Hallo Leute,
Ich weiß nicht ob ich das hier posten darf, falls nicht bitte löschen! Aber
ein Bekannter von mir macht sich gerade als Flüssigfolierer selbstständig und ich will ihn hier mal ein wenig supporten. Weil es sicher für einige interessant ist.

Was sind Flüssigfolierungen?In erster Linie die günstigste Variante, sein Fahrzeug farblich zu verändern und den Lack optimal zu schützen.
Lucky Dip nutzt eine neue Methode das Fahrzeug mit flüssiger Folie wie einen Autolack auf das Auto aufzutragen.
Hierbei kommt ein hochwertiger Flüssiggummi zum Einsatz. Die Bereiche des Autofolierens und des Lackierens treffen hier aufeinander.


Es ist eine kostengünstige Art und Weise sein Auto oder Mopped komplett beschichten zu lassen. Die Folie ist strapazierfähig und bietet optimalen Schutz vor Kratzern, Steinschlägen, Salz und Witterung.
Wasser und Schmutz perlen an der beschichteten Oberfläche einfach ab.
Der Clou dabei ist, dass die aufgetragene Sprühfolie leicht zu entfernen und einfach abziehbar ist. Er macht auch Teilbeschichtungen und Farben und Mustern sind wie beim "normalen" lackieren kaum Grenzen gesetzt.
Es kann auch einfach eine klare Schicht über den Originallack gemacht werden um diesen zu schützen.



Ich selbst habe vor kurzem ein komplettes Motorrad machen lassen und habe ca 200 Euro bezahlt. Das ganze sah dann so aus:




Falls ihr Fragen habt könnt ihr euch gern an mich wenden, oder direkt an ihn (siehe Link)

Lucky Dip - Ihr Dienstleister für professionelle Flüssigfolierung

Ist wirklich ein sehr korrekter Kerl, wäre ich davon nicht überzeugt würde ich das hier nicht machen!
Falls sich einer an ihn wendet, sagt dass ihr von Frank, durchs Forum davon erfahren habt. Und er macht euch sicher nen guten Preis.

Gruß Frank