Seite 14 von 15 ErsteErste ... 412131415 LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 147

Flugverbot über Libyen

Erstellt von Charly-R1200GS, 18.03.2011, 07:14 Uhr · 146 Antworten · 6.744 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.01.2010
    Beiträge
    157

    Standard

    Zitat Zitat von ArmerIrrer Beitrag anzeigen
    wieso musst Du für eine Flugverbotszone die Flugabwehr zerstören?? Ist doch Quatsch!

    Der Eingriff mit dem Flugverbot die "Rebellen" zu unterstützen wäre ausreichend gewesen um die deutliche Überlegenheit des "Bösen" etwas zu reduzieren und eventuell viele zivile Opfer zu vermeiden. ICH würde das so verstehen, und so hat es wohl auch die arabische Liga gesehen.

    Aber wie gesagt, wenn sich da einer nicht dran hält, dann gibt das einem anderen der mit dem Land nichts zu tun hat ausser vielleicht wirtschaftliche Kontakte hält, nicht das Recht sich in dessen innenpolitische Angelegenheiten einzumischen!!! Somit muss man dieses Flugverbot nicht überwachen, keine strategischen (stellt sich die Frage für wen sind sie strategisch wenn man dort eh nichts verloren hat) Ziele angreifen und sich nicht einmischen.
    Und wenn man dieses Flugverbot unbedingt überwachen will, nur um später sagen zu können "der Böse war wirklich böse" dann geht das mit entsprechendem Gerät auch von See sprich internationalem Gewässer aus, oder auch mit entsprechenden Aufklärungsfliegern die ausser Reichweite der Flak fliegen. Aber bitte, da muss man nicht eine einzige Cruise Missile reinschicken.
    Natürlich ist das Quatsch!
    Es war von den Initiatoren von Anfang an mehr vorgesehen, als eine "Flugverbotszone"! Dort findet ein Bombardement statt, um die Regierung zu beiseitigen! Und zwar, koste es was es wolle!

    Die Toten kann man ja wunderbar dem bösen Despoten in die Schuhe schieben! Im Zweifelsfalle immer an den guten alten Otto von Bismarck denken:

    "Es wird niemals so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd!"


  2. ArmerIrrer Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Christian RA40XT Beitrag anzeigen
    Warum glaubst Du das der Aufstand inszeniert wurde?
    Aus meiner Sicht sah es genauso aus wie die Aufstände in Tunesien und Ägypten.....

    das stimmt doch aber nicht... In Lybien haben die doch gleich angefangen draufzukloppen, von friedlicher Demo war da nicht annähernd was...

  3. Registriert seit
    25.01.2010
    Beiträge
    157

    Standard

    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Ach Leute, jetzt bleibt mal cool, ja! Nach dem, was ich in der Zeitung gelesen habe, wurde das "Rebellenflugzeug" nicht abgeschossen, sondern der Pilot hat es in einer Kamikazeaktion selbst in eine militärisch relevante Stellung der Regierungstruppen gesteuert. Nachdem er den Befehl bekommen hatte, Bengasi zu bombardieren.

    Mal bei aller Freundschaft: Man stelle sich mal vor, die Bundesluftwaffe würde Bamberg bombardieren, weil dort der Mob die Wiedereinsetzung KvGs fordert und das lokale CSU-Büro angesteckt hat. Jeder deutsche Pilot würde schlicht den Befehl verweigern - er würde dann ja auch nicht erschossen. Gaddhafi hat einen Knall, hatte er schon immer. Deshalb kann Berlusconi auch so gut mit ihm. Und der Westen hat sich den Idioten nur deshalb so lange gegeben, weil er drei Dinge bietet:

    1. Er hat Öl und verkauft es auch
    2. Er ist gegen die Islamisten, zumindest so lange, wie ihm diese Haltung nützt.
    3. Er hat sich auf einen Kuhhandel mit der EU eingelassen und hält uns afrikanische Flüchtlinge vom Hals.

    Das ist und war schon immer eine ungute Situation. Libyen war sicherlich auch alles andere als untätig, wenn es um die aktive Unterstützung von Terror gegen Israel geht. Und so lange der Westen zu Israel steht, kann er nicht konsequent handeln, sondern muss sich durchlavieren. Er kann die arabischen Potentaten nicht beliebig gewähren lassen - und er kann sich nicht mit allen anlegen. Die militärische Macht der USA reicht ja noch nicht einmal aus, um Afghanistan konsequent zu unterwerfen.

    Das sieht alles unschön aus, aber mehr darf man nicht erwarten. Und deshalb finde ich die geäußerte Empörung über die Enthaltung unserer Regierung bei der UN-Resolution billig. Natürlich geschah die Enthaltung aus taktischen Motiven. Aber in der Arabien-Politik geschieht vom Westen aus nichts aus anderen Motiven, da muss man sich mal nichts vormachen.
    Zeitung lesen ist gut! Die schreiben ja auch immer die Wahrheit?

    Mal bei aller Realität!

    Wenn hierzulande der Mob marschiert, muß schon sehr viel passiert sein!
    Sollte er dann doch marschieren, um sich seiner Volksvertreter zu endledigen (warum auch immer!), haben diese übrigens, falls die Bundeswehr sich weigert auf das eigenen Volk zu schießen, längst vorgesorgt! Man sollte sich mal mit den sog. Vertrag von Lissabon vertraut machen! Da ist der Schießbefehl nämlich wieder, EU-weit, die eigenen Völker zu füsilieren, explizit (natürlich ein wenig verklausuliert) eingefügt geworden! Einheiten zur Durchsetzung werden übrigens auch schon aufgestellt. Die heißen EUROGENDFOR oder EGF!

    Zur Thematik Terror und Israel werden wir übrigens auch kräftigst verschaukelt! Aber das ist ein anderes Thema, bzw. Staatsräson und sakrosankt!

  4. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    Zitat Zitat von ArmerIrrer Beitrag anzeigen
    das stimmt doch aber nicht... In Lybien haben die doch gleich angefangen draufzukloppen, von friedlicher Demo war da nicht annähernd was...
    Mag sein, hat aber ja nichts mit der Ausgangsfrage zu tun, warum da eine Intrige behauptet wird? Es sind ja rein geselloschaftlich grosse Unetrschiede zwischen den Ländern. In Ägypten ist die Mittelschicht Teil der Opposition, in Libyen nicht. Das ändert schon mal den Tonfall. Nach meinen (geringen) Kenntnissen ist es in Libyen eher ein Aufstand der Unterprivilegierten. Dadurch sind die Auseinandersetzungen weniger intellektuell, weniger friedlich, evtl. auch weniger klug.
    Aber weniger gerechtfertigt?

    Ich hoffe drauf, dass die Militaristen nun, wo sie das kräfteverhältnis ein wenig ausgeglichen haben, nicht zu aktiv eingreifen ins Geschehen des Landes. Ich verstehe, dass sie nicht allzu fest Partei ergreifen für die Rebellen. Aber sie sollen Partei ergreifen für die Zivilbevölkerung. Und derzeit geschieht dies in meinen Augen ganz gut.

  5. Registriert seit
    25.01.2010
    Beiträge
    157

    Standard

    Zitat Zitat von Christian RA40XT Beitrag anzeigen
    Warum glaubst Du das der Aufstand inszeniert wurde?
    Aus meiner Sicht sah es genauso aus wie die Aufstände in Tunesien und Ägypten.....
    Das habe ich in meinem ersten Beitrag zu diesem Thema hier einigermaßen ausführlich dargelegt!

  6. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    Zitat Zitat von Nuwanda Beitrag anzeigen
    Zeitung lesen ist gut! Die schreiben ja auch immer die Wahrheit?
    Deine Argumente sind aber auch nicht besser. Du ziehst einfach nur pauschal in zweifel, in Wirklichkeit hast du genau nullkommanix an eigenen, belastbaren Fakten. Okay, ich auch nicht, aber ich tue wenigstens nicht so als hätte ich welche.

  7. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    2.662

    Standard

    Zitat Zitat von Nuwanda Beitrag anzeigen
    Das habe ich in meinem ersten Beitrag zu diesem Thema hier einigermaßen ausführlich dargelegt!
    Sorry aber in dem Beitrag steht mir zuviel hahnebüchenes Zeug (KSK usw.) drin....
    Werd ich mich vieleicht heute Abend mal zu widmen....

  8. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard so isses

    Zitat Zitat von Nuwanda Beitrag anzeigen
    Zur Thematik Terror und Israel werden wir übrigens auch kräftigst verschaukelt! Aber das ist ein anderes Thema, bzw. Staatsräson und sakrosankt!
    wie wahr, wie wahr !!! Da hab ich einiges selber erleben dürfen im letzten Jahr in Palästina.... Unvorstellbar. Aber eben nicht erwünscht da etwas zu sagen.
    Sobald man da was sagt is man persona non grata...

    Außerdem anderer (noch nicht eröffneter) Fred.

  9. Baumbart Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Nuwanda Beitrag anzeigen

    Wenn hierzulande der Mob marschiert, muß schon sehr viel passiert sein!
    Sollte er dann doch marschieren, um sich seiner Volksvertreter zu endledigen (warum auch immer!), haben diese übrigens, falls die Bundeswehr sich weigert auf das eigenen Volk zu schießen, längst vorgesorgt!
    man aus welchem Erdloch kommst Du denn? Lesen bildet. z.B. die Verfassung aka Grundgesetz.

  10. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard Bin

    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    man aus welchem Erdloch kommst Du denn? Lesen bildet. z.B. die Verfassung aka Grundgesetz.
    kein Verfassungserechtler, aber es gibt Art 146 GG und - theoretisch - denkbare Szenarien die dazu führen können, dass der Lissabonner Vertrag Vorrang hat und in der Tat das - düstere - Szenario von Nuwanda nicht ausgeschlossen ist... m.E.


 
Seite 14 von 15 ErsteErste ... 412131415 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mitfahrer gesucht für Italien/Tunesien/Libyen
    Von Steppenwolf-DE im Forum Reise
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 12.05.2012, 20:48
  2. Libyen Dez/10 bis Jan/11
    Von Stollenschleifer im Forum Reise
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.08.2010, 18:02
  3. Libyen erteilt wieder Visa
    Von sandfloh im Forum Reise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.03.2010, 07:06
  4. Libyen kein Visa
    Von sandfloh im Forum Reise
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 18.03.2010, 23:21
  5. Über 12.000 km in 6 Mon.
    Von GS-Neuling im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 23.09.2007, 22:22