft und manchen auch noch rum....., oder verfaehrt oder im Urlaub laesst, ist doch alles gut. Weg ist weg, was soll ich mein Geld den Banken geben, tstststs....

  5. mind Gast

    Standard Unters Kopfkissen....

    #5
    ...wäre wohl in diesem Falle die unschädlichste Lösung gewesen!

    Selbst vermeintlich gesunde Werte sacken im Moment mit Hurra nach unten! Andererseit war, nach Aussagen von Experten schon seit Längerem vorherzusehen, das eine solche Korrektur bevorsteht....in welchem Ausmass???

    Börsenzyklen...wie Sinuskurven!

    Ein gesundes Sitzfleisch und viel Geduld, wer das nicht hat sollte verfahren wie oben angedacht!

  6. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von ArmerIrrer Beitrag anzeigen
    Weg ist weg,.
    Das ist nicht richtig. Geld ist nie weg, sondern nur woanders!

  7. VoS
    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    250

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von scubafat Beitrag anzeigen
    Das ist nicht richtig. Geld ist nie weg, sondern nur woanders!
    Wie wahr, wie wahr

    und ein Ende ist noch nicht in Sicht

    Grüße

    Volker

  8. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von scubafat Beitrag anzeigen
    Das ist nicht richtig. Geld ist nie weg, sondern nur woanders!

    das mag ja sein, aber bei mir ist es nimmer, also weg...

  9. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von mind Beitrag anzeigen
    ...wäre wohl in diesem Falle die unschädlichste Lösung gewesen!

    Selbst vermeintlich gesunde Werte sacken im Moment mit Hurra nach unten! Andererseit war, nach Aussagen von Experten schon seit Längerem vorherzusehen, das eine solche Korrektur bevorsteht....in welchem Ausmass???

    Börsenzyklen...wie Sinuskurven!

    Ein gesundes Sitzfleisch und viel Geduld, wer das nicht hat sollte verfahren wie oben angedacht!
    Uunnd : Never catch a falling knife !! is wichtig

    Gold ist immer gut (für die die jetzt Panik kriegen) ansonsten werden die Derivat-Käufer schon noch Abschreibungen durch Verluste kriegen (steuerlich nicht völlig uninteressant) und wenn alle ruhig bleiben wqird das schonn.

    Mein Geheimtip : Kauft 2Ventiler (für ne BMW zahlt man ja ohnehin keinen Kaufpreis, sondern man hinterlegt Pfand ), die sind besser als Aktien und dem Gerichtsvollziehr kann man darauf auch noch prima abhauen

  10. Registriert seit
    22.09.2007
    Beiträge
    538

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von VoS Beitrag anzeigen
    Wie wahr, wie wahr

    und ein Ende ist noch nicht in Sicht
    jep. DAX aktuell MINUS 7 %

    Grüße

    Kramer


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Finanzkrise einfach erklärt!!
    Von agustagerd im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.11.2008, 21:47