Seite 1 von 15 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 147

Flugverbot über Libyen

Erstellt von Charly-R1200GS, 18.03.2011, 07:14 Uhr · 146 Antworten · 6.734 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    2.501

    Standard Flugverbot über Libyen

    #1
    Der UNO-Sicherheitsrat hat ein Flugverbot über Libyen beschlossen.
    Guido Westerwelle hat sich der Stimme enthalten. Deutschland wird sich daran nicht beteiligen.
    Mich würde jetzt die "Stimme des Volkes" interessieren.
    Ist die Mehrheit der Deutschen dafür oder dagegen?
    Hat jetzt Guido das "Volk" vertreten oder nicht?

  2. Baumbart Gast

    Standard

    #2
    Deutschland war nicht dagegen sondern hat sich enthalten.
    Wer Flugverbot einführt muss - wie die Vergangenheit zeigt - bereit sein bis zum Krieg zu gehen.
    Und dabei auf die eigenen Waffen zu treffen. Und nicht zuletzt Deutschland weiß glaubich ziemlich gut welche Waffen Libyen hat.
    Die Fehler hat der Westen - auch Deutschland - viel früher gemacht.

  3. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    2.501

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Deutschland war nicht dagegen sondern hat sich enthalten.
    Wer Flugverbot einführt muss - wie die Vergangenheit zeigt - bereit sein bis zum Krieg zu gehen.
    Und dabei auf die eigenen Waffen zu treffen. Und nicht zuletzt Deutschland weiß glaubich ziemlich gut welche Waffen Libyen hat.
    Die Fehler hat der Westen - auch Deutschland - viel früher gemacht.

    Ja du hast recht und ich habe es gleich korrigiert. Sorry!
    Stimmt: Deutschland hat sich der Stimme enthalten.

  4. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    2.501

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Deutschland war nicht dagegen sondern hat sich enthalten.
    Wer Flugverbot einführt muss - wie die Vergangenheit zeigt - bereit sein bis zum Krieg zu gehen.
    Und dabei auf die eigenen Waffen zu treffen. Und nicht zuletzt Deutschland weiß glaubich ziemlich gut welche Waffen Libyen hat.
    Die Fehler hat der Westen - auch Deutschland - viel früher gemacht.

    Aber jetzt hast du doch nicht klar gesagt, ob der Entscheid richtig oder falsch (nach deiner Meinung) war.

  5. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #5
    Offiziell hat sich Deutschland nur enthalten. Aber es weiss jeder, dass Deutschland dagegen ist.

    Diese deutsche Haltung und Westerwelle ist in diesem Fall 100 % richtig, so wie der Schroeder auch mit Irak richtig lag. Es hat gerade in den letzten 20 Jahre genug Situationen gegeben, aus denen die anderen und besonders die USA hätten lernen MÜSSEN.

  6. CBR Gast

    Standard

    #6
    Ist wie immer ein Krieg um das schwarze Gold, war eigentlich mit zu rechnen das der Ammi da irgendwann einläuft.


    Finde es auch richtig das sich Deutschland zurückhält sonst haben wir hier auch noch irgendwann die Mulucken mit den Bombengürteln Anschlägen usw.

  7. Registriert seit
    16.09.2004
    Beiträge
    1.510

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    ......so wie der Schroeder auch mit Irak richtig lag... .
    Da gebe ich Dir vollkommen Recht! Sich aus dem Irakkrieg rauszuhalten war mutig und konsequent.
    Nur jetzt bin ich mir unsicher, da fehlt einem natürlich jede Menge Information. Wenn ein Volk beim Streben nach Demokratie nach eben dieser Hilfe ruft und wir vom dortigen Tyrannen für unser eigendliches "Dagegen" auch noch ausdrücklich gelobt werden... sehe ich da schon einen Unterschied zur Situation im Irak.

    @CBR
    Warum allerdings Bewohner eines indonesischen Inselstaates bei uns auftauchen sollen (Molukken) oder meintest Du Türken? Die arbeiten aber schon bei uns überdenke doch mal Deine Wortwahl... ich möchte auch nicht von "dem Ammmmi" als Krautfresser bezeichnet werden.

  8. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    2.662

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von CBR Beitrag anzeigen
    Ist wie immer ein Krieg um das schwarze Gold, war eigentlich mit zu rechnen das der Ammi da irgendwann einläuft.


    Finde es auch richtig das sich Deutschland zurückhält sonst haben wir hier auch noch irgendwann die Mulucken mit den Bombengürteln Anschlägen usw.
    Ist ja nicht der Ammi der das beschlossen hat sondern die Weltgemeinschaft. Sogar die arabischen Länder sind dafür.
    Und es geht hier mal nicht ums Öl sondern darum das der sein eigenes Volk und eine demokratische Bewegung massakriert.

    Ich finde es schlecht das Deutschland sich zurückhält und as Flugverbot nicht offensiver unterstützt..sieht jetzt so aus als ob man sich bei nem Diktator gut stellt damit man ja das Öl weiterhin bekommt.

  9. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Christian RA40XT Beitrag anzeigen
    Und es geht hier mal nicht ums Öl sondern darum das der sein eigenes Volk und eine demokratische Bewegung massakriert.
    Und gerade das glaube ich nicht. Im Hinterkopf hat jedes der beteiligten Länder die "Ressourcensicherung", garantiert. Und "die Amis" ganz weit vorne weg....

  10. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Christian RA40XT Beitrag anzeigen
    Ist ja nicht der Ammi der das beschlossen hat sondern die Weltgemeinschaft. Sogar die arabischen Länder sind dafür.
    Und es geht hier mal nicht ums Öl sondern darum das der sein eigenes Volk und eine demokratische Bewegung massakriert.

    Ich finde es schlecht das Deutschland sich zurückhält und as Flugverbot nicht offensiver unterstützt..sieht jetzt so aus als ob man sich bei nem Diktator gut stellt damit man ja das Öl weiterhin bekommt.

    soweit ich das richtig verstanden habe war die Arabische Liga dafür ein Flugverbot auszusprechen, das was der UN-Sicherheitsrat beschlossen hat geht aber über das hinaus was die Arabische Liga für gut heißt, nämlich ein militärisches eingreifen...

    Das Deutschland sich der Stimme enthalten hat finde ich eigentlich ganz ok, das Lob was "wir" dafür von Gadaffi bekommen haben ist allerdings eines das man nicht unbedingt haben müsste...

    Aber in gewisser Weise geht es wohl schon ums Öl, es wurde schließlich offen von den "Rebellen" angeboten, sich da aber dann offen dazu bekennen und mit Waffen bezahlen - was die Forderung war - das geht natürlich nicht. Dann wäre das wohl ein noch deutlich brutalerer Krieg geworden als er jetzt wütet.


    @Schneckle: Also das mit den "Krauts" seh ich eher noch als komisch an, genauso die "Frogs", die üblichen Spitznamen die das ein oder andere Volk ob ihrer Esskultur bekommen haben, die "Molukken" allerdings werden zu oft als Schimpfwort verwendet und ich finde die Wortwahl auch nicht so treffend...


 
Seite 1 von 15 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mitfahrer gesucht für Italien/Tunesien/Libyen
    Von Steppenwolf-DE im Forum Reise
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 12.05.2012, 20:48
  2. Libyen Dez/10 bis Jan/11
    Von Stollenschleifer im Forum Reise
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.08.2010, 18:02
  3. Libyen erteilt wieder Visa
    Von sandfloh im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.03.2010, 07:06
  4. Libyen kein Visa
    Von sandfloh im Forum Reise
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 18.03.2010, 23:21
  5. Über 12.000 km in 6 Mon.
    Von GS-Neuling im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 23.09.2007, 22:22